Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 496

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

49

04.06.2016, 15:02

Mir fällt gerade etwas auf: Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum mir einige Spiele-Elemente in Doom (2016) so bekannt und vertraut vorkommen. Jetzt weiß ich es. Ich kenne viele Elemente aus Metroid Prime [GC]. Durch ein Posting im Bethesda-Forum bin ich darauf gekommen, denn dort behauptet einer, dass der Kampf gegen das finale Monster in Doom (2016) der beste der Spiele-Geschichte wäre:

https://community.bethesda.net/thread/14584

Da schoss mir sofort der Endkampf eben gegen das finale Biest in Metroid Prime [GC] durch den Kopf - drei Stufen und alles in allem 15 bis 20 Minuten durchaus knifflige Spielzeit - welcher für mich bisher einer der besten der Videospielgeschichte ist. Und da hat es dann »klick« gemacht. Folgendes ist mir aufgefallen:

Doppelsprung
In Doom (2016) bekommt man irgend wann Stiefel, mit denen man einen Doppelspring ausführen kann. Das gibt es auch schon in Metroid Prime [GC] und davor sogar schon in Super Metroid [SNES].

Monster »Pinky«
Das ist ein von vorne heftig gepanzertes Biest, welches auf die Spielfigur zustürmt und diese einfach über den Haufen rennt. Von hinten ist das Vieh allerdsings so gut wie nicht gepanzert und man kann das ganz gut mit der normalen Schritflinte platt machen. Genau das gleiche gibt es in Metroid Prime [GC] und zwar in der wunderschönen Schneelandschaft. Und es verhällt sich auch genau so wie in Doom (2016).

Waffen aufladen
Auch das gibt es in Metroid Prime [GC], welches diese Eigenschaft wiederum aus R-Type entlehnt hat. Doom (2016) geht zwar einen Schritt weiter, dass nämlich fast jede Waffe zwei wechselbare Auflad-Modi besitzt und diese nicht einfach nur einen kräftigeren Wums machen. Aber bekannt ist das aus Metroid Prime [GC].

Ich sage allerdings mit keinem Wort, dass ich das schlecht finde. Im Gegenteil: Wie weiter vorne im Thread von mir erwähnt fühlt sich Doom (2016) einfach gut an. Pad in die Hand nehmen und man kann ohne viel Traraa los spielen. So soll es sein.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

50

05.06.2016, 22:25

Eigentlich wundert mich das nicht das Doom anscheinend so gut geworden ist. Ich habe bis jetzt noch kein schlechtes id Software Spiel gesehen. Alle Shooter von denen waren einfach nur Spaß in Perfektion (meine Meinung).

Ich habe mir jetzt mal ein paar Videos von dem Spiel gegeben und muss sagen das ich mir das wohl auch holen werde. Ich würde es aber gerne auf meinem Laptop zocken und nicht extra eine PS4 dafür kaufen. Problem ist halt das es momentan nur unter Windwos läuft und nicht unter Linux. Sollte aber Feral Interactive wirklich einen Port für das OS meiner Wahl machen wird es sofort gekauft. Ansonsten muss ich warten bis PS4 und Doom um die Hälfte günstiger wird.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 496

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

51

06.06.2016, 00:01

Mir fällt auch kein Spiel von id Software ein, welches nicht gut wäre. Wobei mir persönlich das erste Wolfenstein nicht gefällt. Aber das bin nur ich privat. Ich habe auch in Erinnerung, dass Rage wohl nicht ganz so der Hammer-Knaller wäre, trotzdem aber immer noch südlich von ausgezeichnet. Also alles gut! :)

Ich habe eben gerade die Episoden 17 - 22 von Gronkhs Let's Player gesehen und mich prächtig amüsiert. »Hier kommt der Zahnarzt« wenn er einem Pinky den Stoßzahn ausreißt ... :lol:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

52

06.06.2016, 00:35

Ist doch eh das gleiche. Welt der Wunder war ja mal sone Art PM-TV, aber ich glaub spätestens seit Galileo hat sich das auch geändert. Was für ein Quatschbeitrag da mit den Rocketbeans.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

53

07.06.2016, 06:46

@Henrik: Metroid Prime ist mir auch des öfteren in den Sinn gekommen - vor allem wenn man den Doppelsprung hat ^^

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 496

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

54

07.06.2016, 10:53

Ich finde wirklich, dass sich das teilweise genau so spielt, wie Metroid Prime. Im letzten Level in der Hölle gibt es einige Stellen, wo man relativ genau springen muss. Das hat sich komplett so angefühlt, wie Metroid Prime.

Ich habe die einzelnen Level jetzt jeweils so vier bis fünf mal gespielt. Die ersten drei Level - Die UAC, Ressourcen-Operation und Gießerei - kenne ich inzwischen wie meine Jogging-Strecke. Ich würde inzwischen fast wetten, wenn man mich irgendwo im Level absetzt und ich mich einmal um meine Achse drehen würde, ich dann wüsste, wo ich bin. Ich habe die Level auch gespielt, um die Runen aufzurüsten und die letzten Waffen-Erweiterungen zu ergattern. Teilweise aber einfach auch nur, weil es Spaß macht. Drei Runen fehlen zwar noch, aber die bekomme ich noch. Und auch beim gefühlten 100ten mal durch die Gießerei bringt das immer noch irre Spaß. Doom (2016) ist eines der Spiele, bei dem man mit den Aufgaben wächst. Man kennt sich immer besser aus auch in der Handhabung der Waffen. Auch das hat das Spiel mit Metroid Prime gemein.

Ich hoffe wirklich, dass hierfür ein Mission-Pack heraus kommt. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

55

07.06.2016, 13:59

Ja, in der Hölle gibt es beispielsweise einen tollen Level in dem man über einen Schalter diverse Plattformen ausrichten(?) kann - hat mir sehr gut gefallen.

Hast Du denn mittlerweile diese Sprung-Rune?

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 496

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

56

07.06.2016, 15:57

[...] Hast Du denn mittlerweile diese Sprung-Rune?

Das ist eine von drei Runen, die mir noch fehlen. Ich habe das schon zig mal versucht: Man muss 15 »Artefakte« innerhalb einer gegebenen Zeitspanne einsammeln und hüpft die ganze Zeit nur durch die Gegend. Ich war gefühlt schon ein paar mal eine halbe Millisekunde vor dem letzten Artefakt, als es dann hieß »Time Over«. Puh ...
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 496

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

57

17.06.2016, 17:37

Doom (2016) - Abspann
Ich habe gerade die letzte Folge von Gronkh's »Let's play« von Doom (2016) gesehen und feiere das ganze noch einmal genau so sehr - nur vom zusehen - wie Gronkh selber. Der Gute ist ja ganz aus dem Häuschen. Wobei er meiner Meinung nach auch sehr gut gespielt hat. Das bekomme ich so nicht hin. Allerdings habe ich auch den Verdacht, dass das mit dem PS4-Pad evtl. gar nicht geht.

Wie auch immer: Ich bin eben gerade erst darauf gekommen, als Gronkh die Credits anspricht. Die sind nämlich extrem gut in Szene gesetzt und erinnern ein wenig an die Credits des Films Panic Room bzw. der Serie Fringe. Dann noch die Musik dazu ... wirklich echt richtig geil. Die Credits kann man sich übrigens auch separat ansehen ... was man aber nicht tun sollte, bevor man das Spiel gespielt hat, weil alle Monster gespoilert werden.

Ach ... WAS für ein geiles Spiel! :love:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

58

18.06.2016, 09:30

Ja, die Credits sind toll gemacht und zeigen noch einmal die ganze Pracht des Spiels. Schade, dass Bethesda bislang nur MP-DLC angekündigt hat.

59

17.12.2016, 20:14

Dreiteilige Dokumentation über die Entwicklungsgeschichte des aktuellen Doom-Spiels: http://www.metal-hammer.de/doom-ausfuehr…-online-745473/

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 496

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

60

17.12.2016, 21:44

Ja, sehr schön Dokumentation. Ich hatte den ersten Teil bereits vor ca. 1 Woche gesehen, das Ganze dann aber wieder aus den Augen verloren. Eine sehr sehr mutige und konsequente Entscheidung war, das ca. 2014 entwickelte Doom komplett zu verwerfen, weil es zu sehr ein »Call of Doom« sein würde und sich stattdessen an den Wurzeln der Serie zu orientieren. Sprich: Die schnelle Action steht im Vordergrund. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich ein wenig skeptisch war, als ich das hörte. Nun, das Endergebnis ist über jeden Zweifel erhaben. Als ich es vor va. 2 Wochen noch einmal gespielt habe, war ich regelrecht erschrocken, wie schnell und flüssig sich das spielt.

Auch den Ausführungen über die Musik habe ich mit großen Interesse gelauscht.

Geiles Game!

Sehr begrüßen würde ich allerdings neue Single-Player-Level. Es ist ein wenig schade, dass da erst einmal nichts mehr kommen wird. Zumindest ist bis jetzt nichts angekündigt. Und sämtliche bisher von mir gespielten »Snap-Map«-Level finde ich ehrlich gesagt langweilig.

Ich muss aber mal wieder den 3. Teil spielen, den ich mir auch für die PS3 gekauft habe.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega