Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

02.05.2017, 20:05

Playstation 3

Mein Söhnchen spielt total gerne Jump 'n' Runs und die ersten drei Teile der Sly-Reihe haben wir durchgezockt (PS2). Weil es für PS3 einen vierten Teil gibt denke ich ernsthaft darüber nach so'ne Konsole zu kaufen. Allerdings habe ich keine Ahnung von dem Teil.

Welche Konsolenvariante sollte man denn kaufen? Gibt es Revisionen, die eher zum Kaputtgehen neigen als andere?

Beinhalten die UK-Versionen der Spiele deutsche Texte und Sprache? Ich will keine USK-Symbol-verschandelten Cover haben.

Beinhalten die Spiele Anleitungen oder hat diese Sparmaßnahme bereits zu PS3-Zeiten begonnen?

Werden immer noch Updates für die Konsole veröffentlicht oder reicht es wenn ich sie 1× ins Netz bringe zum updaten und dann nie wieder? Habe keinen Bock mich um sowas zu kümmern. Wenn die Konsole eingeschaltet wird, dann zum Zocken und nicht zum daran rumfummeln. Bei uns passiert das Zocken immer sehr spontan und muss sofort ohne Wartezeiten funktionieren. Geht das mit der PS3?

2

02.05.2017, 20:38

Um updates wirst du nicht rumkommen, sowohl Konsole als auch Spiele. Diese sind aber nicht zwingend notwendig. Ich habe die Super Slim (letzte Revision). Die verbraucht am wenigsten Strom und soll wohl recht robust sein. Allerdings wirkt das Gehäuse schon recht klapperig und billig, weiss nicht ob das für Kinderhände so geeignet ist. Die Spiele haben eigentlich so gut wie immer Anleitungen dabei, meistens haben diese aber auch nur ein paar Seiten und sind beinahe unsinnig. Die Pegi Versionen, die ich besitze, haben alle Sprachen dabei.
Hipster-Pisser!

3

02.05.2017, 21:01

Ok, das klingt gut. Die Klapprigkeit ist egal. Der Kleine ist zwar erst fünf Jahre alt, aber er geht sehr gut mit allem um und man braucht sich keine Sorgen zu machen. Superslims gibt es schon für unter 100 EUR. Bin echt am überlegen...

4

02.05.2017, 21:22

VORICHT! DIe SUper SLim gibt es auch nur mit 12GB internen Speicher, an der wirst du nicht viel Freude haben. Man kann zwar eine Festplatte einbauen, aber dazu benötigst du den Festplattenrahmen und eine npassende (9mm hohe) Platte. Erspar dir den Ärger und greif zu einer mit interner Platte.

5

02.05.2017, 21:24

Unsinn. Meine Super SLim kam mit einer 500Gb Platte.
Hipster-Pisser!

6

02.05.2017, 21:32

Superslims mit 500 GB habe ich bereits ins Auge gefasst.

7

02.05.2017, 21:45

Unsinn. Meine Super SLim kam mit einer 500Gb Platte.
Vermutlich weil du die Versionmit 500GB gekauft hast. Es gab/gibt aber auch eine dir nur mit 12GB Flashspeicher verkauft wurde.

8

02.05.2017, 22:53

Womit deine Aussage nun mal Unsinn ist. Das klingt nämlich so als gibt es keine SuperSlim mit größerer Ausstattung.
Hipster-Pisser!

9

02.05.2017, 23:04

WIe kommst du darauf, habe doch geschriuben das es die SuperSLim auch nur mit 12GB gibt.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

10

03.05.2017, 01:45

Nicht wegen so 'nem Kram zanken bitte. ;)

Ich gebe auch noch mal meinen Senf dazu, vor allem für Leute, die neben Acrid ebenfalls mit dem Kauf einer PS3 und das evtl. auch gebraucht liebäugeln. Aus eigener Leidvoller Erfahrung sage ich:

Auf KEINEN FALL die erste europäische Version, die ganz dicke mit der sog. »Klavierlackoptik« kaufen. Das Ding hat zwar noch den Chip »EmotionEngine« der PS2 (das ist deren Grafik-Prozessor) mit auf dem Board, so dass damals eine Kompatibilität zu PS2-Spielen versprochen wurde. Aber eben nicht den eigentlichen Mikroprozessor, so dass PS2-Spiele sowieso nur mit einer speziellen Emulation liefen. Und ich denke, dafür hat Sony schon längst den Support eingestellt (hab' mich nie drum gekümmert, weil ich hier zwei PS2s habe).

Viel wichtiger: Die PS2 wird so heiß, dass sich evtl. der PS3-Grafikprozessor von der Platine löst. Es kann - muss aber nicht - das sog. »Yellow Ligh Of Death« auftreten, womit die PS3 beim Einschalten signalisiert, dass sie einen Hardware-Defekt hat: Beim einschalten piept sie nur dreimal und die Betriebs-Leuchtdiode blinkt gelb.

Mir ist das ZWEIMAL passiert. Bei ersten mal konnte ich meine PS3 noch mittels eines Heißluftgebläses retten. PS3 komplett auseinander gebaut, Platine vorsichtig mit dem Fön bearbeitet, 1 Stunde lang unter völliger Ruhe abkühlen lassen, wieder zusammen gebaut ... und ging wieder. Uff! Die Freude währte aber nur ca. 3 Monate. Dann ist das Problem wieder aufgetaucht. Beim zweiten Mal habe ich noch zusätzlich einen angeblich leistungsfähigeren Lüfter in die PS3 eingebaut. Nach weiteren drei Monaten war dann wieder Essig. Und dann habe ich mir das Nachfolgemodell gekauft (eins vor der »SuperSlim«). Dann war Ruhe und die PS3 läuft bis heute ohne Probleme.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

11

03.05.2017, 03:14

WIe kommst du darauf, habe doch geschriuben das es die SuperSLim auch nur mit 12GB gibt.


"Auch nur" kling nach NUR. Eleganter ist sicherlich:" Vorsicht, es gibt auch eine Superslim Variante mit nur 12gb Speicher...."
Hipster-Pisser!

12

03.05.2017, 03:42

OK, extra für dich. Statt "DIe SUper SLim gibt es auch nur mit 12GB internen Speicher," zum besseren Verstandniss "DIe SUper Slim gibt es auch in einer Version mit nur mit 12GB internen Speicher,"