Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 361

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

349

07.05.2014, 17:16

nein, das hier

Hach ... Level 2: Da ist das Spiel optisch wie gefühlt noch sehr an »Black« angelehnt. :)

Bis dennen,
Henrik Fisch
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

350

07.05.2014, 17:51

@ henrikf

Also ich habe hier noch Bodycount liegen für die PS3!

Habe zwar schon die Online trophys aber ich könnte vielleicht beim boosten helfen wen ich zeit habe! ;)

Kannst mich ja mal adden! :)

PSN:

robbytm1983
http://psnprofiles.com/robbytm1983
http://www.consoleprofiler.at/cpf/user.html?id=454

PSN: robbytm1983 // Xbox Live: robbytm1983 // Nintendo ID: robbytm1983

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 361

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

351

09.05.2014, 17:40

Sonic Spinball - Mega Drive Ultimate Collection (PS3)

Nachdem ich in den letzten Tagen wie ein Doofer »Bodycount« gespielt habe - und das war jetzt auch meine letzte Erwähnung in diesem Forum, es sei denn, es spricht mich jemand drauf an - habe ich mal wieder die »Mega Drive Ultimate Collection« heraus geholt. Man will dann ja doch mal alle Titel wenigstens gesehen haben. Nach einem kurzen Abstecher in »Columns« - was nicht so mein Fall ist - bin ich dann mal bei »Sonic Spinball« gelandet. Ich bin ja nicht so der Flipper-Spieler, weder in Realität noch virtuell, aber ... Du meine Güte ... habe ich eben einen Spaß gehabt! :-)

Nun ist der blaue Rennigel ja sowieso ein guter Kumpel von mir - alle MD-Titel durchgespielt - von daher hege ich starke Sympathien für Segas Kugelstachler. Aber was die Macher sich da ausgedacht haben. Das ist wirklich Flipper zum Quadrat, gepaart mit einer affengeilen Musik - zumindest im ersten Level - und genialen Animationen seitens Sonic. Und wenn mir das Grinsen danach operativ entfernt werden muss ... aber DAS muss ich weiter spielen! :D

Bis dennen,
Henrik
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

352

09.05.2014, 17:47

Öh, das ist so ein Sonic Spinoff den ich absolut garnichts abgewinnen kann. Kennst du Sonic CD? Da gibt es auch eine Stage die auch so Flippermäßig daherkommt. Der Endkampf dort ist und bleibt die Hölle! Wenn es um abgedrehte Mega Drive Flipper geht bevorzuge ich Dragon's Fury.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 361

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

353

09.05.2014, 18:04

Öh, das ist so ein Sonic Spinoff den ich absolut garnichts abgewinnen kann. Kennst du Sonic CD? Da gibt es auch eine Stage die auch so Flippermäßig daherkommt. Der Endkampf dort ist und bleibt die Hölle! Wenn es um abgedrehte Mega Drive Flipper geht bevorzuge ich Dragon's Fury.

Jepp, »Sonic CD« habe ich hier im Regal stehen. Ich muss allerdings zugeben, dass ich den Titel nie wirklich gespielt habe.

Und wie gesagt: Flippern auf einer Spielkonsole oder dem PC kann ich eigentlich auch nichts abgewinnen. Aber Sonic ist diesem Spiel einfach so knuddelig, noch dazu kann man ihn ja geringfügig während des Flugs steuern ... und eigentlich tut er einem ja auch Leid, wie er da so hin und her geschleudert wird. Nee, sorry, ich habe eben völlig überraschend die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht gehabt. :thumbsup:

Bis dennen,
Henrik
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

354

09.05.2014, 18:15

Derzeit spiele ich ein paar wirklich grauenvolle Titel, ich arbeite an einem kleinen Special. =)
Hipster-Pisser!

355

09.05.2014, 18:17

Hm, ich konnte dem blauen Igel irgendwie noch nie sonderlich viel abgewinnen. Sonic Adventure habe ich ein wenig gezockt, das war es dann aber auch schon.

Ich selbst habe heute ein wenig Die RE6-Kampagne mit Ada weitergezockt und dürfte nun kurz vor dem Ende stehen. Vor dem Ende stand ich zwischendurch auch mit den Nerven - Dank der "grandiosen" Kamera an einigen Sellen :cursing:


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 361

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

356

20.05.2014, 20:44

Ich habe die »Mega Drive Ultimate Collection« wieder ein wenig aus den Augen verloren und neben meiner täglichen Dosis »Satazius« spiele ich gerade ...

Deadly Premonition Director's Cut (PS3)

Tja, was soll ich sagen. »Deadly Premonition« ist eines dieser Spiele, das man eigentlich nicht vergleichen kann. Am ehesten würde ich »Shenmu« zum Thema lebende Stadt gemischt mit ein wenig »Silent Hill« heran ziehen. Ich glaube, die Macher wussten selber nicht so ganz genau, was das Spiel eigentlich werden soll.

Was mich aber total von den Socken gehauen und auch völlig überraschend erwischt hat, das waren diese extremen »Twin Peaks«-Anleihen, die sich durch das gesamte Spiel ziehen. Und zwar sehr gut. Twin Peaks kennt ihr hoffentlich noch: Diese Fernsehserie aus den 90ern von David Lynch über eine amerikanische Kleinstadt, in der eine junge Frau ermordet wird.

Selbe Ausgangssituation in Deadly Premonition: Eine junge Frau wird bestialisch ermordet und der FBI-Agent Francis »York« Morgan (Twin Peaks: Special Agent Dale Cooper) wird hinzu gezogen. Er wohnt in einem riesigen Hotel (TP: »Great Northern«) und in der Stadt gibt es das gut besuchtes Restaurant »A&P Diners« (TP: »Double R Diner«). Und Agent Morgan hat den Spleen, dass er alle Nase lang mit einem unsichtbaren Alter-Ego »Zach« spricht (TP: Cooper spricht in ein Diktiergerät zu seiner Assistentin »Diane«). Und es gibt schrullige Bewohner, wie zum Beispiel die Dame mit einem Topf im Arm (TP: die »Log Lady« mit dem Holzscheit im Arm). Es ist einfach sooooo sehr Twin Peaks ... *hach*! :-)

Zudem ist die Stadt und das begehbare umliegende Land groß. Sehr groß. Ich meine so richtig grooooooooß. Das Gebiet von »Shadow of the Colossus« war ja schon groß, aber das hier ... meine Güte. Wer will, kann alles zu Fuß erlaufen. Besser ist es Auto zu fahren, und dabei die Tankanzeige im Auge zu behalten, sonst MUSS man alles zu Fuß erlaufen.

Das Spiel hat deutliche technische Macken, zum Beispiel aufpoppende Elemente der Landschaft, die Steuerung der eben erwähnten Fahrzeuge, leicht hölzerne Animationen der Protagonisten und so weiter. Aber das macht nichts, weil es einfach irre Spaß bringt, der Geschichte zu folgen, die Side-Quests zu erledigen oder einfach nur die Stadt und das umliegende Gelände zu erkunden. Und viel wichtiger: Durch die Charaktere, die Dialoge und die Musik wird jede Menge Stimmung aufgebaut. Solange David Lynch sich nicht endlich dazu durchringt, eine dritte Staffel zu Twin Peaks zu drehen - Gerüchte dazu gibt es schon - ist das Spiel ein sehr schöner Ersatz. Ich liebe es!
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

357

20.05.2014, 21:08

Was mich aber total von den Socken gehauen und auch völlig überraschend erwischt hat, das waren diese extremen »Twin Peaks«-Anleihen, die sich durch das gesamte Spiel ziehen. Und zwar sehr gut. Twin Peaks kennt ihr hoffentlich noch: Diese Fernsehserie aus den 90ern von David Lynch über eine amerikanische Kleinstadt, in der eine junge Frau ermordet wird.
Genau das ist der Grund, weshalb ich es unbedingt zocken möchte! :)

Habe vor einem halben Jahr Alan Wake gespielt, danach noch mal die gesamte Serie geschaut und kann einfach nicht genug von diesem bizarren Szenario kriegen.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 361

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

358

20.05.2014, 21:55

»Alan Wake« ist mir komplett durch die Lappen gegangen ... was auch daran liegen mag, dass ich keine Xbox 360 besitze und eine Zeit lang gar keine PC-Spiele gespielt habe. Aber wenn ich den Video-Test bei GameStar richtig interpretiere, dann MUSS ich das Spiel vermutlich spielen. Danke für den Tipp! :-)

Übrigens: Wenn Dir »Alan Wake« gefiel und Du auf »Twin Peaks« stehst, dann wirst Du »Deadly Premonition« lieben. Und Du solltest auch mal einen Blick auf »Silent Hill - Downpour« werfen, welches ich sehr gemocht habe (ich habe dazu einen Testbericht auf Amazon geschrieben).
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

359

23.05.2014, 00:20

Ich habe eben ein paar Runden Thunderforce 6 auf der Ps2 hingelegt. Der Orn Emperor ist ja echt ne coole Sau, der Endkampf war hart. =)
Hipster-Pisser!

360

25.05.2014, 21:06

Vor ein paar Tagen habe ich wieder angefangen an einer neuen Folge meiner Serie zu arbeiten. Naja, "Arbeit" ist es in diesem Stadium noch nicht, weil ich nur ein paar Spiele eingelegt habe um Aufnahmen von ihnen zu machen. Tja, und seit ich 4 Wheel Thunder für Dreamcast drin hatte, hat sich das mit der Folge erst mal wieder erledigt, weil das Spiel dermaßen geil ist, dass ich es seit ein paar Tagen in jeder freien Minute zocke. Es ist einer der besten Arcade Racer, die ich kenne! Man ist teilweise so schnell wie in Wipeout und dabei bleibt die Grafik immer blitzschnell. Es gibt niemals Ruckeleinlagen. Es hat einen ziemlich knackigen Schwierigkeitsgrad und man schafft es auf keiner Strecke auf Anhieb zu gewinnen. Auch nicht auf der ersten. Es gibt viele Abzweigungen und alternative Routen. Bis man raus hat, welche Route die beste ist, muss man einige Runden drehen und sich alles merken. Und dann muss man auch noch unbedingt die Boosts einsammeln, ohne die man überhaupt keine Chance hat. Einige von ihnen sind gut versteckt. Nicht immer ist die kürzeste Route und vor allem die offensichtliche die beste. Gerade eben war ich mal wieder in einem Geschwindigkeitsrausch aller bester Güte. Auf manchen Strecken stürzt man wie bescheuert durch die Landschaft und hat alle Hände voll damit zu tun, die Kontrolle zu behalten. Dazu gesellt sich ein unfassbar geiler Soundtrack. Schnelle elektronische fette Beats mit einer dreckigen Acid Line sind eh mein Ding. Mit der Folge mache ich erst in ein paar Tagen weiter, wenn ich dieses geniale Spiel beendet und alles freigeschaltet habe :love:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

Zur Zeit sind neben dir 15 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

15 Besucher