Du bist nicht angemeldet.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 430

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 361

07.12.2019, 13:52

Code Vein [PS4]

YEEEEESSSS ... yesss ... yesss ... yeaaaaasssss!!!

Die Penner (»Kanonier & Klingenträgerin«) sind endlich platt. Ich habe vorher noch mal ein paar Level hochgelevelt (man beachte meine maximalen HPs in den Screenshots). Aber auch danach musste ich den Kampf weitere viermal bestehen, bevor die beiden erledigt waren. Uff! Endlich!




Du blöder Fettsack ... jetzt war's das ... ENDLICH!

Ich muss noch einmal betonen, dass das hier der bisher mit Abstand härteste Kampf im Spiel war. Die anderen Bosse waren dagegen lächerlich einfach zu besiegen. Das bedeutet zwar nicht, dass ich die anderen gleich beim ersten mal erledigt habe. Aber drei oder vier Kämpfe ... und dann war's das. Eine Ausnahme war dieser Schmetterlings-Boss in der Stadt - da wusste ich noch nicht so genau, wie die Spiele-Mechanik funktioniert - und der Zwischen-Boss in dem weißen hell gleißenden Kathedralen-Gebiet.

Kleiner Wermuts-Tropfen: Gleich direkt danach kommt ein weiterer Boss ... und da hatte ich dann keine Lust mehr. Den werde ich aber an diesem Wochenende erlegen. Harr, harr!

Ich nähere mich jetzt übrigens dem Ende des Spiels. Ich bin weiter gespannt.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 362

08.12.2019, 13:19

Kings Quest 4

- Was spielst DU denn da?! ....ist das ein Spiel für kleine Mädchen??
- Unsinn. Das ist ein Spiel für die GANZE Familie!
- Achja? Die Spielfigur ist eine Prinzessin und da steht ein Einhorn auf dem Bildschirm. Das ist ein Spiel für kleine Mädchen.
- Quatsch, das kommt dir nur so vor.

]CLEAN ROOM_
+5 Punkte, niedliche Zwerge kommen angewatschelt und freuen sich, anschließend Kaffeekränzchen


Hm.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

3 363

08.12.2019, 23:51

Kings Quest 4

Ich hab gedacht das Spiel ist lösbar, aber von dem Anspruch bin ich jetzt weg. Ich hab ca. 57 von 230 Punkten ohne Hinweise geschafft, danach hab ich ne Karte auf Abandonia gesehen, die alle möglichen Orte angibt und dazu (ohne Hinweise) wichtige Gegenstände auflistet.

Da fings dann an: Um das Spiel zu lösen muss man an einer ganz bestimmten Stelle zwei Bildschirme weit schwimmen (normalerweise: automatischer Tod) um einen kritischen Gegenstand zu erhalten. Dabei muss man aufpassen weil man auf dem Weg dorthin leicht in eine Situation geraten kann in der man ohne den kritischen Gegenstand aufgeschmissen ist und automatisch stirbt.

Nachdem das dann geschafft ist kommt man auf eine Insel, wo sich ein anderer, kritischer Gegenstand befindet, der aber bewusst nicht sichtbar ist. Er befindet sich hinter einem Hindernis und wird nur dann sichtbar, wenn man an einer ganz bestimmten Stelle ]LOOK GROUND eingibt.

Hat man das gemeistert stellt sich raus, dass man einen anderen, nutzlosen Schmuckgegenstand, an einer bestimmten Stelle in einem ganz bestimmten Bildschirm verwenden muss, damit eine metamorphose eintritt. Verbindung und Hinweise dahin sind... dünn. Woher man wissen sollte, dass man das ausgerechnet an der Stelle verwenden sollte ... keine Ahnung.

Ich habe direkt danach festgestellt, dass ich da in einen automatischen Tod reinrenne, da mir ein wichtiger Gegenstand fehlt. Ich weiß woher ioch den bekomme, aber nicht wie - also hab ich in einer Lösung nach dem Gegenstand gesucht und es stellt sich raus: Ich darf wieder bei Null anfangen weil ich eine Aktion am Anfang nicht in der richtigen Sequenz ausgeführt habe und jetzt keine Möglichkeit mehr habe an diesen Gegenstand ranzukommen.

Das ist ein Spiel, für das man jeden cm absuchen muss, viel rumexperimentieren und auch einfach mal viel überall probieren muss, selbst wenns sonst schon mit einer "das geht nicht!"-nachricht abgewatscht wurde. Sierra wie es leibt und lebt :D
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 430

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 364

09.12.2019, 16:12

@Out
Äh, mal ganz ehrlich ... Deinen Schilderungen zufolge ist das doch Murks. Ich meine mich daran erinnern zu können, dass Sierra Online damals auch Lösungsbücher verkauft hat. Vermutlich haben die genau so viel Geld mit ihren Lösungsbüchern wie mit den Spielen gemacht. :lol:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 365

09.12.2019, 16:31

Also ganz objektiv: Ja, das ist schon Murks, aber das ist alles Teil des authentischen Sierra-Adventure-Spielerlebnisses :lol:
Über weite Strecken gehts aber auch ganz gut so, muss ich fairerweise sagen. Neuerlicher Bullshitmoment: Man muss durch ne Höhle, in der ein Troll lebt. Taucht der Troll auf, hilft auch das Wechseln des Bildschirms nichts. Man ist automatisch GAME OVER. Wenn der Zufall auf deiner Seite ist nützt dir das aber auch nur beschränkt was. Im vorletzten Bildschirm gibt es eine unsichtbare Schlucht in die man automatisch reinfällt, es seidem man weiß schon im Voraus genau wo sie ist und legt ein Brett aus. Sierra halt :lol:

Den Witz bei Lucasarts gabs ja nicht umsonst.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

3 366

09.12.2019, 18:33

Die PlayStation-4-Version unterstützt »Realms« im Moment noch gar nicht. Ich habe ein wenig im Internet gestöbert, aber da ist wohl nichts zu machen. Das kann sich ändern, muss es aber nicht. Ich tippe hier auch mal auf Animositäten zwischen den Konkurrenten Sony und Microsoft, die ihre Online-Features verbinden müssten - PSN für das Online-Zugang der PS4 und dann zum Realm-Server von Micrsooft. Und ich schätze mal, dass das vorerst nicht passieren wird.


https://www.ntower.de/news/64426-minecra…-freigeschaltet

:thumbsup:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 430

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 367

09.12.2019, 19:16

Sch***! Jetzt muss ich es mir also für die PS4 kaufen. :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 368

09.12.2019, 19:29

Minecraft.... Immer noch :grin:

Trotz unzähliger Spielstunden – 700? 800? Keine Ahnung... Verschiedene Geräte – habe ich noch nicht alles gemacht, erforscht, gesehen... Was auch immer. Die letzten Wochen habe ich einen ganzen Berg abgerissen, damit Platz für ein neues, großes Gebäude ist. Bislang das größte. Es dauert wahrscheinlich Wochen, bis es fertig ist.



Hier mal ein Blick vom – vorläufigen – Dach des Neubaus auf die benachbarte Villa


Innenausbau


Aquarium über zwei Etagen


Mehr Häuser! Viel mehr Häuser!!!


Ich liebe diese Ranken vor den Fenstern. Mein Sohn findet sie kacke :lol:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

3 369

10.12.2019, 13:12

Oh, Minecraft ist so super. So ein Zeitfresser x_x Aber super!

Ich hab jetzt Kings Quest 4 durch und damit wohl den letzten parserbetriebenen Teil der Reihe :(
Das nächste, dem ich mich also widmen will wird also Peasant's Quest (von Videlectrix), das eine Parodie/Hommage an die alten Spiele darstellt.
Hier ein Trailer:



Das Spiel ist nach wie vor noch auf der Seite von Homestarrunner abrufbar.
https://homestarrunner.com/disk4of12.html
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 430

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 370

10.12.2019, 16:57

Minecraft [PS4]

So, gekauft. Der Download läuft - »nur« 1,8 GByte, harr, harr - und ich bin mal gespannt, wie es sich auf PS4 spielt. Im Moment hätte ich eigentlich mit Code Vein genug zu tun, aber ... :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 371

11.12.2019, 19:05

Wenn du magst, dann komm in unseren Realm. Die Kinder sind dort zurzeit nicht zugange, weil der älteste aus der Gruppe die kleinen mit Fortnite angefixt hat. Ich würde es gut finden, wenn sich mit der Zeit immer mehr Leute dort zusammenfinden würden. Dann sieht man sich hin und wieder virtuell. Kann entweder alleine oder zusammen mit anderen etwas bauen, Abenteuer erleben u.s.w. Während dessen wachsen die Dörfer und Konstruktionen. Den Realm betreibe ich sowieso dauerhaft, weil ich mich mit unterschiedlichen Plattformen einlogge und darin lebe. Von überall... Zu Hause, auf der Arbeit, wenn ich im Shopping-Center auf meine Frau warte, im Urlaub, Ägypten, Kanarische Inseln, Griechenland, ... Egal.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

3 372

Gestern, 23:56

Ich erinnere mich mit Freuden und Schrecken gleichermaßen an Minecraft zurück. Ein tolles Spiel, aber sehr zeitaufwendig. Ich habs mir abgewöhnt nachdem bei uns alle paar Monate der Server genullt wurde und ich alle Bauprojekte immer wieder verloren habe. Und seitdem halt ich mich fern von dem Spiel. Glaube ich würde da sonst ur die Zeit drin versenken :mrgreen:

Ich hab Kings Quest V erstmal enttäuscht beiseite gelegt, dann gedacht ich lass das Spiel aus, hab mir schon meine Space Quest-CD gesucht um wieder Parseradventure zu spielen und hab mir dann das Pushinguproses-Video zu KQ5 angeschaut und wieder neue Motivation gefunden :mrgreen:

Ich find das Spiel immer noch ziemlich.... sch....aurig, aber jetzt will ich wissen wie verdammtnochmal absurd die Rätsel werden :mrgreen:
Was ich an KQ5 nicht mag:

-Sprachausgabe (eigentlich gut), aber mit total gurkigen und nervigen Sprechern (die Eule!!) und ohne Möglichkeit Text hinzuzuschalten oder die Sprache abzuschalten. Doof.

-Sehr langsame Animationen, auch auf der schnellsten Geschwindigkeitsstufe.

-Supernervige Musik, die zudem sehr laut ist. Macht's schwierig die Sprachausgabe zu verstehen teilweise, aber es ist auch einfach total seltsam. Das Ding hat ne volle Soundkartenunterstützung und trotzdem klingt es total schaurig und piepsig. ich weiß auch nicht. Online find ich das so überhaupt nicht - vielleicht liegts einfach an ScummVM und ich sollte das lieber in Dosbox laufen lassen. Muss ich mal probieren. Aber Musik bei Kings Quest war bisher mit Ausnahme von Teil IV sowieso einfach nur ein Graus.



Space Quest 1 (EGA) ist dagegen der reinste Genuss, auch wenns viel schlechter aussieht und man viel, viel, viel häufiger stirbt.
hab heute ein Easteregg auf Youtube gefunden (geht in meiner Version aber leider nicht)
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

Zur Zeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher