Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

745

12.10.2014, 19:13

"Alien Isolation" (PS4)


Heute habe ich mich durch den Krankenkomplex geschlichen um medizinische Hilfe für eine verletzte Kollegin zu besorgen und man...das war echt ein Horrortrip. Ich habe keine Ahnung wie oft mich das Alien erwischt hat.

Besonders fies: Man versteckt sich vor dem Biest in einem Spind, es betritt den Raum, kommt auf den Spind zu und fängt an zu schnüffeln. Nun kann man sich zurücklehnen und mit der L2-Taste den Atem anhalten...blöd nur, wenn einem dabei irgendwann die Luft ausgeht.

In einer anderen Situation habe ich mich unter einem Krankenbett vor einer Gruppe bewaffneter Plünderer versteckt und mir ein zweites Loch in den Hintern gefreut, als das Alien plötzlich durch einen Lüftungsschacht aus der Decke gekrochen kam und die Gruppe relativ zügig dezimiert hat. Es war natürlich nicht geplant, dass mich das Alien dann plötzlich auch entdeckt und unter dem Krankenbett hervorgezogen hat ;)


Auch sehr "nett": Nach zahlreichen Versuchen hatte ich eine Situation endlich gemeistert und stand knapp 10 Meter vor der rettenden Speicherstation...und ja, natürlich fällt mir nicht auf das aus dem Deckenschacht Schleim tropft, ich gehe darunter her und plötzlich werde ich in den Schacht gezogen - noch einmal von Vorn.


Stellenweise geht der Puls doch gehörig nach oben und es fällt einem wirklich ein Stein vom Herzen wenn man die bereits erwähnte Speicherstation erreicht.


Was man allerdings auch sagen muss, dass das Alien nicht wie von CA beschrieben 100%ig zufallsgesteuert agiert (unabhängig von einigen Zwischensequenzen). In der erwähnten Krankenhausmission geht es u.a. darum sich Zugang zu einem Computerterminal zu beschaffen und dort an Informationen zu gelangen. Ruft man ein bestimmtes Videofile auf, kann man sich sicher sein dass das Alien jeden Augenblick später in den Raum stürmt und nach einem sucht. Auch hält es sich vorzugsweise dort auf, wo der Spieler sich herumtreibt.



Trotz unzähliger Tode bin ich weiterhin motiviert bis unter die Haarspitzen und wirklich begeistert von dem Spiel.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 495

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

746

12.10.2014, 20:46

"Alien Isolation" (PS4)
...
Trotz unzähliger Tode bin ich weiterhin motiviert bis unter die Haarspitzen und wirklich begeistert von dem Spiel.

Ich habe zwar noch nicht weiter gespielt - Stichwort: »Lustiges fangen spielen mit den Androiden« - aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das Spiel im weiteren Verlauf dermaßen ins Negative verkehrt. Deswegen ist das genau mein Eindruck. :thumbsup:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

747

12.10.2014, 22:59

Ich hab mir das Alien mal für den PC besorgt. Also ne... Also ich hab ja nicht viel gespielt aber wieso kann ich den Revolver nicht aufheben den ein frisch erschlagener Feind gerade fallengelassen hat?
bvs5eogv7b2x6d3o

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 495

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

748

13.10.2014, 00:22

Ich hab mir das Alien mal für den PC besorgt. Also ne... Also ich hab ja nicht viel gespielt aber wieso kann ich den Revolver nicht aufheben den ein frisch erschlagener Feind gerade fallengelassen hat?

Tja ... ?( ... das wissen wohl nur die Entwickler.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

749

13.10.2014, 07:01

Ich hab mir das Alien mal für den PC besorgt. Also ne... Also ich hab ja nicht viel gespielt aber wieso kann ich den Revolver nicht aufheben den ein frisch erschlagener Feind gerade fallengelassen hat?
Ja, das ist auch eine Sache bei der ich mich am Anfang sehr gewundert habe. Zumal man einige Augenblicke später ja ohnehin einen Revolver findet. Wird wohl kein Bug im herkömmlichen Sinne sondern, warum auch immer, so gewollt sein.

Bugs hatte ich bislang erfreulicherweise sehr wenige. Einmal hatte ein Bürostuhl ein Eigenleben entwickelt und ruckelte und zuckelte scheppernd auf dem Boden vor sich hin (glücklicherweise ohne dabei das Alien anzulocken) und ein anderes mal hatte ich keinen Motiontracker mehr - dieser schwebte einige Meter weiter im Flur vor sich. Konnte das Teil bei Berührung dann wieder aufnehmen und ganz normal weiterspielen.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 495

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

750

13.10.2014, 09:37

... Ja, das ist auch eine Sache bei der ich mich am Anfang sehr gewundert habe. Zumal man einige Augenblicke später ja ohnehin einen Revolver findet. ...

Bugs hatte ich bislang erfreulicherweise sehr wenige. Einmal hatte ein Bürostuhl ein Eigenleben entwickelt und ruckelte und zuckelte scheppernd auf dem Boden vor sich hin (glücklicherweise ohne dabei das Alien anzulocken) und ein anderes mal hatte ich keinen Motiontracker mehr - dieser schwebte einige Meter weiter im Flur vor sich. Konnte das Teil bei Berührung dann wieder aufnehmen und ganz normal weiterspielen.

Mir ist bisher nur ein einziges mal ... naja, »Bug« würde ich das nicht nennen, noch nicht einmal »Flaw«, weil das nicht spielentscheidend war ... sagen wir »eine kleine Ungereimtheit« aufgefallen. Und zwar lag einer der erste vier Angreifer, den Amanda mit dem Schraubschlüssel erledigt hat, am Anfang, wenn man noch keinen Revolver besitzt, mitten in der geöffneten Tür. Soweit kein Thema und die Tür hat sich auch erst nicht geschlossen, weil er mit den Beinen genau über den Türrahmen lag. Ich habe dann gespeichert und als ich wieder zurück kam, war die Tür geschlossen und er lag außerhalb der Tür. Dann habe ich mir den noch einmal angesehen und plötzlich *schwups* war er weg. Huch?!?

Das mit dem Revolver hat mich auch tierisch genervt - darüber habe ich ja ausführlich in meinem Tagebuch geschrieben - ist aber so gewollt. Ich habe den allerdings nicht »ein paar Augenblicke« später gefunden, sondern fast zwei Stunden später. Ja, ich bin hier wirklich richtig vorsichtig zugange! ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

751

13.10.2014, 14:50

Wenn man zum ersten mal - also nach dem Kontakt mit dem Alien - in die Zentrale Transitstation zurückkehrt, erscheinen kurze Zeit später verängstigte Stationsbewohner welche in der Transitstation wie aufgescheuchte Hühner umherirren...auch ein sehr seltsames Verhalten dem Spieler gegenüber. Kleinigkeiten halt...

752

13.10.2014, 20:02

"Alien Isolation"


Habe mich heute durch die San Christobal-Krankenhausstation geschlichen, einen fiesen Synthetischen mit einer Rohrbombe zerfetzt und ein "heißes Erlebnis" mit dem Alien gehabt.

Spoiler Spoiler

Man betritt den Raum und urplötzlich bricht das Alien aus einer Deckenverklwidung hervor - keine Fluchtmöglichkeit weit und breit...das Vieh baut sich langsam auf und kommt auf einen zu und dann...Bämm, erschüttert eine recht heftige Explosion die Station, der Raum steht in Flammen und man muss über eine zerbrochene Leiter in einen Lüftungsschacht flüchten. Sehr nett ^^



Anschließend ging es darum einen defektes Bauteil für einen Fahrstuhl zu besorgen um Taylor endlich dieses elendige Medikit bringen zu können. Diese Mission hat mir sehr gut gefallen - das Waren- und Syntetiklager wurden ziemlich gut gestaltet. Und ja, man mag es kaum glauben...das Alien hat mich nicht ein einziges mal erwischt, bzw. in dieser Mission habe ich es nicht einmal zu Gesicht bekommen. So, der nächste Checkpunkt sollte dann eigentlich wieder die Transitstation/Taylor sein...bin gespannt.


Edit:

Kurzer Nachtrag. Henrik hatte in einem seiner Beiträge über teils bescheidene Schatteneffekte, grobe Pixeln an den Kanten etc. bei der PS3-Fassung geschrieben. Das ist mir auf der PS4 vorhin ebenfalls aufgefallen. Es gibt bspw. einen Raum der grundsätzlich sehr schön, mit tollen Licht- und Schatteneffekten ausgestattet ist (in diesem Raum geht es u.a. darum zwei Generatoren einzuschalten), den Blick auf den Weltraum freigibt etc. - einige Schatten hier sind wirklich sehr schön dargestellt, bei anderen hat man eher den Eindruck man sieht sich gerade ein PSX-Spiel an. Ich bin kein Technikexperte aber das fand ich schon sehr seltsam. Im Prinzip nichts wildes aber es ist mir halt aufgefallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gunlord« (13.10.2014, 21:24)


SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

753

15.10.2014, 19:03

Bei mir ist es derzeit Mittelerde Mordors Schatten. Macht mir Spass das Spiel auch wenn es nur gut zusammengeklaut wurde.
bvs5eogv7b2x6d3o

754

16.10.2014, 02:46

Oh! Es gab mal ne komplett zusamengeklaute Mod für Half-Life 1. Da hatten sie den Code auch wirklich geklaut und in einer neuen, thailändischen Supermod vereint. Das Ergebniss hieß Contra Force und man kann es sich so vorstellen wie Counter Strike Beta 4.2 (oder so) trifft auf Sven Coop.
Ich fand es SEHR cool. Leider wurde die Mod online von anderen Modfans und Spielern solange gebasht und behindert bis sie komplett tot war. Sehr schade. Das Prinzip fand ich wie gesagt ziemlich cool. Man starb auch recht häufig weil das SChadensmodell halt auch eher wie bei CS war.

Hm, die alten Half-Life Mods waren schon recht cool teilweise. Da gabs so viele ^ ^
Rival Species würd ich auch gern mal wieder spielen, aber da fehlen Bots mein ich :|
Würd gern wieder diese Eldarmap spielen für die ich sogar Taktiken ausgearbeitet hab xD

Oder hat mal jemand von euch Canonball gespielt? Wollte das immer mal zocken aber ich hab nie genügend Leute gefunden die es mitgespielt hätten -_-


-----

UO macht mir e bissle Angst grad. Hab vorhin spontan bei ner Schatzjagd mitgemacht. Da hebt man mittels Schatzkarten so verschieden schwierige Truhen aus denen dann nach dem Schlossknacken und Fallenentschärfen diverse Viecher rauskommen, die den Schatz bewachen.
Die Gruppe hat mal so eiskalt bis halber zwei oder so gespielt?? Und ich war die ganze Zeit wien Zombie Makros am Raushauen. Übel.
Fühle mich auf üble Weise an den Typen aus der einen Southpark-WoW-Folge erinnert :|
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 495

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

755

16.10.2014, 17:16

Alien Isolation [PS3]
Ich habe das Fangen Spielen mit den Androiden in der Funkstation beendet ... und jetzt spielt das Alien in der Krankenstation mit mir

Kuckuck ... HIER ist das Alien! *KREISCH*

Ich habe jetzt locker 20 mal die Spielestand-Ladefunktion bemüht ... und ich bin weiterhin super motiviert. DAS nenne ich mal Spiele-Design. Nebenbei bemerkt ist das Alien zum niederknien geil animiert. In Kürze dazu Ausführliches in meinem Tagebuch.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

756

16.10.2014, 18:06

Alien Isolation [PS3]
Ich habe das Fangen Spielen mit den Androiden in der Funkstation beendet ... und jetzt spielt das Alien in der Krankenstation mit mir

Kuckuck ... HIER ist das Alien! *KREISCH*

Ich habe jetzt locker 20 mal die Spielestand-Ladefunktion bemüht ... und ich bin weiterhin super motiviert. DAS nenne ich mal Spiele-Design. Nebenbei bemerkt ist das Alien zum niederknien geil animiert. In Kürze dazu Ausführliches in meinem Tagebuch.
In einige Tests wurden wohl die bescheidenen Animationen des Aliens kritisiert...für mich völlig unverständlich. In der Krankenstation bin ich übrigens auch mehrfach gestorben *g*

Zur Zeit sind neben dir 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher