Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. März 2017, 06:49

Alien Covenant

Knapp 2 1/2 Monate vor dem Filmstart gibt es den neuen Trailer.




Werde ich mir aufgrund von Urlaubsplanung wohl erst etwas später anschauen können aber fürs Kino ist er auf jeden Fall gesetzt.

2

Mittwoch, 1. März 2017, 11:16

Mhhh, ist mir schon wieder zuviel Krachbumm. Hoffe das der Trailer nicht aussagekräftig ist.
Hipster-Pisser!

3

Mittwoch, 1. März 2017, 11:31

Mir ist das auch zu viel Krachbumm. Allerdings glaube ich auch nicht, dass jemals wieder eine Stimmung wie im allerersten Alien-Film erzeugt werden kann. Dafür haben wir alle schon zu viele Filme gesehen und Erlebnisse im echten Leben gehabt. Das "Alien" ist nun mal nicht mehr unheimlich.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 4 717

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. März 2017, 13:59

Da halte ich mit Verlaub dagegen: Ein Film mit einer ähnlichen Stimmung wie der allererste Alien-Film würde auch heute noch bei Cineasten gefeiert werden. Der Grund ist einfach: Was man nicht sieht und deswegen in der eigenen Phantasie abgeht, ist erschreckender als alles, was auf der Kinoleinwand gezeigt wird. Alles andere sind billige »Jumpscares«, die aber eben deutlich einfacher zu inszenieren sind. Nur würde ein Suspense-Film das junge Publikum langweilen.

Nebenbei bemerkt hat auch Prometheus genau da seine Stärken, wo er nicht »Krachbumm« zeigt. Nämlich in der ersten Hälfte, wo es noch um die Erforschung der außerirdischen Bauten geht.

Ich selber finde diesen Trailer eigentlich ... nun ja ... (und das schreibt jemand, der »Krachbumm« um des »Krachbumm« willens hasst) ... gut. Ich habe das Gefühl, dass die Action hier durchaus ihren Grund hat. Sehr imponiert haben mir die wunderhübschen Landschaftsaufnahmen; so ähnlich fängt ja auch Prometheus an. Naja, und so ein angepisstes echt stinksaures jagendes Action-Alien ... ich finde, das hat schon was. Ich meine: Die Biester sind ja sowieso schon immer und grundsätzlich scheiße drauf, aber das hier scheint noch einmal eine andere Kategorie zu sein. Das einzige Problem dabei: Man kennt das eigentlich alles schon.

Was mich aber garantiert nicht von einem Kinogang abhalten wird. Jetzt bin ich doch scharf auf den Film. :-)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
PSN Troph

5

Mittwoch, 1. März 2017, 14:20

Da halte ich mit Verlaub dagegen: Ein Film mit einer ähnlichen Stimmung wie der allererste Alien-Film würde auch heute noch bei Cineasten gefeiert werden. Der Grund ist einfach: Was man nicht sieht und deswegen in der eigenen Phantasie abgeht, ist erschreckender als alles, was auf der Kinoleinwand gezeigt wird. Alles andere sind billige »Jumpscares«, die aber eben deutlich einfacher zu inszenieren sind. Nur würde ein Suspense-Film das junge Publikum langweilen.

Nebenbei bemerkt hat auch Prometheus genau da seine Stärken, wo er nicht »Krachbumm« zeigt. Nämlich in der ersten Hälfte, wo es noch um die Erforschung der außerirdischen Bauten geht.


Da bin ich voll und ganz bei dir. Wenn du auf sowas stehst schau dir UNBEDINGT Arrival an. Einer der besten Scifi Filme der letzten Jahre.

Der Denis Villeneuve hat mit seinen letzten Filmen bewiesen das er es drauf hat. Der führt auch Regie bei Blade Runner 2049 und deswegen habe ich großes Vertrauen das auch Bladerunner 2 gut wird.

Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 4 717

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. März 2017, 14:52

Danke für den Tipp ... den Film habe ich leider im Kino verpasst (und da habe ich so das Gefühl, dass ich da wirklich etwas VERPASST habe). Aber er steht auf meiner Liste. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
PSN Troph

7

Mittwoch, 1. März 2017, 16:10

Den habe ich leider ebenfalls im Kino verpasst. Irgendwie hatte ich nie Zeit und es kam immer etwas dazwischen. Ende März kommt der ja auf Blueray.

Das einzige Problem dabei: Man kennt das eigentlich alles schon.


Ja genau das meine ich bezogen auf die Aliens. Inzwischen langweilen die mich.

8

Donnerstag, 2. März 2017, 06:45

Arrival steht auch noch auf meiner Liste - man kann halt nicht alles im Kino anschauen.
Und was Alien Covenant anbelangt, bin ich ganz entspannt. Ja, der Trailer ist mir persönlich auch etwas zu hell und laut aber es ist erst einmal nur ein Trailer und die sagen mittlerweile ja auch nicht mehr viel aus. Sollte der Film letztendlich nichts werden, hat vielleicht Blomkamp noch einmal die Gelegenheit alles rauszureissen...

9

Freitag, 3. März 2017, 06:26

Dieser Trailer gefällt mir besser:


10

Freitag, 3. März 2017, 11:20

Ja, der ist recht gelungen. Vor allem das Raumschiffdesign hat mir gut gefallen.

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher