Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

2 437

04.03.2017, 06:54

Gestern Abend noch Besuch gehabt und da die Kiste derzeit ohnehin aufgebaut ist, haben wir auch direkt ein wenig auf der PC Engine gezockt. Unter anderem Salamander, Tatsujin und Twin Cobra. Hat mal wieder eine Menge Spaß gemacht und ich überlege, mal wieder etwas Geld in neues Futter für die Engine zu investieren ^^

2 438

04.03.2017, 09:08

Cool :D Klingt auch echt spaßig.

Ich hab mich vor zwei-drei Wochen in Mech Warrior Online ziehen lassen. Ich hab das Tutorial absolviert und jedes Mal wenn ich mir denke "mal in ne schlacht gehen" erschlagen mich die ganzen Werte und Statistiken da so sehr, dass ichs doch lieber wieder lasse :D
An und für sich bin ich gar nicht so ein Mechfan, aber ich dachte mir ich probiers mal aus. Aber man muss sich da ja so reinarbeiten, das ist am Anfang wirklich schier unüberschaubar finde ich :o
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 399

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 439

04.03.2017, 10:46

Ich glaube, wenn Du darüber jetzt ein Video machen würdest, dann wäre das nicht nur hochgradig aktuell, sondern generell auch superspannend.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 440

06.03.2017, 15:23

Ich bin derzeit an Sturmwind auf der Dreamcast.

Hab gestern gefühlte 50x Level 1.2 gestartet um jedesmal beim Endgegner zu verrecken.

Das Gefühl als ich durch war, war zu vergleichen mit einen Marathonsieg.

Ich finde das Spiel sehr ausgeglichen und die Grafik Bewegungen im Hintergrund sehen einfach nur Top.

Normal finde ich so Vertikal Shooter eigentlich weniger interessant.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 399

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 441

06.03.2017, 15:51

7 Days To Die [PS4]
Gestern den 49. Tag mit dem anschließenden alle sieben Tage üblichen nächtlichen Sturm auf meine Behausung überstanden. Inzwischen habe ich ein wenig weiter angebaut (siehe Bild) und auch ein paar weitere Felder mit Mais und Kartoffeln direkt vor meiner Behausung gepflanzt. Wenn das Zeug auch in der Realität so schnell wachsen würde, dann wären wir alle Nahrungsprobleme der Erde gelöst.

Die eigene Kleinstadt ist inzwischen fast völlig geplündert. Außerdem renne ich gerne mal einen Tag lang querfeldein und schnurstracks in eine Himmelsrichtung um zu erforschen, was es auf der Karte alles so gibt. Dadurch hatte ich bereits eine Großstadt und aktuell zwei Straßenkreuzungen in der Pampa mit Zwei-Häuser-Ansiedlungen gefunden.

Irgendwo habe ich gelesen, dass man im Spiel heraus finden soll, was eigentlich passiert ist. Wenn das wirklich das Spielziel ist - und nicht einfach nur »überleben« bis man keinen Bock mehr hat - dann bin ich dem noch kein Stück näher gekommen. Wobei Wikipedia da wenig Hoffnung gibt. Egal, im Moment bringt der schiere »Minecraft«-Modus mit den Zombies trotzdem viel Spaß.

Bei allen technischen Mängeln - lächerliche Weitsicht, massive PopUps, matschige Texturen und auf der PS4 alle Nase lang nicht einfach nur Ruckler sondern brutale Aussetzer sowie suboptimale Bedienung per PS4-Pad - bringt mir das Spiel nach wie vor irre viel Spaß. Ich bin total beeindruckt, dass es technisch inzwischen möglich ist, so eine irre große völlig veränderbare Welt zu erschaffen, die auch noch halbwegs realistisch aussieht. Klar, The Witcher 3 und Skyrim sehen noch einmal anders aus. Aber die sind auch nicht komplett änderbar.

Nach wie vor ein tolles Spiel!


7 Days To Die: 49 Tagen überstanden und der Anbau wächst
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 442

06.03.2017, 16:03

Normal finde ich so Vertikal Shooter eigentlich weniger interessant.


Na dann hat es Sturmwind ja leicht bei dir. Schließlich ist es ein Horizontalshooter :lol: ;)
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

2 443

07.03.2017, 10:05

Da ich noch die Februar Plus-Titel für die PS Vita abstauben wollte, habe ich die Kiste nach längerer Zeit auch mal wieder eingeschaltet und ein wenig damit gezockt. Irgendwie bin ich dann doch länger als gedacht bei Ninja Senki DX hängen geblieben. Ein sehr schlicht gehaltenes aber auch sehr eingängiges Jump´n´Run mit unkomplizierter Steuerung bei dem man sofort loslegen kann. Hat mich an alte 8 Bit-Hüpfer erinnert.





Auch der Puzzler "Azkend 2" ist irgendwie sehr kurzweilig. Genau die richtigen Spiele für die Vita ^^

2 444

07.03.2017, 17:40

Letztes Wochenende habe ich die Kampagne von Uncharted 4 durchgespielt und dabei gleich eine Bildungslücke geschlossen.

Mit der Serie hatte ich bislang nur eine kurze Berührung mit dem ersten Teil, der mir allerdings nicht besonders gefällt und nach kurzer Zeit abbrach. Mir wurde im Freundeskreis allerdings gut zugeredet und habe dann die Chronologie ignoriert. Um es kurz zu machen, ich hatte wirklich riesigen Spaß mit dem Spiel. Es schaut bombastisch gut aus, die Story macht Laune und das Pacing ist den Entwicklern wirklich sensationell gelungen.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann wäre es ein Kletterspiel, welches auf der gleichen Mechanik basiert, nur dann mit "anspruchsvollen" Missionen. Das Klettern finde ich in dem Spiel tatsächlich sehr befriedigend, allerdings offenbart sich hier etwas, dass mich bereits in anderen AAA-Spielen stört. Man hat an sich immer gut zu tun, nur ich fühlte mich oftmals als Spieler nicht herausgefordert sondern höchstens ausgebremst. Es gab nicht eine Stelle, bei der ich nicht spätestens im dritten Anlauf weiterkam. Selbst, wenn man mal stirbt, war es eher, als ob man vielleicht 10 Meter zurückgesetzt wird.

Aber egal, ich wurde hervorragend unterhalten und freue ich mich auf den zweiten Teil, der mir ebenfalls ans Herz gelegt wurde.

2 445

07.03.2017, 19:53

Ja, Uncharted 2 ist in der Tat ein großartiges Spiel :thumbup:

2 446

07.03.2017, 19:55

Bin mit den Spielen nie Warm geworden. Last of Us ist allerdings Großartig.
Hipster-Pisser!

2 447

11.03.2017, 07:10

Ich habe mir mal "Lumo" auf PS4/Vita angeschaut. Ein Art isometrisches 3D-Adventure welches eigentlich recht gut sein soll, bei mir aber nicht wirklich gezündet hat. Auf der Vita ist das Bild einfach zu klein aber auch auf der großen Glotze war ich von dem dargebotenen einfach nicht überzeugt.
Schade, hätte man uns diesen Monat doch einfach die japanischen Plus-Titel spendiert :-(

2 448

11.03.2017, 14:14

Habe mir Lumo auch auf der PS4 angeschaut und es erinnert extrem an Iso-Games auf dem ZX Spectrum. Spielerisch liegt es etwa auf der Linie wie Batman, Nightlore oder Head over Heals. Eine Szene wirkte, als ob sie direkt aus Alien 8 geklaut wurde.

Der Spielfluss und auch die Aufgaben sind okay, die analoge Steuerung finde ich sehr angenehm für diese Art von Spiel. Mir geht allerdings der Nostalgie-Faktor bei der 08/15-Unity-Grafik weitgehend ab. Bei der Grafik hätte ich es wesentlich besser gefunden, man hätte klassische Pixelgrafik gewählt, vielleicht der besseren Orientierung wegen mit Licht- und Schatteneffekten versetzt. Die Musik im Spiel gefällt mir auch nicht wirklich.

Ich finde das Spiel für 10 Minuten zwischendurch ganz nett, allerdings hätte man daraus so viel mehr machen können.

Zur Zeit sind neben dir 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher