Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

37

13.07.2013, 14:32

Nu sei doch nicht so!
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

38

13.07.2013, 15:37

Also ich bin mir ziemlich sicher das die Wiiu Nintendos letzte konsole ist. Der ganze Gameboykram wird auch eingehen wegen den Smartphones die jeder hat. Und so wird Nintendo das gleich Schicksal erleiden wie Sega. Software only.


Sehe ich ähnlich. Nintendo hat einfach den Trend verpennt. Sicher sind deren Ideen recht innovativ bringt nur nichts wenn keine vernünftigen Spiele darauf erscheinen.
Anscheinend haben viele Japanische Entwickler die letzten Jahre geschlafen und nicht mitbekommen welche Anforderungen der Videospielmarkt stellt.
Generell Spielen Japanische Entwicklungen nur noch die zweite Geige im Geschäft.

Was ich auch nicht verstehen kann ist wieso manche wirklich Interessanten Titel in Japan bleiben und nicht dem Internationalen Markt vorgestellt werden. Ich denke deren Umsatzerwartungen fallen für den westlichen Markt einfach zu gering aus. Die Japaner scheinen nicht einmal selber Vertrauen in Ihre Spiele zu setzten. :love: :thumbsup:
Ich habe mich auch schon gefragt, warum Nintendo nicht einfach nur Software herstellt. Aber ich denke die Antwort ist - ein dann extrem einbrechender Umsatzrückgang, dadurch eine Aktienentwertung und dann wirds wackelig :-)

Dazu ein netter Bericht.

Sehr sympathische Einstellung hat der gute Mann :-).

Ich finde aber, dass man mit der Namensgebung Wii U und dem Design der Konsole einen erheblichen Fehler gemacht hat.

Die meisten Kollegen zb. wussten nicht einmal, dass es sich dabei um eine neue Konsole handelte. Man meinte das wäre ein Zusatz (Displaycontroller). :-D

Ich fänds echt schade, wenn Nintendo den Softwareweg einschlagen würde. ich hatte bisher jede stationäre Nintendo-Konsole und hatte auch immer sehr viel Spass damit :-).

39

13.07.2013, 16:57

Ja, aber die Luft ist einfach drausen.
Nintendo bringt nichts neues mehr.
Der 100erste Marioaufguss, das langweilt einfach.
Selbst Zelda kann mich nicht mehr begeistern. Link kann immer noch nicht sprechen.
Und so geht das immer weiter. Die Jugend findet Solid Snake coole aber keine Klemptner im Waschbeerkostüm.
Killer Instinct kommt für die neue x-box raus. Das wäre was für Nintendo gewesen. (Zuminste wenn es ein richtiges Spiel geworden wäre. )
Dazu dieser Inofationsquatsch den keiner will und brauch.
Wir wollen lässig zocken und nicht mit 2 Kg Controllern entscheidungsprobleme haben auf welchen Bildschirm wir jetzt schauen . :D

Nintendo macht sich selber alle kaputt.
Der Markt ist zu hart, um solche fehler zu verzeihen. Deswegen wars das für die.

40

13.07.2013, 17:42

Hält Nintendo denn noch an dieser Familienfreundlichkeitspolitik fest?

Das ist übrigens kein Waschbärkostüm sondern ein Tanukikostüm :p
Tanuki sind waschbärartige Hundewesen in Japan (häufig falsch als "Dachs" übersetzt), die in der japanischen Mythologie mit ihren Hoden zaubern können. Ehrlich!


So knuffisch :love:
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

41

13.07.2013, 18:14

Ja, aber die Luft ist einfach drausen.
Nintendo bringt nichts neues mehr.
Der 100erste Marioaufguss, das langweilt einfach.
Selbst Zelda kann mich nicht mehr begeistern. Link kann immer noch nicht sprechen.
Und so geht das immer weiter. Die Jugend findet Solid Snake coole aber keine Klemptner im Waschbeerkostüm.
Killer Instinct kommt für die neue x-box raus. Das wäre was für Nintendo gewesen. (Zuminste wenn es ein richtiges Spiel geworden wäre. )
Dazu dieser Inofationsquatsch den keiner will und brauch.
Wir wollen lässig zocken und nicht mit 2 Kg Controllern entscheidungsprobleme haben auf welchen Bildschirm wir jetzt schauen . :D

Nintendo macht sich selber alle kaputt.
Der Markt ist zu hart, um solche fehler zu verzeihen. Deswegen wars das für die.
Verkaufszahl gesamt von Nintendospielen :-) bis Ende 2011

Wii Sports Resort
  • 27.68 Millionen verkaufte Einheiten
Mario Kart Wii
  • 27.00 Millionen verkaufte Einheiten
Wii Fit
  • 22.67 Millionen verkaufte Einheiten
New Super Mario Bros. Wii
  • 21.94 Millionen verkaufte Einheiten
Wii Fit Plus
  • 18.49 Millionen verkaufte Einheiten
Super Smash Bros. Brawl
  • 10.27 Millionen verkaufte Einheiten
Super Mario Galaxy
  • 9.31 Millionen verkaufte Einheiten
Mario Party 8
  • 8.22 Millionen verkaufte Einheiten
Super Mario Galaxy 2
  • 6.36 Millionen verkaufte Einheiten
The Legend of Zelda: Twilight Princess
  • 5.82 Millionen verkaufte Einheiten

Das ist doch ganz ansehnlich für "Aufgüsse" oder ?

Zudem verkaufte Nintendo 869 Millionen Wii spiele bis Ende März 2013. :-)

Ich sehe das ganze nicht ganz so schwarz, obwohl es für Nintendo auf den ersten Blick nicht wirklich rosig ausschaut.

42

13.07.2013, 19:23

Gutes Polster. Ich denke aber das die Wii U Zahlen nicht so rosig sind.
Die Wii ist ja auch fanz gut gelaufen und hat Nintendo nochmal eine Chache gegeben.
Man darf auch nicht vergessen das die GameBoy Reihe über die Jahre denen ihren Arsch gerettet hat. Das wird in Zukunft nichtmehr so sein. Und weißt du warum Nintendo so viel Spiele vekauft? Es gibt ja fastunur Nintenotitel. Ander Entwickler machen immer mehr ein Bogen um die Wii U.

Zitat


DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

43

13.07.2013, 19:32

Gutes Polster. Ich denke aber das die Wii U Zahlen nicht so rosig sind.
Die Wii ist ja auch fanz gut gelaufen und hat Nintendo nochmal eine Chache gegeben.
Man darf auch nicht vergessen das die GameBoy Reihe über die Jahre denen ihren Arsch gerettet hat. Das wird in Zukunft nichtmehr so sein. Und weißt du warum Nintendo so viel Spiele vekauft? Es gibt ja fastunur Nintenotitel. Ander Entwickler machen immer mehr ein Bogen um die Wii U.

Zitat

Vom Nintendo DS wurden pro jahr durchschnittlich 17 Mio. Einheiten verkauft, dass schafft das 3DS auch :-)

Also soooo schlecht läufts da auch nicht. Die müssten nur den Onlinestore mal auf Vordermann bringen... der ist echt ne Qual.

Ständig muss man irgendwelche Umfragen ausfüllen (Points auffüllen ahoi), wenig neues - man hat den Eindruck, Nintendo möchte nichts online verkaufen :-(.
Wem die Mobile Kunden weggebrochen sind ist Sony ... die haben erst 4,5 Mio Vitas vertickt !!! Die verkaufen also mit der neuen Generation nur knapp die hälfe der Stückzahlen pro Jahr im Vergleich zur PSP !!!

Finanziell gesehen muss die PS4 für Sony funktionieren, denn die stehen deutlich schlechter da als Nintendo. Nintendo hat derzeit 11 Millarden Cash in der Hinterhand :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DustyBits« (13.07.2013, 19:38)


44

14.07.2013, 09:17

Erscheinen auf Nintendo eigentlich überhaupt noch Spiele von anderen Firmen?
Ich hab den Eindruck dass nur mehr Remakes und Aufgüsse alter Nintendo-Hits von Nintendo selbst auf Nintendo veröffentlicht werden.
Und dann halt noch so Fuchtel-Bauchbeinepo-Partyspiele.
Derzeit schaut es zumindest recht düster aus. EA (so ungern ich sie auch mag), hat die Kiste komplett fallengelassen, was angesichts von Massenmarktsoftware wie Fifa, NHL und deren sonstigem Portfolio (Battlefield, Need for Speed, Dragon Age & Co.) für viele Spieler schon ein K.O.-Kriterium ist...auch weil Nintendo mittlerweile nicht mehr in der Lage ist solche Lücken zu schließen und mit eigenen Titeln zu kompensieren. Mittlerweile braucht man ja schon für Pikmin 3 mehrer Jahre (oder wann wurde der Titel angekündigt?). Ubisoft fährt sein Engagement auch deutlich zurück (ZombiU 2 ist derzeit kein Thema, Rayman wurde aufgrund der anderen Versionen nach hinten geschoben...) und von vielen Entwicklern war von Anfang an zu hören das sie nicht für die WiiU entwickeln möchten. Also gut schaut es für den japanischen Tradionskonzern im Bereich der stationären Konsolen wahrlich nicht aus... ;(

45

14.07.2013, 10:37

(ZombiU 2 ist derzeit kein Thema, Rayman wurde aufgrund der anderen Versionen nach hinten geschoben...) und von vielen Entwicklern war von Anfang an zu hören das sie nicht für die WiiU entwickeln möchten. Also gut schaut es für den japanischen Tradionskonzern im Bereich der stationären Konsolen wahrlich nicht aus... ;(
[/quote]

ZombiU2 wurde doch von Ubisoft gestrichen. Das Dilemma begann ja bereits mit dem Gamecube.
Hipster-Pisser!

warbird

ichikyū

Beiträge: 166

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

46

03.08.2013, 20:40

Bei mir ist es die ouya geworden - heute bestellt :)
Allerdings weniger wegen der ouya spiele sondern mehr wegen der Mediacenter und Emulatorenfähigkeiten bei geringem Stromverbrauch.

PC spiele interessieren mich nicht mehr, seit ich da nur noch DVD hüllen mit nem Inhalt kriege, der nicht läuft ohne dass ich mich bei irgendeinem online Dienst anmelden und das spiel freischalten muss.

Die neue xbox und ps4 interessieren mich so gut wie gar nicht, irgendwie bin ich wohl zu alt, denn mehr grafik als es die 360 bietet brauch ich gar nicht.
.
- Good Journey -

47

03.08.2013, 21:01

PC spiele interessieren mich nicht mehr, seit ich da nur noch DVD hüllen mit nem Inhalt kriege, der nicht läuft ohne dass ich mich bei irgendeinem online Dienst anmelden und das spiel freischalten muss.


Ja, das finde ich auch echt kacke. Bin mit Gina Sisters Twisted Dreams auf die Fresse gefallen und deswegen kaufe ich auch nichts neues mehr für PC. Nur noch hin und wieder physikalische Indiegames aus Japan...


Die neue xbox und ps4 interessieren mich so gut wie gar nicht, irgendwie bin ich wohl zu alt, denn mehr grafik als es die 360 bietet brauch ich gar nicht.


Sieht bei mir ähnlich aus. Außerdem ist bislang nichts von meinen Lieblingsentwicklern für eine der neuen "Konsolen" angekündigt worden. Kann ich also sehr leicht drauf verzichten.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

warbird

ichikyū

Beiträge: 166

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

48

03.08.2013, 21:51

Mich hat der Accountmist bei Starcraft 2 erwischt. Wollte das Spiel trotz onlinezwang haben, da ich bereits den vorgänger geliebt hab - aber dann wurde der accout gesperrt und das wars dann.

Diablo3 hab ich dann links liegen lassen...
.
- Good Journey -