Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

2 005

08.06.2016, 19:07

So...
Ich bin nun durch Rage durch...
Ich fand Rage wirklich richtig gut, wenngleich es nicht so intensiv war, wie Doom 3 (Vergleich, weil direkt vorher durchgezockt).
Nun gehe ich Doom (2016) an und bin nach Euren Meinung richtig gespannt. :-)

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 006

08.06.2016, 19:33

[...] Nun gehe ich Doom (2016) an und bin nach Euren Meinung richtig gespannt. :-)

Hach ... ich bin ja ein wenig neidisch ... Du hast den ganzen Spaß ja noch vor Dir! ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 007

08.06.2016, 20:00

[...] Nun gehe ich Doom (2016) an und bin nach Euren Meinung richtig gespannt. :-)

Hach ... ich bin ja ein wenig neidisch ... Du hast den ganzen Spaß ja noch vor Dir! ^^
@Dusty: Viel Spaß :)

@Henrik: Du kannst dich ja jetzt an das neue Mirror's Edge wagen welches anscheinend verdammt gut geworden ist :thumbsup:

2 008

08.06.2016, 20:28

War Thunder

Ich konzentriere mich im Moment etwas auf die Nakajima B5N2 und fühl mich damit wie ein Kilrathi bei Wing Commander. Es handelt sich um einen Flieger in Größe eines Jagdflugzeuges, das aber ein trägerfundierter Bomber ist. Es ist ein total uriges japanisches Design aus den 30ern und man merkt das deutlich daran, dass man einfach kein MG hat!



Das macht es sehr spannend damit zu fliegen, weil es fast schon dazu zwingt sich mit den anderen wenigstens ein bisschen abzustimmen. Für Jäger kann das von Vorteil sein, da ich als leichtes Ziel natürlich Feindjäger anlocke. Gleichzeitig hab ich auch gemerkt, dass so mancher sich das zu einfach vorstellt. Da ich ja einen Heckschützen dabei habe, konnte ich sogar schon Angreifer abschießen ohne selbst draufzugehen - das hat mich ehrlich gesagt selbst etwas überrascht.

Das absolut packendste an der Maschine ist aber einen Torpedo mitzunehmen und im Tiefflug auf unter 100m auf Schiffsjagd zu gehen. Das ist total aufregend wenn du mit hoher Geschwindigkeit zwischen 300-400 km/h über das Wasser saust und dir links und rechts die Flakgeschosse um die Ohren sausen. Fühlt sich dann in etwa so an wie wenn man in den Todessterngraben fliegt und das Abwehrfeuer der Turbolaser angesaust kommt ^ ^

Die Chance dazu hat man nicht im regulären Arcademodus, aber es gibt im "realistischen" Modus RB halt immer solche Einzelszenarien. Z.B. Japan vs USA: Beide haben eine Flotte und müssen die eigene schützen bzw die gegnerische zerstören. Das ist dann wie ne Coop-Mission und das find ich ziemlich cool.

Generell versuch ich auch jetzt mehr die Torpedobomber auch der USA auszubauen.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 009

08.06.2016, 20:30

@Henrik: Du kannst dich ja jetzt an das neue Mirror's Edge wagen welches anscheinend verdammt gut geworden ist :thumbsup:

Morgen geht's los! :-)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

2 010

08.06.2016, 20:39

Oh Mist - das muss ich mir auch noch bestellen :)

2 011

09.06.2016, 07:01

@Henrik: Du kannst dich ja jetzt an das neue Mirror's Edge wagen welches anscheinend verdammt gut geworden ist :thumbsup:

Morgen geht's los! :-)
Ok, dann bin ich mal auf Deine Spieleindrücke gespannt :)

2 012

09.06.2016, 07:42

Am vergangenen Samstag war ich in Wuppertal beim Retrotreff von Radio Paralax. Normalerweise nehme ich nichts mit zu solchen Treffen, aber diesmal habe ich eine Ausnahme gemacht und hatte u.a. einen Saturn mit Batsugun dabei. Batsugun habe ich dort mindestens zwei Stunden gespielt... Das Spiel besitze ich schon seit etlichen Jahren und zuletzt habe ich es vor ca. zwei Jahren ausgiebig gespielt. Und es ist immer noch einer der besten Shooter aller Zeiten!

Nicht umsonst gilt es als das erste Ballerspiel, welches dem Subgenre "Manic Shooter" zuzuordnen ist bzw. dieses Subgenre begründet hat. Quasi der Wegbereiter der Bullethell Shooter (ehemalige Mitarbeiter von Toaplan haben später u.a. Cave gegründet). Von daher dürfte es sowohl Fans klassischer oldschool Shooter, als auch Fans von Shootern, in denen ein wenig mehr los ist, sehr gut gefallen. Vor allem ab Stage 6 gehts richtig zur Sache und in Stage 7 wird nochmal eine große Schippe draufgelegt. Grafisch ist es immer noch eine Augenweide. Und wird das wohl auch für immer bleiben, denn wie wir alle wissen, schöne Bitmapgrafik ist zeitlos und altert nicht. Zudem ist Batsugun auch spielerisch über alle Zweifel erhaben. Sehr abwechslungsreich, kleine Pocorngegener im schnellen Wechsel mit großen, größeren und richtig fetten Bossen und Zwischenbossen. Einige Gegner überraschen auch nach ihrem Ableben mit schönen Effekten. Zum Beispiel die Schiffe, die nach dem Beschuss im Wasser versinken. Wunderschön! Typisch für Toaplan: die Musik ist einfach nur Klasse!

Wenn man Batsugun jetzt erst kaufen will, muss man mindestens 200€ einplanen. Es gibt Spiele, die teuer sind, obwohl sie aus spielerischer Sicht längst nicht so viel wert sind. Sammler zahlen trotzdem hohe Preise. Aber Batsugun ist sein Geld auf jeden Fall wert. Wer Shoot 'em ups mag, wird Batsugun lieben! Ich liebe es auf jeden Fall und es wird wohl eines von denen sein, die ich als letztes verkaufen werde, wenn ich in ein paar Jahren meine Sammlung abstoßen muss.

Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 013

09.06.2016, 10:31

Oh Mist - das muss ich mir auch noch bestellen :)

Ich werde auf jeden auch dazu meine Eindrücke posten. :)

Am vergangenen Samstag war ich in Wuppertal beim Retrotreff von Radio Paralax. [...]

Das ist mir in dem Video von PARALAX schon aufgefallen, dass Du da mit auf dem Treffen warst. Schade, dass nur die üblichen leider ja meistens sehr selbstähnlichen Eindrücke in dem Video vermittelt und keine Interviews gemacht werden. Was ich allerdings verstehen kann, weil das wäre natürlich aufwändiger wäre.

[...] Ich liebe es auf jeden Fall und es wird wohl eines von denen sein, die ich als letztes verkaufen werde, wenn ich in ein paar Jahren meine Sammlung abstoßen muss.

Wuss?!? :o
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 014

09.06.2016, 12:46

Zitat von »henrikf«

[...] Ich liebe es auf jeden Fall und es wird wohl eines von denen sein, die ich als letztes verkaufen werde, wenn ich in ein paar Jahren meine Sammlung abstoßen muss.

Wuss?!? :o


Meinst du mit "Wuss" "Muss"? Falls ja: ja klar. Jeder muss irgendwann seine Sammlung abstoßen. Oder soll das Zeug zur Kippe gebracht werden, wenn ihr mal verstorben seid? Das ist echt viel Arbeit und damit will ich meine Hinterbliebenen echt nicht nerven. Das Zeug muss vorher weg.

Zitat von »henrikf«

Am vergangenen Samstag war ich in Wuppertal beim Retrotreff von Radio Paralax. [...]

