Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 989

06.06.2018, 23:27

Ich kann nur das wiedergeben, was die englische Wikipedia hergibt ... aber Du scheinst Recht zu haben. Wobei er laut dieser bei einer ganzen Menge - also bei richtig VIELEN - Castlevania-Titel in wechselnden Rollen mitgemischt hat. Ich behaupte deswegen mal, dass der Castlevania echt gut kennt. Und genau deswegen bin ich so scharf auf Bloodstained: Ritual of the Night. Wenn einer weiß, wie Castlevania geht, dann er. ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 990

07.06.2018, 00:33

IM Grunde genommen ist es wirklich ähnlich wie bei Inafune. Koji war bei den Castlevanias vor allem Produzent und Scenario Schreiber, hat also alles überwacht und die Story vorgegeben. Und genau wie bei Inafune sage ich seit den ersten News "Ja freut euch, aber versucht nicht Euphorisch zu werden, denn das kann auch nach hinten losgehen." In Japan hat man, so blöd es klingt, immer weniger "händisch" mit einem Produkt zu tun, je weiter man in der Hirarchie oben ist.

2 991

10.06.2018, 16:54

Super Mario Odyssee: So viele Stunden am Stück habe ich seit mindestens sechs Jahren nicht mehr gespielt. Vom vielen sitzen tut mir sogar schon der Arsch weh! Das Spiel ist tatsächlich das beste 3D-Jump-'n'-Run, welches ich jemals gespielt habe.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 992

10.06.2018, 23:13

Ich staune immer mehr ... :o
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 993

11.06.2018, 11:29

Worüber? Dass ich irgendwas länger als nur 30 Minuten spiele? Oder dass ich ein 3D-Spiel auf einer aktuellen Plattform spiele? Hehe, keine Sorge, mehr als die Hälfte aller Switch-Spiele, die ich habe bzw. die derzeit zu mir unterwegs sind, sind 2D-Spiele :lol: Und dass ich so lange am Stück spiele liegt an meinem kleinen Jungen – Bislang möchte er noch mit mir zusammen spielen. Ich soll immer die schweren Stellen überwinden und danach nimmt er mir das Pad aus der Hand und spielt wieder selber weiter :lol: Du wirst es nicht glauben: Doom gefällt mir nicht. Irgendwie packt es mich nicht. Es ist grafisch beeindruckend, schnell und voller Action. Aber trotzdem lässt es mich kalt. Eigentlich hätte ich es mir denken können, weil mir bereits Doom 3 nicht so richtig gefällt. Momentan hänge ich in der Gießerei fest und komme nicht gegen alle Monster an. Wahrscheinlich bin ich mit zu knapper Munition bis dort durchgedrungen. Morgen werde ich es vielleicht wieder versuchen, allerdings muss ich mich dazu zwingen. Wenn ich zu lange warte, dann bin ich ganz raus und packe es nie wieder an. Siehe Alien Isolation.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 334

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 994

11.06.2018, 14:24

Worüber? [...] Oder dass ich ein 3D-Spiel auf einer aktuellen Plattform spiele? [...]

Darüber und dass Du auf einer Nintendo-Konsole spielst. Und dann auch noch ein Mario-Spiel. ;)

[...] Du wirst es nicht glauben: Doom gefällt mir nicht. [...] Momentan hänge ich in der Gießerei fest und komme nicht gegen alle Monster an. Wahrscheinlich bin ich mit zu knapper Munition bis dort durchgedrungen. [...]

Stichwort: »Kettensäge«! Wenn man damit einen beliebigen Dämon zersägt, dann HAGELT es Munition für alle Waffen. Sehr praktisch, wenn man mal knapp ist. ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 995

11.06.2018, 16:14

Worüber? [...] Oder dass ich ein 3D-Spiel auf einer aktuellen Plattform spiele? [...]

Darüber und dass Du auf einer Nintendo-Konsole spielst. Und dann auch noch ein Mario-Spiel. ;)


Na geh... auf den Nintendokonsolen ist jedes zweite Spiel ein Mariospiel. Die anderen sind Zeldaspiele.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

2 996

11.06.2018, 17:43

Na geh... auf den Nintendokonsolen ist jedes zweite Spiel ein Mariospiel.
Schön wärs... Leider bringt Nintendo pro Konsole nur ein bis zwei Mario-Jump-'n'-Runs und nur ein einziges Mario Kart raus. Mit allen anderen Mario-Spielen kann ich nichts anfangen (RPGs, Sportspiele, ...). Ein neues Mario 3D World für Switch oder Mario 3D Land 2 für 3DS würde mir sehr gefallen. Wird bestimmt nicht kommen. Aber Luigi''s Mansion 3 ist hoffentlich im Bereich des Möglichen :huh:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

2 997

11.06.2018, 17:45

Stichwort: »Kettensäge«! Wenn man damit einen beliebigen Dämon zersägt, dann HAGELT es Munition für alle Waffen. Sehr praktisch, wenn man mal knapp ist.
Danke für den Tipp. Das wusste ich nicht.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

2 998

12.06.2018, 02:16

Als ich Mariospiel schrieb meinte ich damit auch nicht nur Super Mario Bros sondern explizit Spiele mit/über Mario))
Das ist also schon richtig so :P
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

2 999

12.06.2018, 09:21

Gestern habe ich God of War beendet, wobei ich nachträglich gar nicht so genau beziffern kann wie viel Zeit ich nun in das Spiel investiert habe, aber es werden schon eine Menge Stunden gewesen sein. Zu 100% habe ich das Spiel nicht komplettiert, da noch diverse Dinge offen sind - einige Muspelheim-Arenen, Valkyren-Kämpfe etc. - aber irgendwann ist auch mal die Luft raus und es ist Zeit sich anderen Spielen zu widmen.

Nach meinem ersten Eindruck nimmt die Geschichte noch einmal deutlich an Fahrt auf, wobei es ebenfalls diverse Referenzen zu Kratos vorherigen Abenteuern gibt und der alte Spartaner im Verlauf seiner Reise genügend Porzellan zerbricht um sowohl Axt als auch Chaosklingen in zukünftigen Abenteuern schwingen zu können. Auch die (geheime) Endsequenz und die Tatsache das man noch nicht alle Welten bereisen konnte lassen ein weiteres Abenteuer mehr als wahrscheinlich erscheinen.

Das Spiel hat mich sehr zufrieden zurückgelassen da mir neben der großartigen Technik auch der neue spielerische Ansatz, vor allem aber der Fokus auf die wenigen aber gut ausgearbeiteten Charaktere sehr gut gefallen hat. Die Idee den abgetrennten Kopf Mimirs mit auf die Reise zu nehmen, einer Art Seher und Berater der während der Reise sowohl Hintergrundwissen als auch den ein oder anderen lockeren Spruch zum besten gibt, hat mir besonders gut gefallen. In dem Zusammenhang darf auch die hervorragende deutsche Synchronisation nicht verschwiegen werden, welche mir sogar besser gefällt als das Original.

Insgesamt hätte es für meinen Geschmack etwas weniger Loot geben dürfen bzw. dieser hätte sinnvoller ausfallen können. Viele Runen empfand ich zu späterer Spielzeit einfach unnötig und generell hätte man die Mechanik rund um Charakteraufstieg, Fähigkeiten & Co. etwas besser erklären und entschlacken dürfen. Auch die Weltkarte ist unglücklich und unübersichtlich gestaltet worden, dass machen andere Spiele oftmals besser (bspw. Horizon Zero Dawn).
Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist für mich der Soundrack welcher für sich genommen wirklich toll ist, mit den epischen Klängen der Vorgänger aus meiner Sicht aber nicht mithalten kann.
Die wenigen Bosskämpfe sind gut inszeniert aber hier darf man bei zukünftigen Abenteuern gerne mal wieder eine Schippe drauflegen.

Ansonsten ein wirklich tolles Spiel. Kaufen, spielen, Spaß haben.

3 000

13.06.2018, 01:01

Ich spiel in letzter Zeit immer wieder mal War Thunder
In den niedrigen Stufen macht es Spaß und man verliert nicht so viel (Spiel)geld wenn man scheiße spielt.

Bizarr find ich, dass sie jetzt moderne Panzer ins Spiel bringen - und weiterhin Flugzeuge, die die Spielbalance völlig aus dem Gleichgewicht werfen.
Bei den Flugzeugen war es schon vor einem Jahr so, dass sie einen unbesiegbaren Sowjetbomber mit einer übertrieben hohen Bombentraglast eingeführt haben und damit das Spiel zum Erliegen kam. Ka wie das mittlerweile aussieht, aber der Flugzeugteil des Spiels ist mittlerweile sehr viel weniger aktiv als vor noch zwei Jahren. Heute fahren viel mehr Leute nur Panzer.

Mit dem aktuellen Update kam ein neuer Sowjetbomber, der halt mal eben dutzende Raketen mit sich führt - da werden die Panzerfahrer sehr leiden :mrgreen:

Was ich auch nicht verstehe sind wie gesagt die modernen Panzer. Es gibt jetzt einen Abrams und den Leo 2 und solche Geschichten. Eingestuft werden die aber gegen Panzer aus dem zweiten Weltkrieg, weils einfach sonst keine anderen modernen Panzer gibt. Das ist total widersinnig.
Mal ganz davon abgesehen dass ich diesen modernen Kram völlig uninteressant finde. Ich versteh nicht ganz welchen Plan die damit verfolgen. Vielen in der Community wärs im Gegenteil lieber sie würden mehr Fahrzeuge aus der Zwischenkriegsperiode oder aus dem ersten Weltkrieg einfügen))

Manchmal sind die einfach seltsam.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

Zur Zeit sind neben dir 11 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

11 Besucher