Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

31.03.2015, 14:45

Arcade Racer

Wegen MotorStorm: Arctic Edge (PS2), welches ich momentan täglich spiele, bin ich wieder voll auf den Geschmack gekommen und habe nur noch Bock auf diese Art von Rennspielen. Deswegen meine Frage an alle: Welche Arcade Racer könnt ihr empfehlen?

Mit "Arcade Racer" meine ich Rennspiele, in denen man wie ein Bekloppter rumheizen kann. Ich meine NICHT Spiele wie zum Beispiel Gran Turismo. Also NICHT Spiele, die irgendwie realistisch sein wollen oder Spiele, in denen man Stunden lang Autos kaufen oder Tunen muss. Ein bisschen Tunerei ist okay, aber nicht soviel, dass sie fast so lang wie das Fahren eines Rennens dauert.

Hier einige Beispiele von Spielen, die ich meine:

OutRun 2/2006 (XBox/PS2)
Daytona USA (SAT/DC)
Sega Rally (SAT/DC/PS2)
Burning Road (PS)
MotorStorm: Arctic Edge (PS2)
Pure (XBox 360)
Ridge Racer Reihe


Vor kurzem wurde hier irgendwo Need for Speed: The Run erwähnt. Das steht bereits auf meiner Einkaufsliste, weil es ziemlich arcadig zu sein scheint, oder?

Also... Her mit euren Tipps.

pixelkitsch

Pixelor-Team

Beiträge: 492

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Pixel schubsen

  • Private Nachricht senden

2

31.03.2015, 15:05

Touring Car auf dem Saturn habe ich vor ein paar Wochen mal gezockt, war ganz okay, aber kam nicht an die Qualität eines Daytona USA ran. Die Optik ist gut, allerdings scheint die Bildrate zu schwanken. Hat aber dennoch durchaus Spaß gemacht. Ebenfalls toll ist, wie schon erwähnt, das fantastische Manx TT, das macht auch heute noch eine brauchbare Figur. Oft gescholten, aber damals tatsächlich witzig, war Hang On auch auf dem Saturn. Das Motorrad fährt sich wie auf Schienen, der Sound ist gräßlich und die Optik eine Beleidigung für die eigentlich potente Hardware...aber ich habe wirklich viel Spaß mit dem Racer gehabt! :-D
Pfand gehört daneben...

3

31.03.2015, 15:05

Burnout 2 & Takedown (PS2/Xbox/Xbox360)
Split Second Velocity (Pc/Ps3/Xbox360)
Hipster-Pisser!

4

31.03.2015, 15:17

Mit "Arcade Racer" meine ich Rennspiele, in denen man wie ein Bekloppter rumheizen kann.
Excite Truck auf der alten Wii würde hier 100%ig zutreffen. Schau Dir einfach mal Videos an...ich hatte mit dem Spiel eine Menge Spaß ^^

5

31.03.2015, 15:20

Burnout 2 & Takedown (PS2/Xbox/Xbox360)
Split Second Velocity (Pc/Ps3/Xbox360)


Die Burnout Reihe steht schon seit längerem auf meiner Einkaufsliste. Irgendwie kamen immer andere Spiele dazwischen. Aber in den nächsten Wochen werde ich diese Reihe wohl endlich mal in Angriff nehmen.

Split Second Velocity hatte ich bisher überhaupt nicht auf dem Radar. Sieht gut aus. Danke für den Tipp!

6

31.03.2015, 15:28

Die Spiele von Yo Suzuki: Outrun, Hang On, Power Drift. Vielleicht zu "realistisch" Ferrari F355, wobei das von den Modi schon auch passen würde. Die ersten drei gibt es übrigens in der Yo Suzuki Game Works 1. für den Dreamcast. Leider etwas teuer... und keine Speicherfunktion.

7

31.03.2015, 15:29

Excite Truck auf der alten Wii...


Habe mir gerade ein Video angesehen. Ja, das sieht interessant aus. Allerdings habe ich diese Konsole nicht, weil es keine Shoot 'em Ups für sie gibt. Trotzdem vielen Dank für den Tipp. Falls diese Konsole wieder Erwarten in unseren Haushalt gelangen sollte, werde ich das Spiel eventuell mal ausprobieren. Aber nur dann, wenn man es mit einem vernünftigen Controller (Gamecube?) spielen kann. Wie sieht es eigentlich mit 50/60Hz in der Wii-Welt aus? Laufen alle Spiele mit 60Hz? Gibt es entsprechende Optionen? Wenn es... ich sag mal fünf oder sechs exklusive und sehr gute Arcade Racer für diese Plattform gibt, könnte ich mir vorstellen so'n Teil nur deswegen anzuschaffen.

8

31.03.2015, 15:34

50/60Hz kommt immer auf das entsprechende Spiel an. Was die Steuerung bei ET anbelangt - ich habe es nur mit der Wiimote gesteuert und bevor einer vom Stuhl fällt...es spielte sich wirklich hervorragend mit dem Teil :D

Aber die Wii lohnt sich doch allein schon wg. solcher Highlights wie Umbrella-/Darkside Chronicles, Dead Space Extraction (so ziemlich der beste Lightgunshooter überhaupt) etc. - in Sachen Shoot em Up-schaut es eher dürftig aus.

9

31.03.2015, 15:35

Die Spiele von Yo Suzuki: Outrun, Hang On, Power Drift. Vielleicht zu "realistisch" Ferrari F355, wobei das von den Modi schon auch passen würde. Die ersten drei gibt es übrigens in der Yo Suzuki Game Works 1. für den Dreamcast. Leider etwas teuer... und keine Speicherfunktion.


Ferrari F355 fällt auf jeden Fall durch das Raster. Viel zu realistisch. Aber die anderen sind selbstverständlich völlig in Ordnung. Yu Suzuki Gameworks steht im Grunde auf meiner Einkaufsliste, hat aber keine hohe Priorität, weil ich OutRun und Power Drift bereits für Saturn habe. Irgendwann werde ich die Sammlung für DC wohl dennoch kaufen, weil ich Dreamcast Spiele sammel und weil Power Drift für DC mit 60 fps läuft. Die Saturn Version nur mit 30 fps. Dafür hat die Saturn Version mehr Optionen und Modis.

10

31.03.2015, 15:38

... die Wii lohnt sich doch allein schon wg. solcher Highlights wie Umbrella-/Darkside Chronicles, Dead Space Extraction (so ziemlich der beste Lightgunshooter überhaupt) etc.


Ich habe mal bei einem Kollegen einen Lightgun Shooter für Wii gespielt (Ghost Squad) und bemerkt, dass die Steuerung einen Lag hat. Das Fadenkreuz hängt den eigenen Bewegungen immer etwas hinterher. Deswegen habe ich es seitdem nie wieder versucht. In anderen Spielen zieht das Fadenkreuz nicht etwas zu spät hinterher?

11

31.03.2015, 15:41

Blur (Pc/360/ps3) würde mir auch noch einfallen.
Hipster-Pisser!

12

31.03.2015, 15:43

Hm, also so etwas hatte ich nicht festgestellt, auch wenn ich davon ausgehe, dass eine echte, klassische Lightgun dennoch schneller und genauer ist.