Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

109

12.06.2018, 16:23

Meinst Du Death Stranding oder Ghost of Tsushima? Wenn letzteres: Es soll wohl ein RPG werden. In Verbindung mit den Action-Kämpfen tippe ich auf eine Dark-Souls-Variante ... was wiederum genau mein Fall wäre. ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

110

12.06.2018, 21:05

Ich meinte Ghost of Tsushima.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

111

13.06.2018, 00:09

Resident Evil 2 Remake



Sorry, ich kann nicht anders: Fettes breitestes Grinsen in der Fresse! :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

112

13.06.2018, 08:26

Ja, auf der diesjährigen E³ wurden schon wieder einige nette Sachen gezeigt, da kann man wirklich nicht meckern.

Death Stranding gehört jetzt aber nicht wirklich zu meinen ganz großen Favoriten. Optisch macht es einen wirklich interessanten Eindruck (vor allem die Gesichter der Charaktere wissen zu beeindrucken) aber bei Kojima und seinen oftmals unnötig albernwirkenden Storywirrungen bin ich lieber etwas vorsichtig. Dafür hat er in der Vergangenheit einfach schon zu oft in die - nennen wir es mal "Trickkiste" - gegriffen.

Ich habe mich sehr über die Ankündigung von Doom Eternal gefreut, auch wenn diese schon angeteasert wurde. Die doppelte Anzahl an Dämonen klingt schon mal sehr gut (wurde ja auch Zeit das der Spider-Demon als Standardgegner zurückkehrt). Jetzt sollte das ganze noch etwas weniger Arena-lastig gestaltet werden und dann sollte nicht mehr viel schief gehen.

Ghost of Tsushima steht auch ganz oben auf meiner Liste. Das Setting gefällt mir sehr und auch optisch kann es bereits jetzt überzeugen. Mal schauen ob die Leute bei Sucker Punch ein interessantes und abwechslungsreiches Kampfsystem hinbekommen.

Auch auf das Remake von Resident Evil 2 freue ich mich jetzt schon wie verrückt. Trotz diverser Statements der Entwickler weiß ich aber immer noch nicht ob das Spiel auch eine klassische Kameraansicht bieten wird oder es sich auf eine reine Schulterperspektive konzentriert.

Von Cyberpunk 2077 wurde ja leider kein richtiges Gameplay gezeigt, offensichtlich ist man noch nicht soweit. Für einen nahen Releasetermin spricht das leider nicht. Die Idee die man mit dem Spiel verfolgt klingt aber fast schon zu gut um wahr zu sein.

Shadow of the Tomb Raider steht glücklicherweise schon in kürze an und ich dürfte auch mit dem dritten Teil der neuen Trilogie wieder jede Menge Spaß haben. Eine größere Hubwelt, deutlich mehr und schwierigere Gräber und das (neue) alte Gameplay - ist schon gekauft.

Zu The Last of us 2 wurde ebenfalls kein Releasetermin bekannt gegeben, darauf hatte ich eigentlich gehofft. Unabhängig davon schaut das Spiel großartig aus und scheint auch spielerisch wieder ganz meinen Geschmack zu treffen - ich habe aber auch gar nichts anderes erwartet.

113

13.06.2018, 08:55

Manchmal passieren noch Dinge, die mich völlig kalt erwischen und auf die ich mich dann um so mehr freue: Im September diesen Jahres erscheint die Spyro Reignited Trilogy
Eigentlich mag ich Neuauflagen nicht. Aber in diesem Fall werde ich wohl schwach und muss zugreifen. Hoffentlich wurde nicht nur an der Optik gearbeitet, sondern auch die Level umgestaltet bzw. erweitert.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

114

13.06.2018, 09:54

[...] Zu The Last of us 2 wurde ebenfalls kein Releasetermin bekannt gegeben, darauf hatte ich eigentlich gehofft. Unabhängig davon schaut das Spiel großartig aus und scheint auch spielerisch wieder ganz meinen Geschmack zu treffen - ich habe aber auch gar nichts anderes erwartet.

Ich habe mir natürlich auch den Trailer zu The Last of Us 2 angesehen ... und habe zu dem Spiel eine ganz eigene sehr persönlich Sichtweise. Ihr dürft mich deswegen gerne auslachen.

Aber ich werde dieses Spiel vermutlich niemals spielen ... einfach weil es mir über die Maßen zu realistisch brutal ist. Die Grafik, die Animationen und so weiter sind zwar extrem beeindruckend. Wenn sich die Protagonistin in den Farngebüschen versteckt, und die Farnwedel sich zu ihren Bewegungen mit bewegen ... das ist extrem beeindruckend. Aber wenn ich dann sehe, wie die Arme sich durch Gegner-Horden kämpfen muss, teilweise gequält wird ... nein, das ist einfach nicht meine Welt. Das ist mir zu realistisch dargestellt; es geht mir zu nahe. Ich bin der Meinung, dass wir schon genug Mord und Totschlag in der Realität haben. Das brauche ich nicht auch noch in meiner Freizeit.

Ich habe übrigens kein Problem damit, gegen irgendwelche Fantasie-Biester zu kämpfen: Dämonen, Zombies, Geister, mutierte Tiere, Aliens ... kann ich alle ohne mit der Wimper zu zucken wegschnetzeln. Wobei ich schon in Unreal (1) darauf aufgepasst habe, nicht aus versehen einen der armen Planeten-Bewohner zu killen. Aber das hier ... nein, das geht mir zu weit.

Wie gesagt: Ist nur meine private persönliche Meinung.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

115

13.06.2018, 11:40

Auf der E3 gab es für mich auch einige Highlights.

Cyberpunk 2077 hat mich vom Stil her direkt gepackt. Was ich derweil nicht ganz nachvollziehen kann, warum das Gameplay ein paar Dutzend Journalisten gezeigt wurde, aber nicht der Öffentlichkeit. Das Spiel wird ein Rollenspiel mit Shooter-Anteilen aus der Ego-Perspektive. Auf GamersGlobal gibt es einen recht ausführlichen Artikel zu dieser Präsentation:
http://www.gamersglobal.de/preview/cyberpunk-2077

Auf das Resident Evil 2 Remake bin ich auch sehr gespannt, vor allem auch, weil ich das Original verpasst habe.

Assassin's Creed Odyssey ist der erste Teil der Serie seit Black Flag, welcher mich wirklich reizt. Die Reihe war nach meinem Empfinden nur immer mehr vom Gleichen und zeigte deutliche Abnutzungserscheinungen. Seit dem letztjährigen AC Origins hat sich wohl das Kampfsystem geändert und soll sich auch sonst vergleichsweise frisch anfühlen, mich hatte allerdings das alte Ägypten nicht abgeholt. Das antike Griechenland allerdings schon und das auf der E3 gezeigte Gameplay spricht mich ziemlich an.



Monster Boy and the Cursed Kingdom steht wohl endlich kurz vor der Fertigstellung. Dabei handelt es sich mehr oder weniger um den fünften Teil der Monster World Reihe, allerdings aufgrund fehlender Namensrechte nicht offiziell. Wie bereits am Dragon's Curse Remake ist auch hier der damalige Director Ryuichi Nichizawa an der Entwicklung beteiligt, allerdings dieses mal in einem anderen Team. Die Liste an Musikern liest sich wie ein Who-ist-Who japanischer Gamecomposer (u.a. Michiru Yamane und Yuzo Kushiro). Freue ich mich total drauf.



Ori and the Will of the Wisps schaut aus, als ob es als das schönste Metroidvania ever in die Geschichte eingehen will. Was für ein visuelles Meisterwerk. Zwar habe ich keine XBOX One, aber es erscheint glücklicherweise auch für PC.



Sea of Soltitude - Auf das Spiel bin ich vor ein paar Jahren das erste mal durch ein Interview mit den Machern aufmerksam geworden. So richtig fassen kann ich das Konzept nicht. Inhaltlich setzt es sich mit dem Thema Einsamkeit auseinander und die Videos erinnern mich an Titel wie Journey oder What Remains of Edith Finch. Der zeichentrick-artige Stil vermittelt eine ähnliche Atmosphäre wie Hyper Light Drifter.


116

13.06.2018, 12:53

Hoi... Resident Evil 2 schaut vom Gameplay eher aus wie RE4 oder Revelations...


henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

117

13.06.2018, 15:12

Resident Evil 2 Remake
ICH - WILL - DAS!

Sea of Solitude
ICH - WILL - DAS - AUCH!

Monster Boy and the Cursed Kingdom
ARGHL - UND - DAS - AUCH!

*stöhn* Wann soll man das alles nur spielen? ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

118

13.06.2018, 16:14

Hehe. Und ab dem 18.06. könnte deine Freizeit noch knapper bemessen sein :twisted: Bei mir gibt es auch noch einen kleinen Jungen im Haushalt, der bestimmt was gespielt wird. Wenn der im Bett ist, ist Papa kurz darauf auch im Bett. Abends spielen kommt somit kaum vor. Gestern Abend Doom war eine große Ausnahme und zur Strafe brennen mir heute die Augen. Heute Abend bin ich spätestens um 21:00 Uhr in der Falle. Edit: Das neue Wonder Boy könnte auch was für mich sein. Mal sehen....
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

119

13.06.2018, 16:57

Ich habe mir natürlich auch den Trailer zu The Last of Us 2 angesehen ... und habe zu dem Spiel eine ganz eigene sehr persönlich Sichtweise. Ihr dürft mich deswegen gerne auslachen.



Ich kann das sogar sehr gut nachvollziehen, habe bei Spielen damit aber selbst kein Problem - eher bei Filmen.


Das neue Assasin´s Creed finde ich auch ganz interessant, da mich die Thematik sehr anspricht und man wohl stärker in Richtung RPG gehen möchte...man darf sich hier gerne anschauen wie The Witcher 3 das handhabt ^^

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 409

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

120

23.06.2018, 17:58

Ich sage nur: *schleck* Ich weiß gar nicht, was ich davon als erstes spielen wollen würde. ^^

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher