Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

13

11.08.2016, 10:07

Ich habe auch noch was...

Below
Leider nicht für die PS4 aber es kommt ja auch für die Windows-Plattform. Schaut minimalistisch aber gleichzeitig auch sehr sehr atmosphärisch und interessant aus.

For Honor
Hatte ich anfangs überhaupt nicht auf dem Schirm aber da der Titel nun auch eine umfangreiche Singleplayerkampagne bekommen soll und das Kampfsystem ansatzweise anspruchsvoll (ähnlich wie bei "The Mark of Kri"?) sein dürfte, bin ich sehr gespannt.


Titanfall 2
Jetzt auch mit Singleplayerkampagne, könnte interessant werden - zumindest hat der Trailer einen sehr netten Eindruck hinterlassen und das Setting gefällt mir.

Inside
Endlich was neues von den Limbo-Machern...ich freue mich.

Tacoma
Ich bin mir noch nicht sicher was diesen Titel anbelangt aber er hebt sich schon mal wohltuend von vielen anderen Spielen ab.

Hellblade
Ninja Theory ist schon ein sehr fähiger Entwickler dem ich einiges zutraue. Die Story klingt interessant, der Hauptcharakter ebenfalls...könnte was richtig gutes werden.

The Elder Scrolls V - Skyrim (Special Edition)
Manchmal zahlt sich das lange Warten dann doch aus...wird vermutlich im Winterurlaub gezockt.

Space Hulk: Deathwing
Schönes Szenario, schaut sehr gut aus...hoffentlich versauen sie das Gameplay nicht.

14

11.08.2016, 23:20

Leider kommen nicht so viele Spiele für Linux raus die mich reizen, aber eines ist dabei worauf ich schon sehr freue auch wenn noch nicht so viele Informationen dazu gibt.

State of Mind
Das Spiel ist von Martin Ganteföhr der schon "The Moment of Silence" gemacht hat. Als großer Fan vom eben genannten Adventure freue ich mich natürlich wie Schnitzel.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

15

12.08.2016, 04:47

Puh ... das wird aber ein laaaaaanger Beitrag! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

16

14.08.2016, 07:37

Du kannst den Beitrag ja hinterher, nach dem Release des jeweiligen Spiels, um ein abschliessendes Fazit der Spieler erweitern... ;)

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

17

14.08.2016, 12:35

Gute Idee ...

... ich werde den Beitrag vor allem dreiteilen müssen, weil es schon so viele Spiele sind, die meiner Meinung nach ALLE eine Erwähnung wert sind. Ich würde eine Einteilung nach »Studio Game«, »Indie Game« und »Retro Game« vornehmen wollen. Sonst wird das Ding echt viel zu lang.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

18

19.08.2016, 19:29



Ein Outcast-REMAKE! Derzeit wird es auf der Gamescom vorgestellt. Ich bin gespannt! Ich hab das Original geliebt!
Das teilt sich den #1 Platz mit dem neuen Space Hulk-Spiel.

Ansonsten wart ich eigentlich auf nix :P
Hab ich auch gar nich das Geld/den Computer für..
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

19

19.08.2016, 23:05

Keine Bange, Out. Ich kaufe mir auch nicht blind jedes Spiel. Gerade in letzter Zeit spiele ich sehr ... ich will nicht sagen »selektiv«, aber doch sehr »intensiv«. Bedeutet: Ich nehme mir mehr oder minder immer nur ein Spiel vor und spiele dieses dann auch intensiv. Das steigert vor allem sowohl die Vorfreude als auch das eigentliche Spiele-Erlebnis. Und ich habe das Geld auch echt nicht so locker sitzen, dass ich mir alles leisten könnte.

Eine kleine, oder wenn man so will auch sehr große, Ausnahme ist im Moment Dark Souls (1), weil sich das jetzt anfängt zu ziehen und ich zwischendurch auch mal etwas anderes sehen will. ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

20

19.08.2016, 23:29

Öhm, das wollt ich damit eigentlich auch nich gesagt haben. Tut mir leid falls da jetzt dieser Eindruck entstanden ist.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

21

20.08.2016, 01:57

Muss Dir nicht Leid tun ... das war nämlich auch von meiner Seite einfach ein freundlich gemeintes »Ich bin voll auf Deiner Seite und unterstütze das!« :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

22

20.08.2016, 07:12

Ein Outcast-REMAKE! Derzeit wird es auf der Gamescom vorgestellt. Ich bin gespannt! Ich hab das Original geliebt!
Jepp. Das Original war seinerzeit ein wirklich großartiges Spiel und ich war beeindruckt, wie gut das Spiel damals übherhaupt lief. Ich kann mich noch wirklich sehr gut daran erinnern, da ich das Spiel während einer ungünstigen "Verletzungsphase" gespielt habe und die Sitzposition vor dem Monitor alles andere als angenehm gewesen ist :lol:
Der neue Cutter Slade schaut allerdings mehr aus wie Nathan Drake...hoffe sie verpassen ihm wieder die bekannte deutsche Synchronstimme.



@Topic: Das von Henrik erwähnte "Deux Ex Mankind Divided" scheint laut 4P-Test richtig gut zu sein und die Erwartungen zu erfüllen. Das freut mich natürlich sehr, da vor allem sehr viel Arbeit in das Erlebnis der mechanischen Apartheid investiert wurde und wie diese dem Spieler rüber gebracht wird. Dürfte ein wirklich sehr interessantes Spielerlebnis werden :thumbup:

23

20.08.2016, 08:51

Hab ich auh gehofft, aber dann sah ih das Coverartwork. Der wirkt deutlich jünger als der Originalslade. Ich glaube fast, das passt mit dem Lehmann nicht mehr so richtig zusammen :lol:
Kann auch sein dass sie das Geld gar nicht haben. ISt ja letztenendes ein Kickstarterprojekt. Da ist es in der Hinsicht eigentlich sogar ganz clever wenn sie das Chardesign umstülpen und ne andere Stimme benutzen können.

Ich erinner mich auch noch an das Release. Damals war die Gamestar damit beschäftigt Ultima 9 unverdient über den Himmel zu loben wegen der tooooollen Grafik und allem. Dabei sah Outcast nicht nur viel besser aus, sondern war auch das deutlich bessere Spiel. Rückblickend ist das auch so ein Fall, wo ich mir denke dass man sieht wie halt die großen Firmen hofiert werden müssen und das Testurteil dadurch zum Schlechteren hin beeinflusst wird. Ich wär mal gespannt zu erfahren welche Wertung PC Gamer denen gegeben hat damals. Ich glaube Ultima 9 haben sie ziemlich abgewatscht wegen der vielen vielen Bugs in der englischen Releaseversion. Naja. Mein übliches Geschnatter über die Gamestar.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

24

21.08.2016, 07:41

Also auf 4P kann man nachlesen das sowohl der orchestrale Soundtrack als auch die deutsche Stimme von Manfred Lehmann wieder mit an Bord sind, allerdings ist wohl nicht klar ob es sich um neue oder die alten Tonaufnahmen handelt.