Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. März 2017, 12:41

Amiga32 am 28. Oktober in Neuss

Am 28. Oktober findet wieder eine Jubiläumsfeier statt. Diesmal zum 32-jährigen Geburtstag der Amiga-Computer.

http://amiga32.de/

Mein ältester Sohn, mein Bruder und ich werden dort sein. Wer noch?

Hier zwei Videos von der Amiga30:




v3to

shodan

Beiträge: 239

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Admin

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. März 2017, 12:49

Das letzte Mal konnte ich nicht, dieses Jahr wollte ich auf jeden Fall hin :)

3

Donnerstag, 9. März 2017, 14:02

Ich war beim letzten mal dort und werde wohl auch diesmal dabei sein.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 5 540

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. März 2017, 16:35

Darf man dort mit einem Atari-T-Shirt kommen? ;)

(Preisfrage: Wer kennt den Zusammenhang?)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

5

Donnerstag, 9. März 2017, 16:54

Ich kenne Ihn. Einer der Entwickler (komme jetzt nicht auf den namen) hat mal gesagt das der Amiga auf KEINEN FALL an Atari verkauft werden soll. ;)
Hipster-Pisser!

6

Donnerstag, 9. März 2017, 18:18

Jay Miner

7

Donnerstag, 9. März 2017, 18:29

Wenn ich nur das SCheiss zitat finden würde...
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 5 540

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. März 2017, 18:41

Acrid gewinnt den Preis! :)

Jetzt wird es ganz nebulös. Wirklich ganz nebulös, denn ich hatte in 1987 mal ein Kollegen-Gespräch mit Toni Schweiger (damals Amiga-Spezialist bei der 68000er-Zeitschrift, später der Macher der Multimedia-Leserbriefe). Und ich meine mich ganz dunkel an folgende Infos erinnern zu können, aber das ist halt 30 Jahre her:

Ich habe im Kopf, dass der Amiga ursprünglich sogar eine reine Spiele-Konsole werden sollte; vor allem für Flugsimulatoren, denn das war das Lieblings-Genre des Entwicklungs-Teams. Ganz tief vergraben in meinem Kopf flüstert mir eine Stimme zu, dass sogar ursprünglich Atari als Vertriebs-Partner/Geldgeber in Planung war. Aber die wollten das System dann wohl nicht haben. Oder die haben sich gegenüber dem Amiga-Team zu arrogant verhalten oder wie auch immer. Und deswegen kam dann Commodore ins Gespräch, die sogar händeringend eine Hardware für einen neuen Computer gesucht haben. Also wurde die Spiele-Konsole zu einer Computer-Plattform aufgebohrt ... der Rest ist Geschichte.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

9

Donnerstag, 9. März 2017, 18:53

Das stimmt alles. Amiga sollte ursprünglich tatsächlich eine reine Spielkonsole werden – Miner setzte sich allerdings für die Entwicklung eines vollständigen Homecomputers ein – und Commodore bot damals mehr Kohle als Atari, als HiToro, mittlerweile zu Amiga umbenannt, Geldgeber suchte.

10

Freitag, 10. März 2017, 08:29

Darf man dort mit einem Atari-T-Shirt kommen? ;)

Aber natürlich. Es ist nie zu spät Jemanden zur hellen Seite der Macht zu bekehren ;)


@Topic: Die Parkplatzsituation war zur 30 Jahr-Feier damals sehr unbefriedigend. Keine Ahnung ob da noch irgendwo eine andere Veranstaltung gewesen ist aber irgendwie ging da verkehrstechnisch gefühlt überhaupt nichts mehr.
Aber egal, hat sich allein schon gelohnt um ein wenig mit Jens Schönfeld zu quatschen und Hardware zu kaufen. Auch der Factor 5-Stand hat mir gut gefallen.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gunlord« (10. März 2017, 08:35)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 5 540

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 10. März 2017, 13:04

Darf man dort mit einem Atari-T-Shirt kommen? ;)

Aber natürlich. Es ist nie zu spät Jemanden zur hellen Seite der Macht zu bekehren ;)

Ich fürchte, Du hast evtl. tatsächlich die versteckte Anspielung nicht verstanden. Wahrscheinlicher bist Du im Moment aber einfach nur kiebig. :D

Denn genau aus dem Grund, aus dem ich ein Fan des Atari-8-Bit-Computers bin, bin ich auch Fan des Amiga ... und nicht des Atari ST (den ich langweilig finde). Denn wer hat maßgeblich die Chipsätze beider Computer entworfen? :P
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

12

Freitag, 10. März 2017, 14:40

Darf man dort mit einem Atari-T-Shirt kommen? ;)

Aber natürlich. Es ist nie zu spät Jemanden zur hellen Seite der Macht zu bekehren ;)

Ich fürchte, Du hast evtl. tatsächlich die versteckte Anspielung nicht verstanden. Wahrscheinlicher bist Du im Moment aber einfach nur kiebig. :D

Denn genau aus dem Grund, aus dem ich ein Fan des Atari-8-Bit-Computers bin, bin ich auch Fan des Amiga ... und nicht des Atari ST (den ich langweilig finde). Denn wer hat maßgeblich die Chipsätze beider Computer entworfen? :P

Jay Miner

Ähnliche Themen