Du bist nicht angemeldet.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

37

25.05.2016, 09:20

Stimmt. Jetzt, da Du das schreibst, fällt mir das auch auf. Es gibt im SnapMap-Editor keine Außen-Areale! Allerdings bezweifle ich auch, dass es das jemals geben wird. Die Innenräume im SnapMap-Editor sind architektonisch deutlich eingeschränkter als die Innenräume der Kampagne. Und die Außenbereiche der Kampagne sind noch einmal komplexer als die Innenräume. Wenn es also jemals Außengebiete im SnapMap-Editor geben sollte, dann muten diese garantiert auch eher schlauchartig an, so als würde man die ganze Zeit durch einen Canyon laufen. Anders ließe sich das, glaube ich, nicht realisieren. Allerdings wäre das natürlich trotzdem interessant.

Noch etwas fällt mir gerade auf: Es gibt im SnapMap-Editor, hier wieder: glaube ich, auch keine kleinen Türen. Es gibt überall nur die großen Schotts. Oder?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

38

25.05.2016, 11:29

Ja, mehr oder weniger. Man kann zwar unterschiedliche Türen, auch Geheimtüren, einbauen aber die Größe ist meines Wissens nach identisch.
Das mit den Außenarealen stimmt wohl, allerdings hätte man ja auch hier viele verschiedene vorgefertigte Objekte zur Verfügung stellen können die der Spieler rund um eine große Worldmap hätte arrangieren können. Der Editor hat durchaus Potential, ist aber noch stark Verbesserungswürdig. Aber...das Spiel ist noch sehr jung, man darf also hoffen das sich hier noch etwas tut.

39

25.05.2016, 18:26

Gerade habe ich mich an einigen Runenprüfungen und Waffenherausforderungen versucht. Ein Paar der Prüfungen haben ich nach einigen Versuchen auch bestanden, allerdings scheitere ich weiterhin an der Sprungrune, bei der man 15 Objekte in einer äußerst knappen Zeit einsammeln muss, was mich dann doch etwas genervt hat - derzeit habe ich keinen vernünftigen Ansatz wie ich diese Runenprüfung bestehen soll ;(
Die Waffenherausforderungen sind hingegen ja mehr oder weniger Fleißarbeit und keine Herausforderung an sich, aber die erspielten Verbesserungen sind stellenweise wirklich sehr nützlich - einen Doppelschuß mit der Super-Schrotflinte kann man immer gut gebrauchen.

Nebenbei habe ich endlich die letzte Prätorenmarke im zweiten (oder dritten?) Abschnitt gefunden was mich dann doch wieder versöhnlich gestimmt hat. Hier zeigte sich dann auch mal wieder das großartige Leveldesign welches man mit Snapmap in der Form leider überhaupt nicht nachbilden kann. Hier bieten andere Editoren, wenn auch mit mehr Einarbeitungszeit, deutlich mehr Optionen.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

40

26.05.2016, 14:41

Zum Thema SnapMap ...

... hier wollte eigentlich jemand einen Level erzeugen, in dem der Spieler 100.000 Revenants gegenüber steht (das sind die Totenschädel-Biester mit den Raketenwerfern auf der Schulter). Nach und nach scheitert er aber immer wieder an den Limitierungen das SnapMap-Editors.

Sehr amüsant gemacht! :lol:



Gut, dass 100.000 Monster- egal welcher Art - irgendwie in das Spiel passen würden, das hätte ich mir sowieso nie im Leben vorstellen können. Welche real existierende CPU und GPU soll denn das noch berechnen? Aber dass er bei DIESEM Limit landet ...
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

41

29.05.2016, 20:24

Dieses Doom hat mich wieder gefesselt! Habe es auf dem PC auf mittlerem Schwierigkeitsgrad durchgespielt und werde nun auf volle pulle schalten! Einfach super gemacht, ballern, Glory Kills, in Slow Motion Waffe wechseln, Glory Kill, ballern....

P.S.: Auf dem PC scheinen die Runenprüfungen wohl einfach zu meistern. Bisher keine Probleme.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

42

29.05.2016, 20:40

Ich habe bisher nur die ersten vier Runenprüfungen absolviert. Es gibt eine - Gunlord hat auch davon geschrieben - in der man in relativ kurzer Zeit 15 Artefakte einsammeln muss. Bisher keine Chance auf der PS4. Dein »P.S.«-Kommentar lässt mich vermuten, dass das tatsächlich im Zusammenhang mit der Pad-Steuerung steht, die keine ruckartigen Drehungen erlaubt.

Andererseits absolviere ich jetzt nach und nach die ganzen Waffen-Meisterschaften und versuche die ganzen restlichen Extras zu finden. Und ich bewege mich schon recht geschmeidig durch die Gegner-Horden. Wobei es natürlich hilft, wenn man weiß, welches Monster wo und wann in den Arenen auftaucht. Wenn ich das mit meinen anfänglichen Stolperern in den ersten Missionen vergleiche ... . Und ich bin nun wirklich kein 1st-Person-Shooter-Spieler. Doom (2016) hat für meinen Geschmack eine sehr sehr gute Lernkurve. Besser noch als Doom 3.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

43

30.05.2016, 01:55

Die Jagd nach den Trophäen
Ich habe das Spiel zwar schon durch, aber irgendwie lässt es mich noch nicht los. Ich habe - was ich sonst eher selten tue - die Jagd auf die PlayStation-Trophäen begonnen. Zwei weitere konnte ich heute Abend schon ergattern: Und zwar zum einen die vollständige Aufrüstung des Prätoren-Anzugs und zum anderen alle Sammlerstücke finden. Als nächstes kommen die Waffen-Verbesserungen dran, da fehlen mir »nur« noch drei, dann habe ich die auch alle. Allerdings ist eine Anforderung, fünf mal einen Summoner mit dem Raketenwerfer zu killen. Ja, vielen Dank! Ausgerechnet dieses blitzschnelle Biest mit dem trägen Rakentenwerfer. Naja, zum Glück muss man das nicht innerhalb eines Levels schaffen, sondern kann sich beliebige Level auswählen und diese auch mehrfach starten. Aber trotzdem ... .

Richtig heftig wird auf der PS4, alle Runen zu ergattern. Und dann muss man den ersten Level »Die UAC« auf dem schwierigsten Schwierigkeitsgrad durchspielen. Dazu muss man diesen aber erst freischalten, und das schafft man nur, wenn man das ganze Spiel auf dem drittschwersten Grad durchspielt. Na, auch hier: vielen Dank!

Bisher ergattert: 61%
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

44

01.06.2016, 08:53

Grrr ... jetzt bin ich beleidigt! Ich habe gestern die letzten vier »Waffen-Meisterschaften« erledigt, was gar nicht so einfach war. Auch insgesamt nicht. Und was passiert? Nix! Keine Trophäe! Ich habe wie gefordert alle Waffen auf Maximum getrimmt und alle »Waffen-Meisterschaften« erledigt ... aber keine Trophäe.



Doom 2016 [PS4]: Trotz aller Waffen-Meisterschaften (alle Waffen sind gelb umrahmt) will die Trophäe nicht erscheinen.

Also ist das ein Bug im Spiel. Das ist natürlich ganz ungut. Denn wenn einem die Trophäen irgend welche Aufgaben vorgeben, und man diese im Schweiße seiner Freizeit dann erledigt und dann NICHTS dafür bekommt, weil die Entwickler gepennt haben, dann nervt das.

Vielleicht hat es auch damit zu tun, dass gestern das Update auf Version 1.03 herunter geladen wurde. Ich habe ja so den Verdacht, dass es nicht immer so gut sein kann, ein Update im Hintergrund zu installieren WÄHREND man das Spiel spielt. Aber das ist natürlich ungesundes Viertelwissen.

Trotzdem: Grrr! :cursing:

[Nachtrag]
Offenbar ist das ein bekanntes und von den Entwicklern bestätigtes Problem:

https://community.bethesda.net/thread/16856?start=0&tstart=0
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

45

04.06.2016, 12:45

Welt der Wunder [u.a. TV:n24] stellt Doom (2016) vor. Hätte ich vorher gegrübelt, warum ich kein Fernsehen mehr sehe, jetzt weiß ich es wieder:



Software-Entwickler »Bethesda«? Nein, Publisher »Bethesda« wäre richtig. Der Software-Entwickler ist »id Software«. Weiter: Wenn man die Ausschnitte aus dem Spiel sieht, dann stammen diese aus der Demo, die auf der E3 2015 vorgestellt wurde. Oder aus dem Multiplayer-Modus. Niemand bei Welt der Wunder hat das Spiel offensichtlich gespielt. Stattdessen macht man Werbung für rocketbeans.tv und lässt einen Wissenschaftler über die physikalische Realität des Mars sprechen. Beides ganz nett, interessiert in einem Review über Doom (2016) aber wumpe. Wieder einmal beweist das sog. »professionelle Fernsehen«, dass sie mit Spiele-Unterhaltung, noch dazu in einem Nerd-Bereich wie Doom (2016), schlichtweg nicht nur nichs anfangen können, sondern auch nichts anfangen wollen. Ja, vielen Dank für gar nichts. Und dabei mag ich die Sendung eigentlich.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

46

04.06.2016, 13:08

Welt der Wunder ist in meinen Augen eh nur noch Müll und weit von dem entfernt was es mal war.
Die "Reportagen" strotzen nur von angedeutetem Wissen und sind wohl in ein paar Stunden nachgeguckt und produziert worden.
Schade, aber für mehr gibts wohl kein Geld mehr.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 421

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

47

04.06.2016, 13:20

Echt? Ich hatte immer so im Gefühl, dass Welt der Wunder durchaus noch mehr bietet und sehbarer ist, als dieses völlig überhypte Gallileo [TV: Pro7] mit Aiman »Allwissend« Abdallah. Brechreiz pur.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

48

04.06.2016, 13:22

Oh, Sorry, habe da jetzt gedanklich was durcheinander gehauhen. Welt der Wunder habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen.