Du bist nicht angemeldet.

1 393

14.06.2015, 08:46




"The Walking Dead Season 1 GOTY-Edition" (PS4)

Die erste Staffel des hochgelobten Telltale-Adventures welches auf der gleichnamigen Comic- und TV-Serie basiert. Wobei ich die Bezeichnung Adventure bei den Telltale-Spielen eher irreführend finde, denn wirkliche Rätselaufgaben gibt es praktisch nicht, sondern eher Entscheidungen welche den weitern Spielfortschritt beinflussen und entsprechende Auswirkungen nach sich ziehen. Der Begriff Visual Novel wäre also treffender. Ich muss sagen, dass ich den Anfang doch recht zäh und unbefriedigend fand, was vor allem an dem Hauptcharakter liegt, der innerhalb der ersten zehn Minuten schon fünfmal über seine eigenen Füße gestolpert ist und hiermit das klassische Horrfilm-Klischee mehr als ausreichend erfüllt


Richtige Einschätzung. Mit einem Adventure hat das wenig zu tun. Mir ging es Anfangs auch wie Dir, der erste Teil ist etwas träge. Das wird aber, vorallem wenn Dir die Tragweite Deiner Entscheidungen vorgeführt wird.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 394

14.06.2015, 11:09

"Bloodborne" (PS4)

Und wieder einen Boss besiegt, an einem anderen gescheitert und ein Paar Kelchverliese gespielt, wobei diese nach und nach auch anziehen. Wie ich gelesen habe, werden die Verliese in den tieferen Ebenen so richtig hart, was den ein odere anderen Bosskamp der Oberfläche wie einen Spaziergang ausschauen lässt *schluck*

Ich habe dazu immer noch keine Spiele-Mechanik im Kopf. Wie kann man sich das denn vorstellen? So eine Art Dark Souls - also grob God of Wars - nur noch mit anderen Elementen gespickt (RPG)?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 395

14.06.2015, 13:16

Ja, der Vergleich zu Dark Souls ist wohl am naheliegendsten, God of War passt da nicht wirklich rein, auch wenn man es zunächst annehmen könnte. Während Dark Souls allerdings stark defensiv geprägt ist, setzt Bloodborne eher auf die Offensive, was allerdings nicht bedeutet das man nun wie ein Berserker vorgehen und jegliche Taktik über Bord werfen sollte.
Schilde, wie in den Souls-Spielen, gibt es in Bloodborne nicht - hier hat man sogenannte Trickwaffen welche sowohl ein- als auch zweihändig geführt werden können, wobei sich dies mitten in einer Kombo wechseln lässt. Zusätzlich gibt es noch Schusswaffen die man benutzen kann, wenn man die Trickwaffe einhändig führt. Diese verursachen keinen besonders großen Schaden sondern dienen eher dazu gegnerische Angriffe im richtigen Moment zu unterbrechen um so eine eigene Offensive oder einen sogenannten Eingeweideangriff starten zu können - dieser zieht ganz besonders viel Energie ab. Zusätzlich gibt es dann halt noch die typischen RPG-Elemente wie Levelsysteme, Upgrades & Co.

1 396

14.06.2015, 13:30

Ich habe gestern mal The Bard's Tale für die PS2 angefangen! Ich muss dazu sagen das mir die reihe vorher bis auf den namen nichts sagte! Und somit bin ich unvoreingenommen an das spiel gegangen und bin bis jetzt positiv überrascht! Da ich grosser fan von Champions of Norrath und Baldurs Gate bin, bin ich auf alle fälle für solche spiele auf der PS2 zu haben!

Besonders der witz bei dem spiel hat es mir angetan wo sich über klischees von RPG´s lustig gemacht wird wie z.B. die obligatorische 1. Quest in solchen games "Ratte im Keller einer Taverne"! :D Auch so macht das spiel ein guten grafischen eindruck und animiert zum weiterspielen! ;)


http://psnprofiles.com/robbytm1983
http://www.consoleprofiler.at/cpf/user.html?id=454

PSN: robbytm1983 // Xbox Live: robbytm1983 // Nintendo ID: robbytm1983

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 397

14.06.2015, 14:30

Wobei natürlich dieses The Bard's Tale [PS2] das untypischste der ganzen Serie ist. Genau deswegen ist ja jetzt ein neues The Bard's Tale in der Mache und das wird dann wohl auch zu Recht die Nummer »IV« tragen. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 398

17.06.2015, 19:48

In einem Anfall von Masochismus, habe ich mich erneut an Gradius 2 gesetzt.
Soll später niemand sagen, dass mein Verriss auf oberflächlichem Anspielen basiert. 8-)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 399

17.06.2015, 19:56

Das hat aber schon ein klitzekleines Bischen den Hauch von »Masochismus«, oder? Ich habe noch recht präsent in Erinnerung, dass Du über dieses Spiel ziemlich geflucht hast. ;)

Ich selber hatte ja bereits drei Anläufe bei Raiden IV: Overkill. Einmal, als ich es neu gekauft hatte. Dann ein zweites mal, als ich hier mein Shooter-Tagebuch geschrieben habe. Und zum Schluss, als wir hier im Forum die Raiden IV Challenge gestartet haben. Und jetzt ist echt der Ofen aus. Kein Bock mehr auf den Kram.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 400

17.06.2015, 20:02

Das hat aber schon ein klitzekleines Bischen den Hauch von »Masochismus«, oder? Ich habe noch recht präsent in Erinnerung, dass Du über dieses Spiel ziemlich geflucht hast. ;)
Ich würde es mittlerweile tatsächlich auf eine Stufe mit Dragon`s Lair setzen.
Die Präsentation ist tatsächlich sehr sehr stylish. Wenn man das allerdings aufs reine Gameplay reduziert - was ja eigentlich der Sinn eines Videospieles ist - dann fällt das doch ziemlich durch. Dragon`s Lair ist mit Try & Error zumindest noch schaffbar. Aber selbst das kann Gradius 2 nicht bieten.
Das ist irgendwie nur Error.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 401

17.06.2015, 20:04

Also tatsächlich knüppelharter Masochismus? :P
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 402

17.06.2015, 20:10

Also tatsächlich knüppelharter Masochismus? :P
Ich kann zumindest nicht nachvollziehen, warum immer jeder über die Ghouls`n`Ghosts Serie herzieht, weil die ach so unspielbar schwer ist. Während Gradius 2 immer als das superduper Shoot`em Up gehandhabt wird, das so dolle herausfordernd ist.
Bei den Ghouls`n`Ghosts Spielen macht man zumindest nach und nach Fortschritte. Gradius 2 ist eine Mischung aus Auswendig lernen und reinem Glück.
In Kombination mit dem beschissenem Extrawaffensystem, das nach einem Ableben nicht mal mehr eine theoretische Chance zulässt weiter zu spielen, ist das einfach Müll. Schick aussehender Müll, aber dennoch Müll.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

1 403

17.06.2015, 22:00

Auf welcher Plattform wird es den gezockt?

1 404

17.06.2015, 22:08

Können wir nicht einfach mal ne Frenzy-Challenge ausrufen? :p
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

Zur Zeit sind neben dir 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

10 Besucher