Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1

30.06.2015, 20:30

Bitte nicht: Microsoft kauft AMD

... was bisher aber nur ein Gerücht ist. Allerdings eines, welches heise.de durchaus eine Meldung wert ist:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/S…MD-2731663.html

Spannend dabei ist nun, dass die Grafikchips für die PS4 und die Wii U von AMD gefertigt werden. Bzw. dann also Microsoft. Ob es da nicht Querelen gibt, indem M$ Sony einfach mal den Hahn abdreht? Ungeachtet langfristiger Lieferverträge kann auch mal eine Ladung Chips »durch höhere Gewalt« (Fahrer war besoffen) verspätet ausgeliefert werden. Ich kann mir vorstellen, dass in der Entwicklungsabteilung von Sony schon Notfall-Pläne geschmiedet werden (oder bereits geschmiedet sind), um die PS4 auf Nvidia umzubauen. Und sollte die NX-Konsole von Nintendo ebenfalls wieder auf AMD aufbauen, dann sind dort wohl auch gerade ein paar Entwickler am Schwitzen. Bei der Wii U wird es wohl inzwischen egal sein.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2

30.06.2015, 21:02

Mach dir da mal keinen Kopf, das sind Horror Scenarien die nie eintreten werden. Auch WENN MS AMD kaufen solte sind das ganz einfache Wachstumsgründe.
Auch unter MS wird AMD sicher nicht auf einer Ihrer Hauptstandbeine verzichten. Was aber natürlich sein kann ist das Inivationen zuwerst bei MS landen werden und das natürlich MS weniger pro Chip zahlen muss.

3

30.06.2015, 21:03

Ist doch auch irgendwie clever, so verdient man bei der "erfolgreichen" Konkurenz mit :thumbsup:

4

30.06.2015, 22:04

Ob es da nicht Querelen gibt, indem M$ Sony einfach mal den Hahn abdreht? Ungeachtet langfristiger Lieferverträge kann auch mal eine Ladung Chips »durch höhere Gewalt« (Fahrer war besoffen) verspätet ausgeliefert werden...
So wie Samsung Apple bei der iPhone-Produktion ständig in die Parade fährt?

Ist doch alles ein wenig weit hergeholt... :roll:

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

5

30.06.2015, 22:33

[...] Ist doch alles ein wenig weit hergeholt... :roll:

Warum?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

6

30.06.2015, 22:47

Die PS4 "auf NVidia umbauen" geht nicht. Dafür ist die Architektur zu unterschiedlich. Und bei Nintendo muss auch niemand schwitzen ... Die haben mit ehemaligen SGI-Mitarbeitern (ArtX) einen Grafikchip entwickelt und nach der Übernahme durch ATi prangt halt deren Logo auf GameCube und Wii. ;)
Insgesamt muss ich Gunlord zustimmen: AMD hat zwar den Chip für Microsoft, Sony und Nintendo entwickelt aber fertigt ihn nicht!
Seitdem die Fertigungshallen AMDs (unter anderem in Dresden) in Globalfoundries ausgegliedert wurden, haben sie darauf keinen Einfluss mehr. Da würde auch ein Kauf durch Microsoft nichts ändern.
Generell ist es so, dass AMD für Sony nur das Design geliefert hat und Sony bei TSMC fertigen lässt. Da KANN nichts passieren. ;)

Außerdem ist es fraglich, ob Microsoft nach der Übernahme die x86-Lizenz behalten darf. Das Lizenzabkommen zwischen Intel und AMD schließt das meiner Meinung nach aus. Wobei ... dann würde Intel auch das Recht auf AMD64 verlieren und es entsteht ganz flott ein neues Abkommen. :D

KEINE PANIK! :P

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

7

30.06.2015, 23:06

[...] Seitdem die Fertigungshallen AMDs (unter anderem in Dresden) in Globalfoundries ausgegliedert wurden, haben sie darauf keinen Einfluss mehr. Da würde auch ein Kauf durch Microsoft nichts ändern.
Generell ist es so, dass AMD für Sony nur das Design geliefert hat und Sony bei TSMC fertigen lässt. Da KANN nichts passieren. ;) [...]

Guter Hinweis, stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht. Sony und Nintendo haben ja Designs der Chips gekauft und nicht die Chips selber. Da wird es sicherlich langfristige Lieferabkommen mit TSMC geben. So gesehen ist das für Microsoft in DIESER Hinsicht dann doch wieder lohnend, weil Sony und Nintendo sicherlich Lizenzgebühren für das Chip-Design abdrücken müssen ... was dann ja mehr oder minder an Microsoft ginge. ;)

Ich frage mich aber - unabhängig von meiner ursprünglich getätigten Äußerungen - ob es generell für den Markt eine gute Sache ist, wenn AMD durch Microsoft übernommen wird. Marktkonzentration war noch nie für die Kunden gut. Microsoft kann da beliebig viel falsch machen ... immerhin sind die ein Software- und kein Hardware-Hersteller.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega