Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

37

21.11.2017, 11:28

Ich hör das Gejammer - gerade über EA - schon seit über 10 Jahren im Internet. Und jedes Mal jammern sie alle rum und heulen und kaufen sich das dann doch wieder und heulen dann wieder rum wenns beim nächsten Titel wieder genau so wird oder noch einer draufgesetzt wird. Einfach n icht kaufen und gut ists. Es gibt genug Alternativen oder sogar andere Sachen die man machen kann
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

38

21.11.2017, 15:28

Ich kaufe schon nicht mehr ... im Gegenteil: Ich bin sogar jemand, der strikt GAR NICHTS mehr von EA kauft (ähnliches galt mal für UbiSoft, aber bei denen bin ich mir gar nicht mehr so sicher). Ich bin auch jemand, der nicht müde wird diesen Mist anzuprangern. Und hier im Forum gibt es sicherlich auch nicht mehr so viele uete, die den Kram von EA so richtig obergeil finden. Und wenn Gunlord das Spiel vom Grabbeltisch kauft, dann hat EA daran auch nichts mehr verdient.

Leute dagegen, die immer wieder behaupten »Das bringt doch nichts«, befeuern dagegen nur, dass EA damit durchkommt.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

39

21.11.2017, 20:06

Akzuell regt sich sogar was und EA hat schon die ersten Erwartungen verfehlt. VIele haben, öffendlich, Ihre Bestellungen storniert und das SPiel schlicht nicht gekauft. Disney sitzt EA aktuell massiv im Nacken da die Angst um die Marke Star Wars haben und die Anleger scharren auch schon mit den Hufen.
Alles was ich mir wünsche, ist das sich am besten KEINER das Spiel bis Januar kauft.

40

21.11.2017, 20:31

Naja, Disney macht sich in Star Wars auch nicht gerade "beliebt". Offensichtlich werden viele kleinere Kinos in den USA Episode VIII gar nicht zeigen, da Disney mal wieder an der Beteiligungsschraube gedreht und auch sonstige Auflagen "angeordnet" hat (Laufzeit etc.)

Ich bleibe dann eben bei meiner Grabbelkistenstrategie.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

41

22.11.2017, 05:48

Disney möchte ja die eigenen Filme bald auch ausschließlich in einem eigenen, noch zu erschaffenden Streaming-Dienst zeigen. Da bleiben dann Netflix und Amazon und wie sie nicht alle heißen, außen vor. Bin gespannt, ob die Rechnung aufgeht.

Für mich gilt ganz privat persönlich: Star Wars VII hat mich gelangweilt und Rogue One fand ich zwar besser, aber auch nicht so den Knaller. Die Filme haben nahezu nichts gezeigt, was man nicht schon aus den ersten sechs Filmen kannte. Star Wars VIII werde ich mir vermutlich auch nicht im Kino ansehen. Für mich ist die Marke seit der zweiten Trilogie verbrannt (Epsiode I bis III); da hatte ja noch George Lucas die Finger mit im Spiel.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

42

22.11.2017, 15:36

Belgien will gegen Lootboxen wegen Glücksspiel vorgehen

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega