Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 359

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

13

26.06.2015, 08:38

[...] Letztlich hat man ja - wenn ich mich jetzt nicht vertue - die Wahl, ob ich meine Spiele installieren will oder nicht. [...]

Ich glaube, das war sogar mal ein Argument, als in der Konsolengeneration PS3/XBox360 die Festplatte zum Standard wurde. Leider kenne ich kein einziges Spiel in meiner Sammlung, welches das wahlweise anbietet. Ladezeiten sind zwar ein Thema und bei »Open World«-Spielen sicherlich relevant. Aber wie man es richtig macht, das kann man sehr gut an den folgenden Spielen sehen:

Teslagrad [PS3]
Da wird gar nichts installiert. Und die Wartezeiten von Level zu Level sind trotzdem angenehm kurz. Nun ist Teslagrad allerdings auch und im Vergleich zum Beispiel zu GTA V grafisch verhalten.

Dead Space 1 & 2 [PS3]
Eines meiner beiden Paradebeispiele: Da wird auch nix installiert. Und die Level sind sehr elegant mittels der Schotts abgetrennt. Ja, es gibt hier mal ein paar Wartezeiten, die mir aber nie unangenehm aufgefallen sind. Eher war das so eine Art »nervöses Warten«, so ähnlich wie bei den alten Resident Evil-Teilen.

Doom 3 - BFG-Edition [PS3]
Ja, hier wird etwas installiert ... 36 MByte. Ich tippe darauf, dass es sich dabei eher um die Ur-Doom-Umsetzungen für die PS3 handelt.

Silent Hill - Homecoming [PS3]
Keine Installation, nix nada.

Shadow of the Colossus [PS3]
Und das hier ist jetzt mein absolutes Paradebeispiel, denn dieses Spiel ist nun sowas von »Open World«. Und da ist gar nichts auf der Festplatte installiert und man merkt während des Spiels überhaupt nix. Es geht also, wenn man will.

Bei der aktuellen Installations-Hysterie habe ich eher dein Eindruck, dass die Installation als Ausrede genutzt wird, damit man später technisch noch sehr einfach einen Patch nachliefern kann (oder 2 oder 3 oder 10 oder 50 ...).


@Topic:
Noch mal zurück zur Wii U: So ganz sehe ich das Speicher-Argument vom Schlachter jetzt nicht. Wenn ich den Speicher nicht brauche und ich ihn sogar bei Bedarf ganz einfach per USB-Stick nachrüsten könnte UND ich auch noch ca. EUR 70,00 mehr bezahlen muss ... was soll dann die 32-GByte-Variante? Ich sehe noch einen optischen Unterschied, weil die große Version in schwarz daher kommt, was mir ehrlich gesagt lieber wäre. Aber sonst? ?(
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

14

26.06.2015, 08:44

Hmm...das sind alles "kleine" Spiele oder Titel die zu einer Zeit veröffentlicht wurden, als eine Festplatte noch nicht vorausgesetzt werden konnte.

15

29.06.2015, 18:36

[...] P.S.: Auch wenn die 32 GB etwas teurer ist, empfehle ich sie Dir trotzdem ?

... weil ... ?


Stimmt, einfach so in den Thread Rülpsen ist nicht, man muss schon verraten was man gegessen hat.

Ich habe seit 2012 die Wii U und viele Retail-Spiele mir gekauft und gespielt. Da auch Nintendo-Software von Updates und Patches nicht verschont bleibt, füllt sich seit dem die Platte. Auch das ein oder andere Indie Spiel (obwohl ich da sehr sparsam bin was das kaufen angeht) sowie eine Vollversion eines Spiels (geschenkt von Nintendo) haben ihren Platz auf der Disk gefunden. Bis zum heutige Tage habe ich noch mehr als genug Speicherplatz zur Verfügung.

Eine externe Peripherie baumelt somit nicht an meiner Wii U herum. Zumal ich auch meine, dass ich irgendwo zum Release der Konsole gelesen hatte, dass die Zugriffszeiten länger sind als gewöhnlich. Da ich aber die Quelle nicht benennen kann, kehren wir das unter den Teppich.

Bei der 8GB Variante bleiben übrigens nur 3GB reiner Speicher übrig.

Abschließend möchte ich noch erwähnen , dass sie Schwarz ist und man bei bestehendem Software Mangel man sie zumindest putzen muss und das regelmäßig. 8)

16

15.07.2015, 06:36

Nur mal so nebenbei @ Henrick: In den letzten Tagen ist auf Konsolenschnaeppchen mehrfach das MK8 Premium-Bundle (retail) für ~ 230,-€ aufgetaucht...das ist nun wirklich ein sehr attraktiver Preis.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 359

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

17

15.07.2015, 08:23

Danke für den Tipp! :thumbsup:

Gerade jetzt im Moment bin ich zwar ein wenig knapp, aber das werde ich mal im Auge behalten. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega