Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

13

09.05.2016, 16:29

Ja gut ich hätte ein wenig mehr erklären sollen, worauf ich hinaus will :-)

Ich habe vor einiger Zeit mal ein Dokumentation über SL gesehen. Da waren Leute, die haben echt Ihren Urlaub im SL Strand verbracht.
Ich kann diese Vermischung nur schwer nachvollziehen, obwohl ich Spieler bin und mich durchaus in eine virtuelle Welt hineinversetzen kann.

Nur SL geht mir da eine Spur zu weit - genauso wie mir auch WoW teilweise zu weit geht :-)

14

09.05.2016, 16:59

Mich interessiert Second Life zwar und ich würde mich gerne mal darin umsehen, aber wie soll das gehen? Ich habe ja noch nicht einmal genug Zeit für das Real Life :D
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

15

09.05.2016, 17:34

Ich bin ein mürrischer alter Mann aber ich halte diese virtuellen (Social) Welten für eine Fehlentwicklung.
Ich verstehe das ganze nicht, weder die Anreize noch die Spaßgenerierung...

Was hält einen davon ab, das alles in RL zu machen ???


*shake hands*
Naja, also verstehen kann ichs schon. Aber ich finde es gruselig irgendwie. Ich hab das schon bei Ultima Online gesehen und fands gruselig und ich hab das vor Jahren bei Ragnarok Online gesehen und fands gruselig (und hab das Spiel nach einem Tag oder so nie wieder angefasst xD). Also insofern seh ich das jetzt auch nich unbedingt als was neues an.
Das ist nur die konsequente Weiterentwicklung von Foren und Chats, diesmal aber durch ne virtuelle Umgebung bis ins Extreme gesteigert. Und genau das find ich gruselig, weil sich die Leute da wirklich abkapseln. Ich mein das können die gerne alle machen, aber daran möcht ich nicht teilhaben.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

16

09.05.2016, 17:56

Also reinschauen möchte ich in so etwas auch mal - zumindest wenn sich da etwas in Richtung VR bewegt und man darf wohl davon ausgehen, dass da was kommt. Man kann halt diverse Dinge "gefahrlos" ausprobieren (Nein, ich meine nicht am Strand liegen ;) ) und neuartige/fremde Welten erkunden. Dieses Spiel "The Climb" von Crytek stelle ich mir mit den passenden Controllern schon durchaus sehr sehr spaßig und nervenzerreissend vor. Stundenlang mit irgendwelchen Avataren von fremden Personen zu agieren möchte ich dann aber auch nicht.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 581

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

17

09.05.2016, 20:12

[...] Nur SL geht mir da eine Spur zu weit - genauso wie mir auch WoW teilweise zu weit geht :-)

Wie bereits geschrieben habe ich vor ein paar Jahren SL ca. ein Jahr lang intensiv genutzt. Ich habe dann aufgehört, weil es mir persönlich ehrlich gesagt bei weitem nicht weit genug ging. Nach dem einen Jahr hatte ich intensiv das Gefühl, dass ich immer nur leichte Variationen von dem sehe, was ich schon kenne. Die Immersion war danach für mich kaputt. Aber dieses »Urlaub machen in SL« kenne ich auch (auch weiter oben geschrieben: Mein in der Luft schwebendes Haus).

Das große Problem von SL ist eher die Anzahl an gleichzeitig auf einer SIM möglichen Einwohnern (heißt in SL übrigens auch »Avatar«). Ein Server packt nur 100 Einwohner, wobei in der Praxis meistens schon bei 40 bis 50 Leuten an einem Ort Schluss ist. Für eine Disco oder ein Tanzlokal - das gibt es in SL alles - oder auch VR-Konzert einer Band ist das lächerlich.

Generell bin ich der Meinung, dass SL nur die Spitze des Eisberges dessen ist, was wir in Zukunft in Sachen Internet erleben werden. Oculus Rift ist der nächste Schritt. Und danach wird die Entwicklung auch weiter gehen (keine Ahnung, was danach kommt). Die Immersion wird immer perfekter werden. Und dann spricht auch nichts dagegen, dass man tatsächlich in SL Urlaub macht. Ich meine: Schon jetzt mache ich ca. 20 Minuten lang Urlaub, wenn ich zwischendurch immer mal wieder auf dem Mega Drive Fire Shark spiele.

Wie Out sehe ich da ehrlich nicht so den Unterschied.

Nebenbei bemerkt arbeitet »Linden Labs« - das ist der Anbieter von SL - an einer Oculus Rift-Kopplung. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

18

09.05.2016, 23:22

Man kann halt diverse Dinge "gefahrlos" ausprobieren (Nein, ich meine nicht am Strand liegen ;) )


Uäh, du meinst jetz aber nicht "Keller-RP" oder? *schirch* *grusel*



Zitat

Oculus Rift ist der nächste Schritt

OHJA. Occulus Rift o.ä. wär für mich auch noch so ein kleiner Traum. Ich spiel ja gerne ansatzweise simulatorisches wie War Thunder - und auch Grand Prix Legends würd ich mir nochmal auf die Platte hauen mit Occulus und nem Lenkrad. Das wär traumhaft :love:
Und Rise of Flight auch
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

19

10.05.2016, 06:32

Uäh, du meinst jetz aber nicht "Keller-RP" oder? *schirch* *grusel*
?( ...hilf mir mal, was meinst Du?

20

10.05.2016, 09:25

Cybersex u.ä.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

21

10.05.2016, 09:45

Cybersex u.ä.
Nein, nichts dergleichen. Wie gesagt, so etwas wie "The Climb" oder meinetwegen Hai-Tauschen in Südafrika :lol:

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 581

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

22

10.05.2016, 10:46

Cybersex u.ä.

Cybersex u.ä.
Nein, nichts dergleichen. Wie gesagt, so etwas wie "The Climb" oder meinetwegen Hai-Tauschen in Südafrika :lol:

Ehrlich gesagt ist das sogar das größe Problem von Second Life: Ihr ahnt nicht am Ansatz, was dort sexuell abgeht. Gerade auch so im Bereich »SM« und so. Meine subjektive private persönliche Meinung geht sogar dahin, dass gut die Hälfte aller online aktiven Avatare genau deswegen online sind.

Jetzt kann man natürlich argumentieren: Warum nicht? So gesehen ist VR dann ja eher »safest Sex«. Aber strange ist das natürlich.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega