Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:18

SSC #84: Amiga 30 in Neuss


DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 657

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 17:53

Danke Euch - es hat Spass gemacht zuzuschauen.
Ich wäre zwar lieber gerne dabei gewesen... aber was soll man machen :-(

3

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 17:54

Tja, irgendwie bereue ich es, dass ich nicht dabei war. Neuss wäre nicht weit von mir. Aber ohne Auto sind 50 km auch zu viel. Deshalb vielen Dank für das Video!

Eine Frage hätte ich noch: War die Grundlautstärke auf dem Event wirklich so hoch, so dass man die Sprecher teilweise nicht hören konnte?

Update:
Das Mega65-Projekt hat meine Aufmerksamkeit. Ich glaube, ich fange jetzt schon mal an zu sparen, damit meine Frau die Lücke auf dem Konto nicht findet :-) Weil das FPGA-Board Xilinx Artix7 noch einmal eine Ecke leistungsfähiger ist als der Altera Cyclone im MIST-FPGA lassen sich vielleicht sogar noch 68030er-CPUs nachbauen. Das Thema FPGA lässt mir keine Ruhe, zumal das Ganze in bezahlbaren Regionen kommt und die Hersteller auch kostenlose Versionen der Entwicklungstools bereitstellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »technetikum« (15. Oktober 2015, 19:04)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 4 739

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19:31

Update:
Das Mega65-Projekt hat meine Aufmerksamkeit. Ich glaube, ich fange jetzt schon mal an zu sparen, damit meine Frau die Lücke auf dem Konto nicht findet :-) Weil das FPGA-Board Xilinx Artix7 noch einmal eine Ecke leistungsfähiger ist als der Altera Cyclone im MIST-FPGA lassen sich vielleicht sogar noch 68030er-CPUs nachbauen. Das Thema FPGA lässt mir keine Ruhe, zumal das Ganze in bezahlbaren Regionen kommt und die Hersteller auch kostenlose Versionen der Entwicklungstools bereitstellen.

Wie ein Ex-Kollege von mir immer so schön sagt: Same here! :) Ich muss mich in einer ruhigen Minute mal in das Mega65-Projekt einlesen. Vor allem was es mit diesen erweiterten Grafik-Modi auf sich hat.

Hier mal ein paar Links:

Website Mega65
Website Digilent Nexsys4 DDR: https://www.digilentinc.com/Products/Det…&Prod=NEXYS4DDR
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
PSN Troph

5

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19:54

Eine Frage hätte ich noch: War die Grundlautstärke auf dem Event wirklich so hoch, so dass man die Sprecher teilweise nicht hören konnte?


Die Geräuschkulisse war tatsächlich nicht ganz optimal für die Vorträge. Man musste sich zeitweise sehr konzentrieren und wurde öfters abgelenkt. Die Vorträge sollen aber demnächst irgendwo veröffentlicht werden. Sie wurden professionell aufgezeichnet. Das Minikonzert habe ich auch komplett aufgenommen, aber das kommt bestimmt irgendwann irgendwo in besserer Qualität.

6

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:01

Hab´s mir Gestern Abend angesehen. Super Video! :thumbup: War bestimmt ne super Veranstaltung.

7

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:04

Ich sags mal so: Das Video war interessant, aber diese Veranstaltung hat mich jetzt nicht sooo vom Hocker gehauen. Factor 5 ist sicherlich das Highlight.

@Acrid: Welches Tshirt hast du eigentlich gewonnen?
Hipster-Pisser!

8

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:44

Ich weiß gar nicht, ob ich eines gewonnen habe. Mindestens einer hatte am Ende mehr Punkte als ich (Björn Baranski, der Organisator des E-Jagfests). Der eine Typ von Factor 5, ich glaube Willie Bäcker war es, hat irgendwas davon gefaselt, dass das Shirt im Falle eines Gewinnes nach Hause geschickt wird. Bis gestern ist noch nichts angekommen :D Downloadcodes für irgendwelche Musik vom Hülsbeck, die er mir angeboten hat, sind auch noch nicht angekommen. Aber die würde ich sowieso jemand anderem schenken.

9

Freitag, 16. Oktober 2015, 10:46

Ich melde mich, hahah =)
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 4 739

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 16. Oktober 2015, 13:58

[...] Downloadcodes für irgendwelche Musik vom Hülsbeck, die er mir angeboten hat, sind auch noch nicht angekommen. Aber die würde ich sowieso jemand anderem schenken.

Ich muss auch echt dazu sagen, dass mich die Musik vom Herrn Hülsbeck irgendwie so gar nicht anmacht. Er war halt damals einer der ersten, der mit Hilfe von schnellen Noten-Triolen in seiner Musik und mit seiner Sound-Routine auf dem SID-Chip Akkorde spielen konnte und dabei noch Kanäle für andere Sounds übrig hat. Ich ganz privat persönlich kann diesen typischen »Triolen«-Sound heute nicht mehr hören ... weit weglaufen. Aber damals war das echt richtig supercool. Kaum zu glauben, dass solche Musik aus dem C64 (und später auch bei meinem 8-Bit-Atari) erklingen konnte. Damit ist ihm sicherlich auf alle Zeiten ein fester Platz in der Geschichte der Computerspiele reserviert. Und ich kann mir auch vorstellen, dass der Mann einiges aus dem Nähkästchen plaudern könnte (in einem der letzten Spieleveteranen-Podcasts war er auch zugegen; den habe ich mir aber peinlicherweise noch nicht angehört).
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
PSN Troph

11

Freitag, 16. Oktober 2015, 14:14

Von Hülsbeck höre ich mir nur die Titeltracks von Turrican 2 und 3 ab und zu an. Alles andere nie.

12

Freitag, 16. Oktober 2015, 16:23

Die Tunnel B1 Musik ist auch ganz cool........im Gegensatz zum Spiel.