Das ist mir in dem Video von PARALAX schon aufgefallen, dass Du da mit auf dem Treffen warst. Schade, dass nur die üblichen leider ja meistens sehr selbstähnlichen Eindrücke in dem Video vermittelt und keine Interviews gemacht werden. Was ich allerdings verstehen kann, weil das wäre natürlich aufwändiger wäre.


Also was mich betrifft, wollte ich mich an diesem Tag echt einfach nur entspannen und mit den Leuten quatschen und zocken. Sowas mache ich in der letzten Zeit viel zu selten. Das Veranstalterteam, zu dem ja Paralax auch gehörte (obwohl er es offiziell nicht so darstellt ;) ), hatte während der Veranstaltung alle Hände voll zu tun und auch kaum Zeit für andere Dinge. Wenn ich richtig informiert bin, wird es dennoch demnächst etwas ausführlichere Videos geben... allerdings nur als Download vom Paralax Server. Ich komme in keinem dieser Videos vor und ich war ehrlich gesagt auch froh drum, dass mir niemand eine Kamera ins Gesicht hielt und irgendwelche Fragen stellte. Ich wollte echt nur ein wenig zocken und entspannen. Später am Abend haben wir zu fünft Super Bomberman 5 gespielt. Das war auch total lustig und entspannend.

Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 015

09.06.2016, 13:19

Zitat von »henrikf«

Wuss?!? :o
Meinst du mit "Wuss" "Muss"? Falls ja: ja klar. Jeder muss irgendwann seine Sammlung abstoßen. Oder soll das Zeug zur Kippe gebracht werden, wenn ihr mal verstorben seid? Das ist echt viel Arbeit und damit will ich meine Hinterbliebenen echt nicht nerven. Das Zeug muss vorher weg.

Ich meinte mit »Wuss?!?« eher »Wie bitte?!? Bist Du wahnsinnig?!?« Aber Du hast meine implizierte Frage trotzdem beantwortet. So gesehen ist das eine löbliche Einstellung. Allerdings hat die Auflösung der Sammlung ja wohl noch ca. 20 Jahre Zeit, oder? Und außerdem können sich die Preise so entwickeln, dass für Erben da evtl. richtig etwas bei rum kommt. ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 016

09.06.2016, 19:05

Zitat von »henrikf«

Wuss?!? :o
Meinst du mit "Wuss" "Muss"? Falls ja: ja klar. Jeder muss irgendwann seine Sammlung abstoßen. Oder soll das Zeug zur Kippe gebracht werden, wenn ihr mal verstorben seid? Das ist echt viel Arbeit und damit will ich meine Hinterbliebenen echt nicht nerven. Das Zeug muss vorher weg.

Ich meinte mit »Wuss?!?« eher »Wie bitte?!? Bist Du wahnsinnig?!?« Aber Du hast meine implizierte Frage trotzdem beantwortet. So gesehen ist das eine löbliche Einstellung. Allerdings hat die Auflösung der Sammlung ja wohl noch ca. 20 Jahre Zeit, oder? Und außerdem können sich die Preise so entwickeln, dass für Erben da evtl. richtig etwas bei rum kommt. ;)


20 Jahre sind viel zu viel. Bevor ich 60 bin sind die Sachen entweder bei meinem Söhnchen oder in Geld umgewandelt worden. Ob mein Söhnchen dafür in Frage kommt weiß ich wahrscheinlich erst so in zehn Jahren. Und in zehn Jahren muss ich aber auch so langsam mit dem Verkauf beginnen, weil er mit Sicherheit sehr lange dauern wird (Preise ermitteln, Angebote erstellen und irgendwo einstellen, Kommunikation mit Interessenten, gut verpacken, beschriften, frankieren, zur Post bringen, Reklamationen bearbeiten oder um sonstigen Ärger kümmern (gibt es IMMER),... ich rede hier von einer vierstelligen Anzahl an Spielen).
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

Zur Zeit sind neben dir 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher