Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

25

18.11.2017, 15:17

Man wird sehen wie sich die Verkaufszahlen und der Umsatz mit digitalen Inhalten von Battlefront 2 entwickelt. Ich befürchte, dass hier ist erst der Anfang...

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

26

19.11.2017, 01:07

Wobei dann noch die Frage ist, ob man jemals tatsächlich »echte« Verkaufszahlen erfahren wird. Vielleicht will sich EA ja auch keine Blöße geben.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

27

19.11.2017, 07:30

Also davon gehe ich schon aus. EA muss als börsennotiertes Unternehmen seinen Aktionären ja ohnehin regelmäßig Bericht erstatten und da Battlefront 2 ja als langfristige Umsatzquelle geplant gewesen ist, wird das Thema Verkaufszahlen sicherlich auch eine Rolle spielen. Bis Ende März 2018 möchte man 14 Millionen Einheiten absetzen.

Man muss sich mal auf YT anschauen was für ein großes Thema Battlefront 2 mitlerweile geworden ist. Dice und EA haben sich das sicherlich anders vorgestellt :lol:
Die Idee die MTs auszusetzen um sie dann später wieder einzuführen - also wenn sich die Gemüter beruhigt haben und genügend Einheiten abgesetzt wurden - wird so vermutlich auch nicht aufgehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gunlord« (19.11.2017, 07:48)


DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

28

19.11.2017, 12:32

Ach hier macht es ein "Pionier" (in Bezug auf die Umsetzung) halt falsch - aber sowas wird bald normal sein. Wir alten Herren nörgeln nur an Dingen herum, die sich sowieso ändern - auch wenn es dann erst in geänderter Form kommt...

So ist halt der Lauf des Lebens :-) und unser Hobby ändert sich damit auch

29

19.11.2017, 12:43

Der Aufschrei findet aber auch beim jüngeren Publikum statt. Das ist kein Generationskonflikt, sondern dreiste Abzocke. Solange diese Lootboxen nicht ins Gameplay einfließen und einem Vorteile verschaffen habe ich auch überhaupt kein Problem damit. Wie z.b. in CS:GO. Jeder wie er möchte. Pay2win findet aber niemand geil.
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

30

19.11.2017, 16:12

Solange dieser Aufschrei auch aufrecht erhalten wird ist doch alles gut... aber ich fürchte es wird anders kommen...
Die Spielefirmen tasten sich immer weiter vor in der Machbarkeit solcher Umsetzungen... und ich fürchte, auf lange Sicht wird das genau so laufen...

Bei den Handy Spielen und ihren ingame käufen habe ich anfangs gelacht und mich gefragt wer das nutzt. Bei diesem Thema nehme ich aber eh eher als Zaungast Teil und bin gespannt.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

31

19.11.2017, 16:40

Man kann den Bogen auch überspannen. Und zwar so sehr, dass ganze interne Finanzierungen und Kredite davon abhängen. Und wenn das schief geht, dann bricht auch gerne gleich mal eine ganze Firma zusammen. Erinnert euch bitte an »Lehman Brothers« und die Bankenkrise. Das war eine Bank mit 150jähriger Tradition. Niemand ist dagegen gefeit, wenn Manager Höhenflüge bekommen und zu gierig werden.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

32

19.11.2017, 16:48

Möchte man neben dem Hauptspiel kein weiteres Geld ausgeben, bleibt einem in einem solchen Fall praktisch nichts anderes übrig als ganz einfach darauf zu verzichten und etwas anderes zu spielen. Einzelne dieser sogenannten Starcards mit denen die Charakterwerte verbessert werden können, pushen den Charakter in einigen Werten mal eben so um 30% - da kann man dann noch so viel Skill mitbringen wie man möchte. Der Spieler der mehr Geld hinlegt, gewinnt dann in der Regel. Ich finde es halt sehr schade, dass man wohl auch die SP-Kampagne mehr oder weniger in den Sand gesetzt hat...

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

33

19.11.2017, 17:21

Das habe ich mir auch schon überlegt: Im Prinzip heißt das doch aber, dass EA mit diesem System auf kurzfristigste Gewinne aus ist. Auf Dauer bringt genau das eben keinen Spaß und die Spieler werden ausbleiben (und hoffentlich lernen). Wenn man es dagegen geschickt anstellt und das Spiel möglichst gut ausbalancieren, dann bleiben die Spieler bei Stange. Schon merkwürdig.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

34

19.11.2017, 20:16

EA hatte angekündigt das sämtliche Karten und Inhalte welche sonst per Season Pass verkauft werden bei Battlefront 2 kostenlos nachgereicht werden - so kann man die Fragmentierung der Spielerschaft verhindern. Anders als bspw. Blizzard welche mit Overwatch ihr eigenes Universum erschaffen haben und sich um keinerlei Konventionen scheren müssen was ausgeflippte Skins, Kostüme & Co. anbelangt, steckt man mit Star Wars wohl in einem sehr engen Korsett und muss alles von Disney resp. Lucasfilm absegnen lassen. Da kann/muss man Vaders stärkeren Machtgriff schon mal für ein Paar Euro raushauen... ;)

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

35

20.11.2017, 11:23

Es passt perfekt zum Thema:

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

36

21.11.2017, 11:10

Ach komm, hör doch auf mit sonem Schwachsinn. Solange ihr das alle kauft läuft das auch. Und wenn ihr das nicht kauft, dann kaufen das irgendwelche Kids, die das bedenkenlos hinnehmen weil sie den neusten heißen scheiß haben wollen. Also nich jammern, sondern einfach nicht kaufen.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog