Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

817

28.10.2014, 22:01

Alien Isolation [PS3]
10 Stunden Alien Isolation am Stück gespielt - ich habe heute einen kleinen Spiele-Urlaubstag eingelegt - und ich bin IMMER NOCH NICHT durch. Das Spiel bietet wirklich eine ganze Menge. Allerdings wiederholt es sich auch ein klein wenig, weil man jetzt bereits durchspielte Sektionen von »Sevastopol« erneut spielt. Im Moment erinnert es wirklich sehr an Dead Space; Stichwort: »Weltraumspaziergang«. Von mir aus kann jetzt langsam mal Schluss sein. Das Spiel ist immer noch super ... aber jetzt ist auch mal gut.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

818

29.10.2014, 08:05

"Shadow Warrior" (PS4)

So langsam aber sicher kommt das Spiel in Fahrt. Nach und nach bekommt man die zusätzlichen Techniken besser in den Griff, kann vernichtende Kombos ausführen und der Wechsel zwischen Nah- und Fernkampfwaffe geht immer flüssiger von der Hand. Die Idee beim Tragen des Katanas zusätzlich Shuriken werfen zu können oder andersherum beim Tragen einer Maschinenpistole auch noch einen Schwerthieb ausführen zu können ist wirklich gut. Spielerisch bleibt ansonsten alles beim alten, also klassisches 90er Jahre Shooter-Gameplay ohne auch nur den Hauch von Innovation aufkommen zu lassen. Dank der recht schicken Grafik, des ultraschnellen Gameplays und der nahezu perfekten perfekten steuerung stört mich das aber nicht weiter.
Die regelmäßige Konversation (am Rande des Schwachsinns) zwischen Lo Wang und seinem Dämonenbuddy setzen dem ganzen die Krone auf... :lol:

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

819

29.10.2014, 11:48

Shadow Warrior ist echt ein sehr gutes Spiel das ich sogar (als Noob) ohne Cheats am PC durchspielen konnte.
Das will schon was heißen :D
die vielen kleinen Easter Eggs sind auch super (Godzilla rennt im Hintergrund rum usw.)
bvs5eogv7b2x6d3o

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

820

29.10.2014, 16:36

Alien Isolation [PC]
Vielleicht passt dieses Posting nicht 100prozentig in diese Kategorie, aber ich bin einfach so von dem Spiel überzeugt, dass ich es hier unterbringen wollte. Außerdem sind das STERNSTUNDEN der »Let's Play«-Community: Sarazar spielt Alien Isolation. Das Video kann man sich als Appetitmacher vor allem auch dann ansehen, wenn man das Spiel noch gar nicht gespielt hat. Denn es spoilert nur sehr sehr wenig. Aber es gibt einem Moment, der einfach ALLES zusammen fasst, was Alien Isolation ausmacht. Ganz großes Kino ... auch von Sarazar!

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

821

29.10.2014, 16:44

Sarazar? Ähhh,nee Danke.
Hipster-Pisser!

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

822

29.10.2014, 23:00

Lets Plays? Nee Danke. Ausser sie sind von Oxx
bvs5eogv7b2x6d3o

823

30.10.2014, 01:29

Manic Miner für den Spectrum.
Es kommt sicher nicht allzu häufig vor. Aber die Spectrumversion spielt sich erstaunlich flotter. Eigentlich wollte ich das nur mal kurz für das - irgendwann mal angedachte - Platformspecial snzocken. Jooh, das mache ich jetzt seit knapp einer Woche. :lol:
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

824

30.10.2014, 08:30

Alien Isolation [PC]
Vielleicht passt dieses Posting nicht 100prozentig in diese Kategorie, aber ich bin einfach so von dem Spiel überzeugt, dass ich es hier unterbringen wollte.
;) ...

Bei einigen Spielsituation ging es mir ähnlich. Wo ist das Vieh? Wo ist die nächste Speicherstation? Wo muss ich überhaupt lang?

Ohne den Motiontracker mit seiner Richtungsangabe wäre ich vermutlich aufgeschmissen gewesen. Manchmal fand ich die Karte irgendwie verwirrend - da hätte man lieber eine 3D-Karte wie bei Metroid Prime implementieren sollen.

Dieser Artikel hier zum Spiel ist übrigens auch sehr interessant: http://www.polygon.com/2014/10/29/708669…ga-alien-aliens



@Topic: "Shadow Warrior"
Habe Gestern den ersten Bosskampf erfolgreich beendet. War ein ziemlich großer Brocken der aber gut machbar gewesen ist. Aktuell bin ich in der Unterwelt (Dämonenhölle?) die optisch einen sehr netten Eindruck hinterlässt - lässt irgendwie Vorfreude auf das kommende Doom(4) aufkommen, keine Ahnung wieso, ist aber so.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 427

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

825

30.10.2014, 09:37

Alien Isolation [allgemein]

Dieser Artikel hier zum Spiel ist übrigens auch sehr interessant: http://www.polygon.com/2014/10/29/708669…ga-alien-aliens

Sehr guter Artikel. Ich freue mich auch, dass ich mit meiner überschwenglichen positiven Meinung nicht alleine bin. Es gab in meiner letzten 10-Stunden-Session einige Momente in denen ich EXTREM frustriert war, nämlich als Amanda auf dem Weg zum Shuttle nicht nur dem Alien sondern auch den Sicherheitskräften ausweichen musste. Da hat mich das Alien locker 30 mal erwischt. Das macht aber nichts, weil das Spiel TROTZDEM - so wie Danielle in dem Artikel schreibt - unter die Haut geht, wie kaum ein anderes Spiel in den letzten Jahren. Wenn ich mich zurück erinnere, dann fällt mir außer Dead Space sogar kein einziges Spiel ein, und dort war das Spielgefühl auch nicht ganz so intensiv. Ich hoffe nur, den Worten von Danielle folgend, dass die Publisher jetzt nicht anfangen, haufenweise Spiele dieser Art zu produzieren, weil das in Alien Isolation so gut geklappt hat. Alien Isolation funktioniert ja nur deshalb so gut, weil da sehr viel Liebe zum Detail mit Eingeflossen ist.

Ich bin im Moment im vorletzten Kapitel. Das heißt, in den nächsten Tagen folgt auch von mir ein ausführliches Fazit. Was aber positiver kaum noch ausfallen kann.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

826

31.10.2014, 07:50

"Shadow Warrior" (PS4)

Gestern eine recht umfangreiche Zocksession hingelegt und bin nun im 17. Kapitel, dürfte also nicht mehr weit bis zum Ende sein. Wenn ich etwas an dem Spiel kritisieren kann, dann das die Entwickler dem Spiel ruhig noch ein Paar zusätzliche Gegner hätten spendieren können - gerade mit Blick auf die rund ein Jahr alte PC-Version, bei der dieser Umstand ebenfalls schon kritisiert wurde, wäre etwas mehr Abwechslung sehr schön gewesen. Ansonsten ist alles beim Alten - schnell, blutig, spaßig.

827

31.10.2014, 11:04

"Gta 4 - Episodes from Liberty City"

Ich habe gestern beide Episoden durchgespielt. The Lost and the Damned ist bestenfalls ok, obwohl ich die Story rund um Jonny mochte hätte Rockstar da mehr daraus machen können. Da sich das ganze im Outlaw Biker Milieu abspielt, ist man zwangläufig auf zwei Rädern unterwegs. Motorräder waren ja beim Hauptspiel eine mittlere Katastrophe, da es beinahe unmöglich war diese Teile zu kontrollieren. Das wurde gefixed und es macht RICHTIG Laune mit dem Chopper durch Liberty City zu heizen. In diesem Addon habe ich so gut wie nie ein Auto benutzt. Die Missionen sind recht monoton und bestehen größtenteils aus purem Ballern. Das ist aber noch zu verkraften, den die Story um die Bikergang ist wirklich Interessant und Spannend.

Richtig gut hingegen ist "The Ballad of Gay Tony"

Hier spielt man Luies, der Geschäftspartner vom schwulen Clubbesitzer Tony. Als ich davon erfuhr habe ich das schlimmste erwartet und mich auf nölende Tunten und sonstige Klischees vorbereitet, davon bleibt man allerdings verschont. Stattdessen grenzt das ganze schon beinahe an Gesellschaftskritik, beißende Satire ist es allemal. So gibt es gefährliche Gangsterrapper die heimlich in Tonys Gaybar schleichen und Brucie der sich sowas wie ein Comming Out liefert.
Hier hat Rockstar auf jedenfall eine Schippe draufgelegt. Die Missionen sind abwechslungsreich und teilweise total abgedreht. Vorallem Yussuf, der Sohnemann eines reichen Ölscheichs, verdient beinahe ein eigenes Spiel. Hier hat man die Möglichkeit die einzelnen Missionen immer wieder zu spielen. Hier gibt es auch endlich wieder Hubschrauber und diesmal sogar Fallschirme!

Die Geschichten überschneiden sich auch alle Untereinander und so begegnet ihr deöfteren Gestalten aus Gta4 und der jeweiligen Episoden. Das fügt sich super in das Hauptspiel ein.
Neben den Hauptmissionen gibt es auch wieder allerlei Dinge zu tun. Da gibt es Gangkriege, Hinterhof Fightclubs, Club Management, Base Jumping etc etc.
Pro Episode ist man um die 10 Stunden beschäftigt. Diese Sammlung kann ich echt nur jedem ans Herz legen, richtig Gut!
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

828

31.10.2014, 11:19

Ich habe mir Outlast besorgt und werde das am WE mal zocken ...

Habs nur kurz eingelegt und denke es wird mir gefallen :-)

Zur Zeit sind neben dir 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher