Du bist nicht angemeldet.

3 121

12.11.2018, 07:04

Habe am Wochenende ein gutes Stück an Axiom Verge auf der PS4 gespielt und ja, der Titel macht wirklich eine Menge Spaß. Die Waffenauswahl über den rechten Analogstick finde ich zwar nicht so gelungen (ein Waffenrad, ähnlich wie bei Doom, wäre irgendwie praktischer gewesen), da ich hier häufiger mal unabsichtlich hinwechsel aber ansonsten spielt es sich sehr angenehm und flüssig. Der reduzierte Grafikstil ist hervorragend gelungen und auch die Musikuntermalung gefällt mir ausgesprochen gut.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 122

12.11.2018, 12:03

Wie schon mal erwähnt: Das erste Spiel, das ich mir für PS4 (damals im Downlaod) gekauft habe. :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 123

24.11.2018, 13:04

Yonder: The Cloud Catcher Chronicles [PS4]

Ich habe ein paar Stunden hinein geschnuppert, werde es aber noch ein wenig weiter spielen, bevor ich ausführlich etwas dazu schreibe. Nur mal soviel: Es ist ein bischen wie The Elder Scrols V: Skyrim, also OpenWorld, aber in einer kleineren Welt und ohne Brutalität. Ich habe in den paar Stunden niemals kämpfen müssen, bzw. das Interface erlaubt so etwas wie Kämpfe sowieso nicht. Das passt zum Grafik-Stil, denn hier ist einfach alles knuddelsüß. Vor allem die Tiere haben es mir angetan: Ein »Grofl« ist wohl so eine Art Rindvieh, sieht aber aus wie eine braune Kuscheldecke mit Geweih.

Das Spiel ist also komplett auf Adventure und »Exploration« ausgelegt, wobei ich nicht weiß, ob mich das Spiel bis zum Ende bei Stange halten kann. Bisher war das alles nämlich ziemlich einfach, Gut, das Spiel ist von der USK »ab 6« freigegeben, was anderes kann man da auch kaum erwarten.

Wie gesagt: Ich berichte noch ausführlich.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 124

24.11.2018, 16:00

Zu Yonder bin ich immer noch nicht gekommen. Neben Zelda – ja, das spielen wir immer noch – spielen wir momentan Forza Horizon und Pac-Man Arrangement (Namco Museum: Virtual Arcade).
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

3 125

25.11.2018, 12:45

Momentan grabbeln wir uns durch die Spielebibliothek vom Atari 2600. Da dies die Lieblingskonsole meiner Freundin ist und Ich die für Kraut & Rüben ohnehin mal behandeln wollte, passt das ganz gut :)
(Zumal Sie grade knapp 200 Euronen für Spiele ausgegeben hat.) :D
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 126

25.11.2018, 19:45

Hui ... VCS2600 bei »Kraut & Rüben & Videospiele« fände ich auch spannend! Gerade so die Ultra-Klassiker wie »Pac-Man« (das hat wohl damals jeder füs VCS2600 gehabt), »Adventure« oder »Yars' Revenge« auf der Südseite des Lebens bzw. »E.T. The Extra-Terristrial« auf der dunklen Seite des Macht wären echt spannend! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 127

25.11.2018, 23:22

Ja geil. Immer her damit :)
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

3 128

26.11.2018, 11:54

Hui ... VCS2600 bei »Kraut & Rüben & Videospiele« fände ich auch spannend! Gerade so die Ultra-Klassiker wie »Pac-Man« (das hat wohl damals jeder füs VCS2600 gehabt), »Adventure« oder »Yars' Revenge« auf der Südseite des Lebens bzw. »E.T. The Extra-Terristrial« auf der dunklen Seite des Macht wären echt spannend! :)
Pac-Man und ET wollten wir eigentlich außen vor lassen. Wir wollten einen Querschnitt durch die guten Spiele des Ataris machen. E.T. und Pac-Man sind im Grunde schöne Beispiele wie man es nicht machen sollte, allerdings ist das Thema mittlerweile echt von JEDEM zweit- bis drittklassigen YouTuber durchgekaut. In die Kerbe wollte ich nicht nochmal schlagen. Sollte ich jemals den Videospielcrash thematisieren, werde ich zumindest um ET nicht rumkommen. Aber in den Atari-Folgen wollte ich mal die Spiele an- durchspielen die gut waren. :)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 420

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 129

26.11.2018, 14:12

[...] Wir wollten einen Querschnitt durch die guten Spiele des Ataris machen. E.T. und Pac-Man sind im Grunde schöne Beispiele wie man es nicht machen sollte, allerdings ist das Thema mittlerweile echt von JEDEM zweit- bis drittklassigen YouTuber durchgekaut. [...] Aber in den Atari-Folgen wollte ich mal die Spiele an- durchspielen die gut waren. :)

Auch gut! :) Wie Out schon schrieb: »Immer her damit!«. Da ich selber nicht zu den Jüngern des VCS2600 gehörte, ist für mich dann sicherlich so einiges dabei, was ich nicht kenne. Das schöne an den damaligen Spielen ist ja, dass diese aufgrund der hochgradig vereinfachten Technik des VCS2600 teilweise noch richtig experimentell sind. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 130

26.11.2018, 15:04

Hui ... VCS2600 bei »Kraut & Rüben & Videospiele« fände ich auch spannend! Gerade so die Ultra-Klassiker wie »Pac-Man« (das hat wohl damals jeder füs VCS2600 gehabt), »Adventure« oder »Yars' Revenge« auf der Südseite des Lebens bzw. »E.T. The Extra-Terristrial« auf der dunklen Seite des Macht wären echt spannend! :)
Pac-Man und ET wollten wir eigentlich außen vor lassen. Wir wollten einen Querschnitt durch die guten Spiele des Ataris machen. E.T. und Pac-Man sind im Grunde schöne Beispiele wie man es nicht machen sollte, allerdings ist das Thema mittlerweile echt von JEDEM zweit- bis drittklassigen YouTuber durchgekaut. In die Kerbe wollte ich nicht nochmal schlagen. Sollte ich jemals den Videospielcrash thematisieren, werde ich zumindest um ET nicht rumkommen. Aber in den Atari-Folgen wollte ich mal die Spiele an- durchspielen die gut waren. :)


Prima! :) Das fände zumindest ich echt erfreulich. Ich finds immer gut wenn die Leute sich bemühen auch mal andere Sachen zu zeigen als das ohnehin bekannte. Finds immer gut mal rechts und links vom Tellerrand schauen zu können.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

3 131

26.11.2018, 15:21

ET ist in meinen Augen sogar ein recht gutes, zumindes solides Spiel, nur viel zu kompliziert fü das damalige Publikum von vor allem jungen Kindern.
Pac Man wiederum ist ein anderes Thema.

3 132

26.11.2018, 20:01

Das VCS-Pac-Man haben wir, also meine Kumpel und ich, damals trotzdem geliebt. Zu der Zeit war diese Version die einzige Chance es zu Hause zu spielen. Und ja, es hat Spaß gemacht. Heutzutage allerdings spiele ich gar nicht mehr mit diesem System. Obwohl ich ziemlich viele Spiele dafür habe und es nicht übers Herz bringe, sie zu verscherbeln.
Die Spiele sind mittlerweile zu alt und größtenteils zu sehr gealtert. Apropos Pac-Man: Ms. Pac-Man und Jr. Pac-Man sind auf dem VCS ziemlich gut.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

Zur Zeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher