Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 621

13.10.2015, 22:20

Da ist Sir Pommes der richtige Ansprechpartner. ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 622

14.10.2015, 12:40

Gibt es überhaupt offene Jrpgs?
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 623

14.10.2015, 13:30

»Offen« im Sinne von »Open World« (Skyrim oder Witcher 3) kenne ich bei JRPGs auch nicht. Aber »offen« im Sinne von »man kann selber bestimmen, wo man jetzt mal hingeht«, das gab es relativ zum Ende hin zum Beispiel bei Final Fantasy VIII [PSX] und dem Hörsensagen auch bei Final Fantasy XIII [PSX].

Na, ach, ganz verdrängt, meine 4-Jahres-Nemesis Tales of Graces f [PS3] ist auch schon ziemlich genau das, was bei einem JRPG einem westlichen »Open World«-Spiel nahe kommt. Querfeldein kann man zwar nicht laufen - es gibt immer nur abgetrennte begehbare Bereiche, der Rest ist Fassade - aber die kann man in freier Reihenfolge abgrasen. Das Spiel setzt einen zwar einige »natürliche« storygetriebene Grenzen: Zum Beispiel gibt es Grenzkontrollen, wo einen die Soldaten erst einmal nicht hindurch lassen. Erst später im Spiel werden die Grenzen dann geöffnet. Außerdem läuft man natürlich immer Gefahr, von einem viel zu starken Monster gemeuchelt zu werden ... aber dafür gibt es ja Spielstände. ^^

Ich habe eine Weile Persona III [PS2] gespielt und das ist in dem Sinne schon sehr »offen«, da es zwar nur ein einziges Dungeon gibt, dieses aber 100 Level hat und man bestimmen konnte, wann man abbrechen wollte. Bei Neubetreten wird das Dungeon dann immer per Zufall neu aufgebaut. Das in Verbindung mit einer Art »School-Dating-Social-Sim« hatte schon was.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 374

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

1 624

14.10.2015, 16:52

Wer kennt es? Wird das noch ein wenig offener, oer bleibt das so gradlinig?
also das Spiel bleibt immer recht gradlinig du kannst zwar später in schon geschaffte Dungeons zurück gehen
um dann dort einen neuen Bossgegner zu bekämpfen aber die Story geht immer vorran.

du hast halt immer die Wahlmöglichkeiten was du an einem Tag machst um deine Sozialen Kontakte und Fähigkeiten
auszubauen.

Würde aber überlegen mehrere Save Files anzulegen da das Spiel mehrere Enden hat man muss das Spiel nicht
mehrmals durchspielen aber gegen Ende ein paar richtige Entscheidungen treffen.

Das Spiel dauert mit dem richtigen Ende gut 80-90 Stunden die PS Vita soll wohl noch nen Zusatzkapitel von gut
20 Stunden bekommen haben als geht die Version über 100+ Stunden Story

Achja ich fand das Spiel großartig, aber es hat auch einen derben Anime Einschlag den man schon mögen muss ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

1 625

14.10.2015, 16:59

Es entwickelt sich recht langsam (üblich für jrps). Der Anime Kram ist in diesem Fall ok für mich, das passt alles super zusammen und macht richtig Laune. Was mich allerdings nervt ist, mal wieder, das herbe Interlacing. Alles "verschmiert" sobald man sich auch nur einen Millimeter bewegt. Typisch PS2 eben. ;)
Hipster-Pisser!

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 374

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

1 626

14.10.2015, 17:12

Was mich allerdings nervt ist, mal wieder, das herbe Interlacing. Alles "verschmiert" sobald man sich auch nur einen Millimeter bewegt. Typisch PS2 eben. ;)

gut ich glaube da kann das spiel selber nur wenig für ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

1 627

14.10.2015, 17:15

Mhhh doch, oder eher die Engine. Dieses Verhalten habe ich bei jedem Criware Spiel beobachtet.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 628

19.10.2015, 22:56

Axiom Verge [PS4]
Wenn ein Spiel einen Preis für den dreistesten Metroid-Klon verdient, dann dieses. Und das ist auch genau der Grund, warum ich meiner PS4 entgegen gefiebert habe. Das Spiel musste ich einfach haben. Und da meine PS4 dann heute auch ankam, war meine erste Amtshandlung, dieses Spiel zu kaufen und zu spielen.

In Axium Verge ist nahezu alles vorhanden, was auch Metroid/Super Metroid ausmacht: Große verschachtelte Level, die es zu erforschen gilt. Jede Menge Waffen und Extras, die nach und die Fähigkeiten der Spielfigur erweitern und durch die man gerne in einen bereits gespielten Levelabschnitt zurück kehrt um noch einmal alles gründlich abzusuchen. Eine merkwürdige SF-Atmosphäre, gestützt auch durch die niemals nervende Musik. Und eine Grafik, die teilweise direkt aus dem NES-Modul gerippt sein könnte. Aus dem N-E-S Modul?!? Ja, richtig gelesen. Axium Verge ist ein LowRes-Spiel in gutem alten Pixel-Charme, dessen Grafik irgendwo zwischen NES und SNES angesiedelt ist. Aufgemoppt wird das Ganze durch moderne Shader- und Partikel-Effekte, die aber nicht nerven sondern sich harmonisch in das Gesamtkonzept einfügen. Und durch auf HD-Bildschirmen gut sichtbare hineingerenderte Scanlines. ;)

Hier mal ein Trailer zu dem Spiel:



Ich habe jetzt ca. drei Stunden am Stück gespielt, die ersten beiden Obergegner besiegt - auch hier ist es ganz Metroid - und mich hier und dort umgesehen. Das Spiel ist nicht ganz so stimmig wie Nintendos Vorzeige-Adventure-Jump-n-Run. Aber da Nintendo ja zu blöde ist, etwas adäquates auf den Bildschirm zu zaubern - für ein 2D Super Metroid 2 würde ich alles stehen und liegen lassen - spielen wir halt Axium Verge und denken und als Spielfigur Samus Aran. Es ist sowieso fast das gleiche.

Schlussbemerkung: Es zeigt sich für mich mal wieder, dass auch ein neu entwickeltes Spiel ohne milliardenfach gerenderte Polygone auskommt. Wenn das Spielprinzip gut ist, dann macht es auch eine vergleichsweise simple Grafik. Ich bin im Moment sehr sehr glücklich! :love:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 629

20.10.2015, 01:46

Schade das es keine Disc version von Axiom Verge gibt! ;( Sieht aber sehr interessant aus!

Ich spiele zur zeit Calling auf der WII! Mache jetzt gerade einen 2. durchgang um ein anderes ende zu sehen! Dabei finde ich es klasse das es auch neue kapitel zwischendurch gibt im 2. run! Das spiel macht auf alle fälle sehr viel spass auch wenn ich nicht so ganz verstehe wie das fliehen vor geistern funktionieren soll! Ich kann die WIImote soviel schütteln wie ich will aber irgendwie passiert dabei nicht viel! Aber egal ich habe dennoch meinen spass mit dem titel und es gehört für mich in eine gute WII Sammlung hinein! Übriegens das spiel ist im 1. run in ca. 4 stunden zu schaffen! Also sehr kurz!

8/10 Punkte

Und da ich in letzter zeit auf dem Horror/Geister trip bin, habe ich mir mal JU-ON The Grudge - Die Furchtsimulation (WII) zugelegt! Ist bei weitem kein schlechtes spiel aber man hätte einiges ändern können um mehr spannung aufzubauen! Wie z.B. das man auch rennen kann und nicht nur langsam durch die gegend schlurft! Auch ist es ärgerlich das einige schockmomente voll an einem vorbei gehen da sie sich meistens hinter einem abspielen oder man gerade in die falsche richtung sieht! Dort hätte man ein Auto-Kamera Fokus nehmen sollen so das man auch alles mitbekommt! Super finde ich aber die option das spiel zu 2. zu spielen! Wärend spieler 1 das szenario spielt und spieler 2 die schockmomente per tastendruck auslösen kann! :lol:

5/10 Punkte

Kennt noch einer von euch gute Horror/Geister spiele egal welches System die nicht ganz so bekannt sind aber für euch Hidden Gems sind?
http://psnprofiles.com/robbytm1983
http://www.consoleprofiler.at/cpf/user.html?id=454

PSN: robbytm1983 // Xbox Live: robbytm1983 // Nintendo ID: robbytm1983

1 630

20.10.2015, 06:32

Schlussbemerkung: Es zeigt sich für mich mal wieder, dass auch ein neu entwickeltes Spiel ohne milliardenfach gerenderte Polygone auskommt. Wenn das Spielprinzip gut ist, dann macht es auch eine vergleichsweise simple Grafik. Ich bin im Moment sehr sehr glücklich!
Wenn man sich dann noch überlegt, dass das Spiel über mehrere Jahre hinweg von einer einzigen Person NACH Feierabend entwickelt wurde ist die Leistung nur noch höher zu bewerten. Großartig :thumbsup:

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 410

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 631

20.10.2015, 08:04

Axiom Verge [PS4]
Ja, es ist wirklich sehr schade, dass diese Perle nur als Download und nicht physisch angeboten wird. Aber ich glaube, das hat damit zu tun, dass der Entwickler eben eine 1-Mann-Firma ist und das selber publizieren wollte (wenn ich das richtig verstanden habe). Da wollte der nach der Entwicklungszeit nicht auch noch das Geld für eine CD/DVD-Pressung ausgeben. Und eine physische Version für die PS4 ist sicherlich noch einmal teurer (BluRay).

Wie auch immer: Ich habe gestern noch ein wenig weiter gespielt. Ich konnte einfach nicht anders. Das Spiel entwickelt genau DEN SELBEN Suchteffekt, wie Metroid [NES/SNES]. So habe ich jetzt einen Ausrüstungsgegenstand erhalten, mit dem man höher springen kann, und womit man jetzt Levelbereiche ereicht, die vorher aufgrund der geringeren Sprunghöhe unerreichbar waren. Mann, da hat sich aber jemand wirklich GANZ GANZ GENAU angesehen, wie man Level gestaltet. :)

Übrigens Grafik: Ich habe mir die Optik noch einmal genauer angesehen. Eine Design-Prämisse war wohl auch, das Spiel wie ein NES-Titel aussehen zu lassen. So ist die Spielegrafik aus quadratische Kacheln (»Tiles«) aufgebaut, kennt man millionenfach von anderen Spielen aus der NES/SNES/SMS/MD/GB/usw.-Ära. Aber: Er hat sich hier (bisher) sklavisch daran gehalten, innerhalb einer Kachel nur vier Farben zu verwenden. Das kommt der Technik eines NES schon ziemlich nahe und lässt das Spiel automatisch »Retro« aussehen.

Gestern habe ich übrigens den dritten Endboss besiegt. Bisheriges Fazit der Boss-Gegner: Alle vom Schwierigkeitsgrad her nicht der Rede wert. Boss #1 und #2 waren im vorbeigehen zu erledigen, Boss #3 war nur ein klein wenig anspruchsvoller. Gegenüber dem Nintendo-Vorbild fehlt es bei den Bossen dann also doch deutlich am Design. Aber das ist bisher das einzige Manko des Spiels (wenn man es denn überhaupt als solches bezeichnen will).

Trotzdem: Das Spiel ist DER HAMMER. Ich lehne mich sogar mal ein wenig aus dem Fenster und behaupte, in 2015 ist das Spiel bisher dasjenige, welches mir am meisten Spaß bringt. :thumbsup:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Beiträge: 684

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 632

20.10.2015, 08:52

rotzdem: Das Spiel ist DER HAMMER. Ich lehne mich sogar mal ein wenig aus dem Fenster und behaupte, in 2015 ist das Spiel bisher dasjenige, welches mir am meisten Spaß bringt. :thumbsup:
Oh, das lässt mich aber aufhorchen. Für mich könnte zwar wohl nur Fallout 4 meinem Favoriten The Witcher 3 gefährlich werden, aber es klingt definitiv nach einem Titel in der Top Ten 2015.

Aber warum gibt es das nicht bei GOG?

Zur Zeit sind neben dir 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

10 Besucher