Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

13

19.09.2012, 10:51

Re: Neues Spiel bekommen.

Sind wirklich einige Grafikspielereien dabei, die man sonst nicht gesehen hat.
Das Gameplay ist trotzdem nur mäßig. ;)

Habe mir gestern auch mal wieder etwas für lange Zugfahrten geholt:
[attachment=0]<!-- ia0 -->ff7cc 001.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]
»Sapirus« hat folgende Datei angehängt:
  • ff7cc 001.jpg (154,26 kB - 466 mal heruntergeladen - zuletzt: 06.10.2015, 12:13)

14

19.09.2012, 16:57

Re: Neues Spiel bekommen.

Zitat von »"Acrid"«

Brian the Lion (Amiga CD32)

Laut der Anleitung das erste Spiel für Amiga, welches so richtig konsolenmäßig ist... Ich habe es mir noch nicht angesehen und bin gespannt, ob ich der selben Meinung sein werde :lol:



Besonders beeindruckend ist die zoomende Karte. ;)

Das Spiel selber naja, knuddelgehüpfe halt. :mrgreen:

pixelkitsch

Pixelor-Team

Beiträge: 492

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Pixel schubsen

  • Private Nachricht senden

15

19.09.2012, 21:43

Re: Neues Spiel bekommen.

habe heute TROPICO 3 für die 360 erworben, meines erachtens eine ganz wunderbares aufbausim, die brauchbar für die konsole angepasst wurde! hatte es schonmal und habs damals wieder verkloppt, ich freu mich schon wie bolle, mal wieder ne runde den großkapitalisten raushängen zu lassen! :mrgreen:
Pfand gehört daneben...

16

21.09.2012, 13:54

Re: Neues Spiel bekommen.

Vor einigen Jahren habe ich in Zeitschriften gelesen, dass Resident Evil für Gamecube ziemlich aufgebohrt worden sein soll. Naja egal, viele Jahre habe ich die Konsole halt nicht besessen. Seit ein paar Monaten habe ich eine, eigentlich nur wegen des Gameboy Players, und es interessiert mich jetzt doch wieder für das ein oder andere Spiel. So, Resident Evil Fan (nur bis Teil 4!) bin ich auch noch, und vor ein paar Wochen sah ich eines auf'nem Flohmarkt. Der Spinner wollte 20€ dafür haben. Abgesehen vom FSK-Symbol, die ich genauso hasse wie die USK-Symbole, hat mich der zu hohe Preis vom Kauf abgehalten. Er ist sogar auf 16€ runtergegangen, aber 15€ waren für mich die absolute Oberschmerzgrenze. Aber wahrscheinlich hätte ich es auch für 15€ oder weniger nicht von dem gekauft, weil der mir zu Videospiele-alles-wisser-Mr.-Obercool-mäßig rüberkam, der Bengel.

Vor ein paar Tagen habe ich Resident Evil (GC) zum 1. Mal bei Monty in Aktion gesehen und bin total begeistert. Danach habe ich mich mal bei Ebay umgesehen... WTF??? 25€???? Pffft.... Ohne mich!!!

Heute kam meines aus UK an. 12€ inkl. Versand. Ohne FSK-Symbol.... Und das NTSC-U Silent Hill: Downpour lag auch im Postkasten 8-)
»Acrid« hat folgende Datei angehängt:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

17

21.09.2012, 23:51

Re: Neues Spiel bekommen.

Sooo ... Ich habe mich mal aus Zeitgründen in eine Richtung getraut, die ich bisher absolut vermeiden wollte: STEAM und kostenpflichtige Android-Spiele aus dem Play Store. Dabei habe ich nun relativ gute Erfahrungen gemacht und werde die in den nächsten Tagen und Wochen gerne im Forum teilen. ;)

STEAM
- Breath of Death VII
- Counter-Strike
- Counter-Strike: Condition Zero
- Counter-Strike: Source
- Counter-Strike: Global Offensive
- Cryostasis
- Cthulhu Saves the World
- Dear Esther
- Deus Ex: Game of the Year Edition
- Deus Ex Human Revolution
- Deus Ex Invisible War
- Divine Divinity
- Home
- Magicka
- Red Faction: Armageddon
- Red Faction: Guerilla
- Spellforce: Platinum Edition
- Spellforce 2: Gold Edition
- Spellforce 2: Faith in Destiny
- To the Moon

Google Play
- Asphalt 7: Heat
- Horn
- Riptide GP
- The Bard's Tale

Speziell zu Home, To the Moon, Dear Esther, Horn und The Bard's Tale werde ich recht ausführlich schreiben. Die Spiele waren allesamt sehr günstig und konnten mich dennoch länger und intensiver als viele aktuelle Vollpreistitel fesseln.

18

22.09.2012, 15:36

Re: Neues Spiel bekommen.

Was du tust Spiele Downloaden? :shock:

Arne

yonkyū

Beiträge: 72

Wohnort: Kirchheim b. München

  • Private Nachricht senden

19

22.09.2012, 15:39

Re: Neues Spiel bekommen.

Igitt, virtueller Besitz ... bzw. nicht mal. Alles was virtuell gekauft wird ist ja nur "dauergeliehen". :roll:

Ich warte derzeit auf:
House of the Dead 3 - Xbox
Time Crisis 2 - PS2

20

22.09.2012, 15:43

Re: Neues Spiel bekommen.

House of the Dead 3 ist echt super. Grafisch wirklich gelungen das Arcadefeeling ist super.
Hast ne Lightgun für die Kiste?

Arne

yonkyū

Beiträge: 72

Wohnort: Kirchheim b. München

  • Private Nachricht senden

21

22.09.2012, 15:43

Re: Neues Spiel bekommen.

Eine Lightgun ist schon angekommen, eine zweite ist dabei. :mrgreen:

22

22.09.2012, 15:45

Re: Neues Spiel bekommen.

Na dann locker schonmal die Oberarme. :mrgreen:

23

25.09.2012, 18:12

Re: Neues Spiel bekommen.

Zitat von »"Pittrock"«

Was du tust Spiele Downloaden? :shock:

Zitat von »"Arne"«

Igitt, virtueller Besitz ... bzw. nicht mal. Alles was virtuell gekauft wird ist ja nur "dauergeliehen". :roll:
Sagen wir es mal so: Man konnte sich früher auch Spiele/Filme für 1-2 DM bei der Videothek leihen oder für sehr viel mehr Geld kaufen.
Wenn ich nun die Möglichkeit habe, mir sehr gute Spiele für 2-3 Euro virtuell zu kaufen (bzw. dauerleihen), dann finde ich das völlig ok. Die Spiele sind manchmal zu unbedeutend, um in einer nennenswerten Auflage verbreitet zu werden oder sind etwas älter und kosten gebraucht viel zu viel.
Ich würde jetzt auch nicht komplett auf STEAM umsteigen, verteidige aber durchaus die Vorteile und setze mich damit auseinander, dass unsere Ressourcen nicht ausreichen, um JEDES Spiel in hoher Stückzahl auf physikalische Datenträger zu bringen.
Also falls ein Spiel DRM-frei auf GOG.com (oder ähnlichen Plattformen) zu finden ist, werde ich natürlich lieber dort zuschlagen. ;)

24

25.09.2012, 18:35

Re: Neues Spiel bekommen.

Und ich sage es mal so:

Da innerhalb der letzten 30 Jahre erheblich mehr Spiele auf Datenträgern veröffentlicht wurden, als ich jemals besitzen werde, existieren noch tausende, die ich kaufen kann. Außerdem reichen mir im Grunde 10 Spiele pro Jahr, weil ich für die meisten sowieso mind. 2 Wochen brauche, bis ich sie durch habe. Manche Spiele beherrsche ich trotz bisher jahrelangen Trainings immer noch nicht vollständig (Battle Garrega, Ibara, Ketsui, ...).

Von daher gibt es für mich, abgesehen von meiner Abneigung, noch lange keinen Grund mir zig Downloadspiele für'n paar € zu kaufen, weil es immer noch genug Spiele auf Datenträgern gibt, die ich noch nicht gekauft habe und ich sowieso nur'n paar Spiele pro Jahr brauche. Man muss ja auch nicht alles haben. Obwohl ich zum Beispiel großer Fan der Shooter von Cave bin habe ich mir selbstverständlich NICHT Guwange gekauft. Stattdessen habe ich mir einen anderen schönen Shooter auf Disk gegönnt (weiß nicht mehr, welcher es war... Möglicherweise Toaplan Shooting Battle Vol. 1 oder so hihihihi). So wie es aussieht, haben wohl viele Fans so wie ich gedacht. Denn Cave hat danach alle Shooter wieder auf Disks released... Zufall?

Aber die Diskutiererei über Downloadspiele endet in jedem Forum gleich... nämlich nie :lol:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

Zur Zeit sind neben dir 28 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

28 Besucher