Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

13

28.08.2014, 22:02

Naja alle Titel von Nintendo sind sau teuer. Der Rest ist bezahlbar. .

14

28.08.2014, 22:05

Naja alle Titel von Nintendo sind sau teuer. Der Rest ist bezahlbar. .
Wie auf jeder anderen Plattform auch... ;)

Naja, egal. Wenn du die Kiste mal ausführlicher angetestet hast, könntest Du ja mal etwas zur Akkulaufzeit des (Tablet-)Controllers schreiben. Dazu gibt es auch immer sehr unterschiedliche Aussagen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gunlord« (29.08.2014, 06:09)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

15

29.08.2014, 11:49

Ich besitze bisher keine »Wii«, weil mich Nintendo damals mit diesem Fuchtel-System total abgeschreckt hat. Genau genommen war es sogar die erste Konsole von Nintendo, bei der ich am Erscheinungstag nicht im Laufschritt in den Laden gerannt bin, um mir diese sofort zu kaufen.

Nun gibt es seit einiger Zeit die »Wii U«, die ja kompatibel zur Wii sein soll. Und für die Wii gibt es gerade von Nintendo selber einen ganzen haufen an Spielen, die ich gerne hätte. Meine Frage wäre jetzt: Ist denn die Wii U so kompatibel, wie man es erwartet? Dann würde ich mir die in den nächsten Monaten noch zulegen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

16

29.08.2014, 18:02

Die WiiU ist 100%ig abwärtskompatibel zur Wii. GC-Spiele kann man, wie noch mit der Wii, allerdings nicht mehr darauf zocken (ohne GC-Controllerports auch recht sinnfrei ;) )

17

29.08.2014, 18:57

Die WiiU ist 100%ig abwärtskompatibel zur Wii. GC-Spiele kann man, wie noch mit der Wii, allerdings nicht mehr darauf zocken (ohne GC-Controllerports auch recht sinnfrei ;) )


Kann man Wii Spiele auch mit was anderem als diesem komischen Tabletcontroller spielen? Wenn ich mal was mit der Wii gespielt habe, dann IMMER mit einem GC Controller.

18

29.08.2014, 21:33

Also ich finde den Fuchtelcontroller der Wii grandios. Spiel mal Mario Galaxy damit oder das letzte Zelda. Besser geht es nicht.

Der Tabletcontroller dagegen scheint mir eigentlich nur ein gewöhnlicher Controller zu sein mit Display. Muss aber zugeben das ich bis jetzt keine Erfahrung habe , Spiele kommen noch und ja ich bewerte mal die Akkulaufzeit.

Die WiiU schluckt Wii Spiele ohne Probleme auch das Zubehör ist kompatibel damit.
Es gibt da einen Wii Mod. Da fährt die Konsole komplett ins Wii System runter. Menü, Auflösung, alles so wie man es kennt.

19

29.08.2014, 22:19

Die WiiU ist 100%ig abwärtskompatibel zur Wii. GC-Spiele kann man, wie noch mit der Wii, allerdings nicht mehr darauf zocken (ohne GC-Controllerports auch recht sinnfrei ;) )


Kann man Wii Spiele auch mit was anderem als diesem komischen Tabletcontroller spielen? Wenn ich mal was mit der Wii gespielt habe, dann IMMER mit einem GC Controller.
Ja, Wii-Spiele kannst Du so spielen wie sie ursprünglich gedacht waren - allerdings ohne Support für GC-Controller.

20

29.08.2014, 22:21

Es gibt glaube Adapter für Gamecubecontroller zu WiiU.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

21

30.08.2014, 00:51

Ich glaube, bevor ich mir eine »Wii U« kaufe, muss ich erst noch einmal »Zelda - Twilight Princess« für den GC spielen. Das hat jetzt zwar nicht so direkt etwas mit diesem Thema zu tun ... aber es tut mir irgendwie in der Seele weh, dass ich das so sträflich vernachlässigt habe.

Hier übrigens mal eine kleine Liste an Wii/Wii U-Spielen, die ich haben möchte:
  • evtl. Hyrule Warriors (Wii U)
  • Metroid: Other M (Wii)
  • New Super Mario Bros. (Wii)
  • New Super Mario Bros. U (Wii U)
  • Resident Evil 4 (Wii)
  • Super Mario 3D World (Wii U)
  • Super Mario Galaxy (Wii)
  • Super Mario Galaxy 2 (Wii)
Zusammen mit den anderen Spielen, die hier noch so für die PS2/PS3 herum liegen, habe ich vermutlich ganz gut bis zur Rente und darüber hinaus zu tun. :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

22

30.08.2014, 06:49

Es gibt glaube Adapter für Gamecubecontroller zu WiiU.
Mir ist bekannt das Nintendo einen WiiU GC-Controller veröffentlichen wird (in allererster Linie wohl für das neue Smash Bros.-Spiel) aber von den Adaptern habe ich noch nichts gehört, wäre aber natürlich nicht verkehrt.

@Henrik:
Mit Other M hat man sich keinen besonders großen Gefallen getan. Team Ninja hat die Serie bzw. das was die Serie ausmacht, einfach nicht verstanden. Die Zeit würde ich lieber in Metroid prime 3 investieren.


Ansonsten würde ich noch Xenoblade Chronicles, The Last Story, Fire Emblem: Path of Radiance, Sin and Punishment: Successor of the Skies, The Darkside Chronicles, The Umbrella Chronicles, Pandoras Tower, Zack and Wiki, A boy and his blob, House of the Dead: Overkill und Dead Space Extraction empfehlen. Und damit hast Du dann wirklich erst einmal alle Hände voll zu tun ;)

Twilight Princess, ich kenne nur die Wii-Version, hat mir ausgesprochen gut gefallen - ein tolles Spiel. Das kann ich vom Nachfolger, Skyward Sword, leider nicht behaupten. Das erste Zelda das ich schon nach wenigen Stunden aus der Konsole geworfen habe...

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

23

30.08.2014, 08:53

Ich habe eben ein klein wenig über Metroid: Other M in der englischen Wikipedia gelesen. Au weia! Wann merken Spiele-Hersteller endlich mal, dass sie die Finger von radikalen Änderungen in Spielmechaniken lassen sollen? »Simplifizierung der Steuerung« um auch jüngere Spieler anzusprechen ... gngngn! Sehr schade, was die da verbrochen haben.

Allerdings ist das eventuell sogar ein globales Problem: Ich habe mich vor kurzem mit einem meiner Tanzlehrer in der Tanzschule unterhalten. Die Tanzschule passt alle Nase lang die Tanzkurse an, damit die auf dem neuesten Stand bleiben. Inzwischen ist es jedoch so, dass die das Programm für die aktuellen jüngeren Generationen radikal vereinfachen müssen, weil die »Generation 20« da sonst nicht mit kommt. Das, was ich alles noch in den ersten Kursen gelernt habe - und was nun wirklich keine Zauberei war - kann heute nicht mehr vermittelt werden. Zum einen sind die Leute nicht mehr so geduldig wie früher; alles muss immer sofort verfügbar sein. Zum anderen können sich die Leute offensichtlich deutlich weniger bewegen als noch vor zehn Jahren. Er hat vom Schrecken erzählt, wenn das noch einmal 10 Jahre so weiter geht. Vermutlich können die Leute ihre Gliedmaßen dann gar nicht mehr koordinieren. Er macht auch ganz deutlich das Thema »iPhone«, »Mobile« und »Facebook« dafür verantwortlich. Man muss sich halt heute kaum noch anstrengen, um irgend etwas zu bekommen und alles und jeder ist dank mobiles Internet immer und überall verfügbar.

Wenn ich das wiederum auf die Spieler übertrage, dann ist völlig klar, das die Leute auch mit komplizierten Steuerungen in Spielen nicht mehr klar kommen. Alles, was mehr als zwei Tasten verlangt, ist schon zu kompliziert. Zum einen spricht natürlich nichts gegen eine einfache Steuerung. Aber auf der andere Seite wird durch komplexe Bewegungsabläufe - und sei es nur die Tasten am Pad in einer bestimmten Reihenfolge drücken - natürlich auch das Gehirn trainiert.

Diese Entwicklung finde ich durchaus beängstigend. Da bekomme ich doch gleich wieder Lust, meine Joggingschuhe anzuziehen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

24

30.08.2014, 09:28

Die Simplifizierung bei Other M sehe ich persönlich noch nicht einmal als das große Problem an sondern die Atmosphäre welche die Serie bislang immer ausgezeichnet hat. Allein, in einer fremden Welt etc. - wie gesagt, Team Ninja hätten besser ein weiteres Ninja Gaiden enwickeln sollen.

Was das andere anbelangt...ja, da gebe ich Dir absolut Recht. Übrigens komme ich gerade aus meinem Home-Gym ^^




Ähnliche Themen