Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »technetikum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 674

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

13

06.10.2015, 11:15

Ja, wäre sehr schön, wenn Du weiterhin darüberberichten könntest, evtl. auch ob OS 3.9 darauf läuft und entsprechend HDDs größer als 4GB adressiert werden können.
MIt OS 3.9 werde ich es auch versuchen. Aber ein HDD-Image, das größer als 4 GB groß ist, dürfte schon wegen der FAT32-Beschränkung nicht gehen, es sei denn das HDF-Format erlaubt ein Splitting, was mir aber nicht bekannt ist. Weißt du mehr?

Wenn ich mich recht erinnere, war doch die Verwendung von größeren Platten als 4 GB mit FFS problematisch, auch wenn FFS mit 8 GBs-HDDs und einer maximalen Partitionsgröße von 4 GB umgehen können soll. Betreibst du so etwas mit deinem Amiga? Oder verwendest du ein anderes Dateisystem? Wenn ja, welches?

14

06.10.2015, 11:15

Hmmm, schau Dir die Preise vom Minimig oder dem Turbo-Chamäleon an...die liegen alle so in diesem Bereich - liegt wohl einfach an den Kleinstauflagen.

15

06.10.2015, 11:41

Ja, wäre sehr schön, wenn Du weiterhin darüberberichten könntest, evtl. auch ob OS 3.9 darauf läuft und entsprechend HDDs größer als 4GB adressiert werden können.
MIt OS 3.9 werde ich es auch versuchen. Aber ein HDD-Image, das größer als 4 GB groß ist, dürfte schon wegen der FAT32-Beschränkung nicht gehen, es sei denn das HDF-Format erlaubt ein Splitting, was mir aber nicht bekannt ist. Weißt du mehr?

Wenn ich mich recht erinnere, war doch die Verwendung von größeren Platten als 4 GB mit FFS problematisch, auch wenn FFS mit 8 GBs-HDDs und einer maximalen Partitionsgröße von 4 GB umgehen können soll. Betreibst du so etwas mit deinem Amiga? Oder verwendest du ein anderes Dateisystem? Wenn ja, welches?
Nein, unter Fat32 funktioniert das nicht. Ab OS 3.5 gibt es ja wohl ein aktualisiertes FFS und natürlich auch andere Dateisysteme wie PFS3 - damit sind dann auch deutlich größere Partitionen möglich. Ich habe meinen "echten" 1200er noch gar nicht wieder hier :lol:

  • »technetikum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 674

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

16

06.10.2015, 12:37

Ich habe mir gerade ein paar Artikel zu diesem Gerät durchgelesen. Das ist ja echt der Wahnsinn, klingt wirklich sehr interessant. Das einzige was mich wundert ist der Preis. Schneidet sich da jemand ein dickes Stück vom Kuchen ab oder ist das wirklich alles so aufwendig ??
Der FPGA kostet einzeln etwa 60-70 € (Quelle: http://www.mouser.de/search/refine.aspx?…word=EP3C25E144 ) und der Atmega kostet etwa einen Zwanni. Da kommt noch ein bisschen RAM dazu, Platine, passive Bauelemente und das Gehäuse. Sicherlich wird da noch gut Reibach gemacht. Wer Zeit hat, kann sich das Teil ja selbst zusammenbauen, weil es Open Source ist. Z.B. siehe hier: http://harbaum.org/till/mist/schematic.pdf

Da ich aber nicht das Equipment habe, zuverlässig doppelseitige Platinen herzustellen (siehe PCB ) und die Frau unglücklich wäre, wenn ich jetzt noch an Präsenz-Wochenenden in mein Büro verschwinde und Stunden mit Basteln verbringe, habe ich mir das lieber direkt gekauft. Damit habe ich mich auch ein wenig an den Entwicklungskosten der Pyra beteiligt, die ich auch noch im Blickfeld habe.

17

06.10.2015, 12:38

Na vielen Dank! Jetzt will ich auch so ein Teil haben! =)
Hipster-Pisser!

  • »technetikum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 674

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

18

06.10.2015, 14:00

Nein, unter Fat32 funktioniert das nicht. Ab OS 3.5 gibt es ja wohl ein aktualisiertes FFS und natürlich auch andere Dateisysteme wie PFS3 - damit sind dann auch deutlich größere Partitionen möglich. Ich habe meinen "echten" 1200er noch gar nicht wieder hier
Nun, dann werde ich höchstwahrscheinlich eine HDD oder Partition größer als 4 GB als Image gar nicht abbilden können. Aber ich werde mich da zum Wochenende noch aufschlauen.


Na vielen Dank! Jetzt will ich auch so ein Teil haben! =)
Ähem... dabei wollte ich niemanden bekehren, sondern nur mal informieren, was mich momentan so in dem Thema begeistert. :D

Bei aller Begeisterung: Ich weiß natürlich nicht, wie gut die Kompatibilität tatsächlich ist. Aber mir würden schon drei Hände voll Spiele reichen, darunter ein paar Action-Games und RPGs. Und die Workbench und Directory Opus müssen auch noch funktionieren.

Bezüglich anderer Cores: Beim Atari ST soll es schon Schwierigkeiten / Inkompatibilitäten wegen des einen oder anderen Videomodes geben. Das muss ich noch unbedingt prüfen. Auf die 8-Bitter bin ich auch schon sehr gespannt...

Update bzgl. Atari ST (hier nachzulesen):

Zitat

The shifter implementation currently does not implement the undocumented features of the shifter. This primarily means that "opening the borders" or "software overscan" does not work. This is mainly used in demos and intro screens and games and normal applications are not affected by this. Adding this feature to the MIST shifter would be a little futile at the moment as this also requires a 100% exact CPU timing which all of the existing HDL implementations of he 68k CPU do not provide. Again, games and normal applications are usually not affected by this. It is technically possible to do a perfect 68k timing and a perfect shifter inside the MISTs FPGA (or any other FPGA). This has just not been done so far.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »technetikum« (06.10.2015, 14:14)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

19

06.10.2015, 14:46

Na vielen Dank! Jetzt will ich auch so ein Teil haben! =)

Ich auch, ich auch!!! ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

20

06.10.2015, 15:07


Na vielen Dank! Jetzt will ich auch so ein Teil haben! =)
Ähem... dabei wollte ich niemanden bekehren, sondern nur mal informieren, was mich momentan so in dem Thema begeistert. :D

Bei aller Begeisterung: Ich weiß natürlich nicht, wie gut die Kompatibilität tatsächlich ist. Aber mir würden schon drei Hände voll Spiele reichen, darunter ein paar Action-Games und RPGs. Und die Workbench und Directory Opus müssen auch noch funktionieren.



Ach, ich rechne nicht damit instant einen vollwertigen Ersatz zu haben. Bei sowas ist eher der Weg das Ziel. ;)
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

21

11.10.2015, 13:27

Doppelpost

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

22

11.10.2015, 13:27

Ich bin nun auch an Board
Ich werde nun auch mal ein bissel testen
Ein Video kommt bestimmt auch noch...

23

11.10.2015, 14:26

Ich hoffe doch! Das Thema ist super spannend. Video muss sein!
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

24

11.10.2015, 18:40

Boa sehr geil bisher - es gibt sogar nen Acorn Archimedes Core, nen CPC und MSX Core und wenige Arcades ... puh es gibt viel zu testen - bin aber bisher nur am amiga dran :-)