Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

3 133

26.11.2018, 21:22

Alles klar, ich habe ein neues Lieblingsspiel. Heute ist N++ für Switch eingetrudelt – selbstverständlich physisch – und ich bin süchtig! Niemals hätte ich gedacht, dass mich dieses Spiel so packen würde. Vor allem der Soundtrack hat es mir angetan – schöne elektronische Musik, die fast genau meinen Geschmacksnerv trifft. Und das Gameplay ist wie geschaffen für mich. Kurze und knackige Level. Ein schönes Spiel und ich bin froh, dass es dieses Juwel auf Modul gibt.

3 134

26.11.2018, 22:19

Das VCS-Pac-Man haben wir, also meine Kumpel und ich, damals trotzdem geliebt. Zu der Zeit war diese Version die einzige Chance es zu Hause zu spielen. Und ja, es hat Spaß gemacht. Heutzutage allerdings spiele ich gar nicht mehr mit diesem System. Obwohl ich ziemlich viele Spiele dafür habe und es nicht übers Herz bringe, sie zu verscherbeln.
Die Spiele sind mittlerweile zu alt und größtenteils zu sehr gealtert. Apropos Pac-Man: Ms. Pac-Man und Jr. Pac-Man sind auf dem VCS ziemlich gut.

Ich bin mit den alten Konsolen nicht soo auf dem laufendem. War die Atari2600 Version damals wirklich die einzige PacMan Fassung für den Heimgebrauch ?
DANN wäre das wirklich interessant. :)
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 135

26.11.2018, 22:30

Ein bischen später, 1982, kam die Version für Atari 400/800. Ich kam 1982 mit dem Atari 800 in Berührung, und wir (meine Kumpels uns ich) haben damals über die Grafik gestaunt, die - bis auf eine vertikale Stauchung - fast genau wie auf dem Automaten war. Gerüchteweise ist das sogar zum damaligen Zeitpunkt die genaueste Version gewesen (Aussehen des Labyrinths, Verhalten der Geister, Punkte für die Extras, etc.). Erst danach kamen die ganzen anderen Versionen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 136

27.11.2018, 14:21

Pitfall auf dem Atari2600.

Mmh.. gefällt mir ehrlich gesagt besser als die C64 Version. Spielt sich irgendwie flotter.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

3 137

04.12.2018, 19:55

Subnautica [PS4]

Es ist seit der Early-Access-Phase eigentlich mein Lieblingsspiel auf dem PC, hatte aber dennoch immer auf eine PS4-Fassung gehofft - weil gechillt auf dem Sofa spielen und so... jetzt ist es endlich herausgekommen. Das Spiel hatte ich hier schon vorher mal erwähnt. Es ist ein Singleplayer-Survival-Game auf einem Wasser-Planeten mit einer hervorragend ausgearbeitete Welt mit verschiedenen Biomen und fremdartigen Tieren. Ungewöhnlich für das Genre ist, dass es auch eine Story hat.

Unabhängig von den spielerischen Qualitäten war ich allerdings gespannt auf die Technik. Das Spiel läuft mit der Unity-Engine (gibt es eigentlich sonst weitere Unity-Spiele mit offener Welt ?) und zeigte dem Spieler auf dem PC doch Grenzen und kommt leider mit recht heftigen Pop-Ups daher. Auf der PS4 ist die Sichtweite noch ein Stück geringer ausgefallen, was doch unschön auffällt. An einigen Stellen sind gibt es matschige Texturen ein paar optische Bugs sind auch noch drin. Anscheinend schlafen fliegende Tiere mitten in der Luft (da hoffe ich mal, dass das schnell ausgebügelt wird). Die Framerate ist weitgehend konstant, wobei ich noch nicht an Stellen gekommen bin, wo man sehr weite Flächen des Untergrunds ausmachen kann. Beim Auftauchen stottert wie beim PC das Bild und auch an einigen anderen Stellen hatte ich Framedrops. Dafür wirken manche Dinge sogar etwas eleganter umgesetzt, als auf dem PC, z.B. der Blick von unten durch die Wasseroberfläche in den Himmel.

Allerdings klingt das jetzt möglicherweise schlimmer, als es das ist. Ich habe ein überwiegend flüssiges Spiel-Empfinden und das Spiel schaut trotz der Mängel wirklich gut aus. Das Spiel hat die gleiche außergewöhnlichen Atmosphäre wie schon auf dem PC. Die Steuerung geht mit dem DualShock einwandfrei von der Hand und kann sogar weitgehend konfiguriert werden. Ich spiele übrigens im "freien Modus", was dem üblichen Survival-Gameplay entspricht, nur ohne Hunger und Durst.

Positiv überrascht hat mich unabhängig vom eigentlichen Spiel, wie zurückhaltend der Hersteller sich im Vorfeld der Veröffentlichung verhalten hat. Es gab im Vorfeld nur eine Pressemitteilung ohne Vorverkauf-Getrommel und auch ohne das heute übliche Marketing-Geschwurbel. Das Spiel tauchte auch nicht vor Release nicht im PSN-Store auf und selbiges gilt gerade für den angekündigten physikalischen Box-Version, die Ende dieser Woche kommt (allerdings nur die Konsolen-Version).

index.php?page=Attachment&attachmentID=606

index.php?page=Attachment&attachmentID=607

index.php?page=Attachment&attachmentID=608

index.php?page=Attachment&attachmentID=609

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 138

05.12.2018, 05:25

[...] (gibt es eigentlich sonst weitere Unity-Spiele mit offener Welt ?) [...]


-- 7 Days To Die
-- Yonder: The Cloud Cather Chronicles

Die sind bei ebenfalls mit »Unity« gemacht. 7 Days To Die bringt obendrein noch das Kunststück fertig, dass die komplette Welt prozedural generiert (wenn man denn will) und auch noch komplett abbaubar ist. Unity ist wirklich weit davon entfernt, ein Hobby-Bastel-System zu sein. Zumal die Einstiegs-Version für PC auch noch kostenlos zu haben ist (»Personal« Version).
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 139

05.12.2018, 06:58

Unity ist wirklich weit davon entfernt, ein Hobby-Bastel-System zu sein.
Jep. Ich finde es schon beeindruckend, wie groß inzwischen einige Spiele geworden sind. Die Welt von Subnautica ist riesig, alleine über die kilometertiefen Zonen und der Spieler kann an den meisten Orten beliebig große Unterwasserstationen bauen, wenn er es denn will.

Sehe gerade, dass Rust auch mit Unity gebaut wurde.

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 332

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

3 140

05.12.2018, 13:14

Unity ist halt der versuch eine Engine zu gestalten die man für "alles" verwenden kann. Natürlich ist dadurch der umgang nicht besonders so einfach und die vielen billig hingerotzten projekte die damit gemacht werden schaden den ruf der engine sehr, aber sie ist mal KOSTENLOS und das istwahrlich unglaublich. ähnlich beeindrucken wie das programm blender und finde es wahrlich fantastisch das den leuden solche kraftvollen werkzeuge für lau in die hände gegeben werden.
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

3 141

05.12.2018, 14:24

Ein Nachtrag zu Subnautica auf der PS4. Auch wenn ich das Spiel absolut toll finde und auch die PS4-Umsetzung für gelungen halte, kann ich das Spiel momentan nicht direkt empfehlen. Jedenfalls noch nicht. Es gibt einen Bug, der ziemlich nervt und zwar stürzt das Spiel hin und wieder beim Speichern des Spielstandes ab ! Was mich etwas nervös macht, weil es nur einen Spielstand gibt und auch nicht automatisch gesichert wird. Bislang ist bis auf Verlust von Spielzeit nichts Schlimmeres passiert.

Der Fehler ist bekannt, insofern dürfte in Patch nicht lange auf sich warten lassen.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 142

05.12.2018, 21:37

[...] ähnlich beeindrucken wie das programm blender und finde es wahrlich fantastisch das den leuden solche kraftvollen werkzeuge für lau in die hände gegeben werden.

Ja, »Blender« ist wahrlich der Hammer. Das Programm bietet für CGI eine Wasser-Simulation, die sich hinter vielen professionellen und schweineteuren Tools nicht verstecken braucht. Von den ganzen Modelling-, Rendering- und Animations-Fähigkeiten mal ganz zu schweigen.

Ein Nachtrag zu Subnautica auf der PS4. [...] kann ich das Spiel momentan nicht direkt empfehlen. Jedenfalls noch nicht. Es gibt einen Bug, der ziemlich nervt und zwar stürzt das Spiel hin und wieder beim Speichern des Spielstandes ab ! [...]

Mist. Ich hatte gehofft, dass EINMAL ein ungepatchtes funktionierendes Spiel physisch erscheint. :(
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 143

06.12.2018, 03:06

Mist. Ich hatte gehofft, dass EINMAL ein ungepatchtes funktionierendes Spiel physisch erscheint.
Ja. Das hat sich soweit bei Subnautica erledigt. Es gab zwischendurch einen Patch, aber der Hersteller hat schon angegeben, dass der vermutlich nicht alle gestern nach Release gemeldeten Crash-Situationen abdeckt. Inzwischen habe ich auch ein Areal entdeckt, in dem die Framerate drastisch in die Knie geht.

Btw wo ich vorher von der Größe der Spielwelt gesprochen habe, hat jemand auf Twitter die Größe des Areals in dem Spiel gepostet. Das Spiel deckt ein Areal von 10x8 km ab, das ist etwa die Größe von GTA 5.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 144

09.12.2018, 18:01

Subnautica ist jetzt seit letzten Samstag bei Amazon physisch für EUR 34,99 erhältlich:

https://www.amazon.de/U-I-Entertainment-…/dp/B07L3YS2GX/

Wenn das Spiel nicht den besagten Speicher-Bug hätte und wenn sich hier nicht schon andere PS4-Spiele stapeln würden, dann hätte ich es wohl bestellt. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Zur Zeit sind neben dir 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher