» » » Erinnerungen eines Zockers #3 – Spielecover

Erinnerungen eines Zockers #3 – Spielecover

Heutzutage kann man sich über die meisten Spiele schon sehr gut informieren, bevor
sie überhaupt erschienen sind.
Doch wie hat man früher entschieden, welches Spiel man sich kaufen soll?
Sofern man sich nicht eine teure Spielezeitschrift gekauft hat oder eine Empfehlung von einem Kumpel bekam, musste man auf das Spielecover und den Beschreibungstext auf der Verpackung vertrauen. Spielecover stellten quasi Eyecatcher dar, die den potentiellen Käufer von sich überzeugen sollten.
In dieser Episode schau ich mir einige alte Spielecover an und entscheide dabei, ob sie mir Spaß auf das Spiel machen.

Bitte hinterlasse eine Antwort