Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

85

09.06.2014, 10:18

Wenn ich mir allein den Hickhack um die PAL-Version von Raiden IV auf der X360 anschaue...so macht das einfach keinen Spaß.


Hör bloss mit diesem Titel auf! Mich nervt das immer wieder, das Spiel hätte ich gerne in meiner Sammlung. :(
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

86

09.06.2014, 11:59

... aber wird nicht schon geraume Zeit vor der Veröffentlichung geklärt ob ein Titel in den USAoder Europa von einem anderen Publisher veröffentlicht wird? ...

Das folgende ist jetzt ziemliches Orakeln.

Aber wenn ein Hersteller nur einen Publisher zum Beispiel für Japan findet - weil der Publisher evtl. die Lizenzpreise drücken will - dann kann ich mir vorstellen, dass der Hersteller sagt: »OK, dann region-locked Japan«, damit die das später evtl. noch an andere Publisher lizensieren können. Oder es soll eine »Limited Edition« mit Soundtrack und Booklet erscheinen. Vielleicht haben die dann nur die Japan-Rechte für die Booklet-Grafiken und die Musik. Also machen die auch hier einen Regionalschutz, um die Verbreitung außerhalb zu limitieren. Oder der Hersteller will Schwierigkeiten aus dem Weg gehen, weil ein japanisches Spiel trotz region-free nicht so toll auf der deutschen XB360 läuft. Das juckt die in Japan dann natürlich erst einmal nicht ... aber man kennt das ja: Gerüchte lassen sich in Zeiten von YouTube, Facebook und Internet-Foren sehr schnell verbreiten. Der Ruf des Spiels und der Firma leidet. Oder vielleicht veröffentlicht ein Hersteller mehr oder minder wissentlich ein fehlerbehaftetes Spiel, schiebt einen Patch per Xbox Live nach und bringt die korrigierte Version dann erst später weltweit auf den Markt (es sollen ja schon mal wissentlich fehlerhafte Spiele verkauft worden sein, ich erinnere an die »Gothic 3«-Katastrophe). Aber vielleicht kostet »region-free« im Lizenzmodell von Microsoft ja sogar MEHR in der Herstellung der DVDs.

Nicht genaues weiß ich nicht, aber die obigen Gründe kann ich mir allesamt ganz gut vorstellen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

87

09.06.2014, 12:02

[...] weil ein japanisches Spiel trotz region-free nicht so toll auf der deutschen XB360 läuft.[...]


Wieso sollte das der Fall sein? Die 50/60Hz Tage sind vorbei. ;)
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

88

09.06.2014, 12:41

Wieso sollte das der Fall sein? Die 50/60Hz Tage sind vorbei. ;)

In Zeiten von »Ring of Death« und »Yellow Light of Death« in nigel nagel neu entwickelten Konsolen halte ich nach wie vor alles für möglich. :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

89

09.06.2014, 12:56

Ach, das ist doch Schnee von gestern. :P
Hipster-Pisser!

90

09.06.2014, 13:05

Vermutlich müssen Spiele, die regionfree veröffentlicht werden, mit Konsolen in jeder Version und jeder Ländernorm getestet werden. Oder zumindest sollten sie es. Vielleicht gibt es Unterschiede zwischen den Länderversionen, von denen wir nichts wissen, die tatsächlich dazu führen können, dass ein Spiel Probleme bereitet.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

91

09.06.2014, 13:43

Ich denke eher das es an Lizenzkram liegt. Die Theorie von Henrik klingt plausibel.
Hipster-Pisser!

92

09.06.2014, 14:05

Naja, ich halte Ausschau nach einer NTSC-J Konsole und gut ist...habe halt nur nicht gerne so viele Geräte gleichzeitig aufgebaut.

93

09.06.2014, 14:12

@Oxx:

Ja, das auch. Ich sagte das ja auch nur wegen des Themas "Spiel läuft auf europäischen Konsolen eventuell nicht gut". Es könnte eine Mischung aus allem sein. Und letztendlich spielt die Motivation eines Publishers möglicherweise auch noch eine Rolle. Ich habe mal gelesen, dass Shooting Love 200x nicht regionfree veröffentlicht wurde, weil man davon ausging, dass das Interesse an der Collection in Europa und Übersee nicht vorhanden ist. Falls es unter anderem daran lag, behielten sie recht. Kaum einer interessiert sich für die Collections von Triangle Service. Und die wenigen, die sich die Collection gekauft haben, haben eh eine japanische XBox 360, weil sie allgemein ein hohes Interesse an jedem Shooter haben. Selbst über die Collections, die regionfree veröffentlicht wurden, redet kaum jemand. Obwohl eine von denen ein echtes Juwel beinhaltet.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

94

09.06.2014, 14:31

... Ich habe mal gelesen, dass Shooting Love 200x nicht regionfree veröffentlicht wurde, weil man davon ausging, dass das Interesse an der Collection in Europa und Übersee nicht vorhanden ist. ...

Die Frage ist dann noch, warum sich ein Hersteller bewusst einen größeren Absatzmarkt verbaut? Ich glaube tatsächlich, dass da eine Mixtur aus einer ganzen Menge Gründe eine Rolle spielt ... und sei es das Ego des Firmenchefs.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

95

09.06.2014, 14:39

Ego spielt da bestimmt keine Rolle. Eher doch schlechte Umsatzerwartungen. Das dem westlichen Markt spiele vorenthalten werden ist ja nichts neues. Auch einer der Gründe wieso der japanische Videospielmarkt international immer weniger eine Rolle spielt. Viele japanische Publisher sind zu unflexibel und festgefahren in ihren Ansichten.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

96

09.06.2014, 14:48

Ego spielt da bestimmt keine Rolle. ...

Das ist jetzt OT aber ich möchte trotzdem das Argument entkräften, weil ...

... genau aus diesem Grund die Zeitschrift »PC Player« eingestellt wurde. Und das schreibt jemand, der das aus der ersten Reihe miterlebt hat. Genau das gleiche Problem gab es mit der Firma »Starbyte« zu Zeiten des C64/Amiga und auch das habe ich ebenfalls aus erster Hand miterlebt (ich habe mit einem Kumpel das Spiel »Soul Crystal« für Starbyte auf den PC umgesetzt). Du glaubst gar nicht, wie merkwürdig sich Personen verhalten, die Macht und Geld haben.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega