» » Hanzo – Die ultimative Dreamcast VGA Box mit Scanliner

Hanzo – Die ultimative Dreamcast VGA Box mit Scanliner

in !Neues, Blog | 6

Hanzo VGA Box: Kostspielig, aber dafür ist ein Scanline Generator integriert.

Dreamcast ist eine der wichtigsten Plattformen, wenn es um den Genuss purer Arcadespiele geht. Aufgrund der nahen Verwandschaft mit Segas Naomi Arcadeboard konnten viele Arcadespiele mit wenig Aufwand portiert werden. Und zwar ohne große grafische Verluste. Die meisten Spiele nutzen selbstverständlich die hervorragenden 3D-Eigenschaften der Hardware, aber viele Hersteller entwickelten auch 2D-Spiele. Die sehen ebenfalls sehr gut aus, solange man ein RGB-Kabel und einen CRT Bildschirm benutzt (englisch Cathode Ray Tube, deutsch Kathodenstrahlröhrenbildschirm bzw. „Röhren TV“). Naturgemäß haben diese Geräte sogenannte „Scanlines“, wenn das Bild von einem non-interlaced RGB Signal gespeißt wird. Dass heißt, nur jede zweite Bildschirmzeile wird dargestellt und zwischen ihnen ist jeweils eine schwarze Zeile. Die Entwickler haben sich darauf eingestellt und die Grafiken so gezeichnet, dass sie auf solchen Bildschirmen gut aussehen. Heutzutage sind Röhren TVs immer seltener bzw. fast gar nicht mehr in den Haushalten vertreten. Längst haben die Konsumenten ihre Wohnungen mit LCD- oder Plasma Bildschirmen ausgestattet. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie sind groß und trotzdem flach und leicht. Die Auflösung ist höher und das Bild sieht um Welten besser aus als früher auf den alten Röhren TVs. Das gilt allerdings NICHT für 2D Bitmap Spiele, die mit älteren Geräten ab PS2, Gamecube oder eben Dreamcast ausgegeben werden.
Die Hanzo VGA Box verschafft Abhilfe, denn in ihr ist ein Scanline Generator integriert! Mittels eines Schalters kann er während des Betriebs ein- und ausgeschaltet werden und sorgt dafür, dass 2D Spiele auf LCD Geräten wieder besser aussehen. Zwar kommt das Bild nicht an dem eines echten RGB CRT Bildschirms heran, aber es ist immerhin nicht mehr ganz so schlecht. Es kann gewählt werden, ob die geraden oder ungeraden Zeilen ausgeblendet werden sollen.

Giga Wing. Links ohne, rechts mit Scanlines.
Giga Wing. Links ohne, rechts mit Scanlines.
Neo XYX. Links ohne, rechts mit Scanlines.
Neo XYX. Links ohne, rechts mit Scanlines.

Die Verabeitung der Hardware ist hervorragend. Unter den anderen erhältlichen VGA Boxen und -Kabeln gibt es sehr große Qualitätsunterschiede. Die verwendeten Bauteile, die Abschirmungen der Kabel und die Qualität der Multi AV Stecker beeinflussen das Bild maßgeblich. Viele Boxen und Kabel taugen einfach nichts. Die Hanzo VGA Box liefert ein Spitzenbild und etwas besseres habe ich noch nicht gesehen. Offensichtlich verbaut der Hersteller nur hochwertige Bauteile. Der Stecker meines Exemplares sitzt perfekt in der Multi AV Buchse. Besser als die Stecker der anderen VGA Boxen und -Kabel, die ich bisher kennengelernt habe.

Hanzo Dreamcast VGA Box
Hanzo Dreamcast VGA Box
Größenvergleich: Links irgendein VGA Kabel (Herstleller unbekannt), mitte Hanzo, rechts Treamcast VGA Box.
Größenvergleich: Links irgendein VGA Kabel (Hersteller unbekannt (Racketboy?)), mitte Hanzo, rechts Treamcast VGA Box.

Außer des Scanline Generators besitzt die Box noch eine weitere interessante Eigenschaft. Und zwar kann man zwischen 15khz RGB und 31khz VGA wählen. Damit lassen sich einige Spiele, die von Haus aus keine VGA Ausgabe unterstützen, doch noch dazu überreden über die VGA Box ein Bild auszugeben. Natürlich nur dann, wenn der angeschlossene Bildschirm 15khz darstellen kann.
Die Hanzo VGA Box gab und gibt es nicht im Handel. Sie muss bei ihrem Erfinder und Hersteller bestellt werden und sie kostet $60. Bestellt werden kann sie im Assemblergames Forum und es dauert meistens eine Weile, bis sie ausgeliefert wird, weil der Hersteller nur hin- und wieder ein paar zusammenbaut. Möglicherweise bekommt man auch für weniger Geld eine andere Box, aber mit Sicherheit nicht eine vergleichbar hochwertige. Über ein weiteres Kabel, welches mitbestellt werden kann, lassen sich auch andere Konsolen mit der Box und dem integrierten Scanline Generator betreiben.

Links:

Thread des Herstellers im Assemblergames Forum

Die Dreamcast VGA-Kompatibilätsliste bei Sega-DC.de

6 Antworten

  1. Gunlord
    | Antworten

    Habe die Box jetzt mal kurz mit Neo XYX, Sturmwind & Co. ausprobiert und kann Deinen guten Eindruck nur bestätigen. Hervorragende Verarbeitung und ein sehr sehr gutes Bild. Der Versand hat nur knapp drei Wochen gedauert, da hatte ich wohl Glück.
    Danke für den Artikel, war sehr hilfreich!

  2. Gunlord
    | Antworten

    Danke für den Artikel, werde mir die Box mal anschauen :-)

    • Acrid
      | Antworten

      Sag bitte bescheid, wenn du sie bekommen hast. Würde mich mal interesssieren was du von ihr hälst.

  3. Oxx
    | Antworten

    Sehr Interessant. Sind es wirklich 60€? Auf der Seite steht was von 60$

    • Acrid
      | Antworten

      Du hast recht, es sind nur $60. Gemessen an dem, was heutzutage in der Regel für VGA Boxen ausgegeben wird, ist das ziemlich günstig. Für das Kabel, was man auf dem einen Bild ganz links sehen kann, habe ich vor einigen Jahren ca 15€ ausgegeben. An den Preis für die Treamcast Box kann ich mich nicht mehr erinnern. Die habe ich sogar noch von Lik-Sang und die OVP und die Anleitung selbstverständlich aufbewahrt.

      • Oxx
        | Antworten

        Naja, die Spinnen sich halt alle mit den Preisen aus. Ich denke das ich irgendwann meiner Dreamcast einen VGA Mod spendieren werde, ist günstiger. 😉

Bitte hinterlasse eine Antwort