Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

warbird

ichikyū

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 06:28

Plyastation 4 Slim gekauft...

... und doch etwas enttäuscht.

Ich spiele ja gern Shooter und habe, obwohl ich eigentlich gar keine ps4 oder one x mehr kaufen wollte nun doch zugegriffe.

Da steht es nun das das Destiny 2 Bundle. Nach dem Anschließen gabs erstmal ein Betriebssystem update, was zum Glück nicht all zu lang gedaueret hat. Dann musste ich mir noch einen Onlineaccount anlegen damit ich yyoutube und twitch runterladen konnte.
Dann dachte ich mir spielst noch ne halbe Stunde Destiny und gehst dann mit dem Hund.
Destiny reingelegt aber irgendwie war ich zu doof das Spiel zu starten. Ich kam nur bis zur Aufforderung des Patch downloads - vielleicht bin ich da auch nur zu doof zu.
Also Patch Download 7,x GB gross angestossen und doch erstmal mit dem Hund los, denn mit 16.000 DSL dauert sowas länger.
Komm mit dem Hund wieder und die ps4 ist aus. Ich mach se an und das ding fängt den Download von vorn an. Hatte offensichlich eine Ausschaltstromsparfunktion auf 20 Minuten stehen was zu wenig zeit für den Download war. Einstellung auf 4 stunden gestellt, download von vorn anhefangen und erstmal was gegessen und tv geguckt. Streamen konnt ich ja nix da sonst das Update noch länger gedauert hätte.

Irgendwann konnt ich das recht gut bewertete Spiel dann doch mal starten... Und ich kann nur sagen, dass sich die warterei bislang nicht gelohnt hat. Ich war nur vielleicht 30 Minuten ingame und hatte bereits 2x "Stellung halten". Ich steh da also rum und warte bis 3 Wellen der gleichen Gegnertypen gespornt und von mir weggeschossen werden. Der Levelaufbau ist bislang öder als ein Schlauch, dafür haben die Gegner Lebensbalken und wenn man sie Anschiesst werden die Treffer mit Punkten angezeigt, was dann wohl das Rollenspielelement sein dürfte.
Oh ganz vergessen, in der Packung lag ja auch ein Bildchen mit ner Waffe und nem Freischaltcode drauf.
Oh und ja die Grafik ist recht nett.

Puh ich glaub das Spiel ist nicht so meins. Vielleich versuch ich mich mal am Doom remake wobei ich da schon die unterschiedlichen Versionennicht kapiere. Mit Seasonpass als normale Version und als day One Version...

Oder ich guck doch mal in den Store und kauf mir ein PS2 Spiel um Spass zu haben.
Bin echt am Überlegen das ganze vielleicht doch zurück zu schicken. hat mir bislang nur meine Befürchtung das die heutige Konsolenwelt nix mehr für mich ist bestätigt. Aber man soll ja nicht gleich aufgeben.
.
- Good Journey -

2

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 07:07

Bei Doom kannst Du doch einfach zu irgendeiner preiswerten Version greifen. Mit Patch 6.66 sind sämtliche DLCs vom Season Pass für alle freigeschaltet worden.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 5 540

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 09:19

Shooter auf PS4
Dann unbedingt Doom (2016) spielen. Das ist auf der PS4 absolut genial und superflüssig (wobei ich nichts gegen die PC-Version gesagt haben will). Es ist allerdings auch ultrabrutal ... was dann aber schon wieder so überzeichnet ist, dass man darüber fast nur noch lachen kann (die armen Monster). Ich muss das wissen, denn ich habe das inzwischen vier mal durchgespielt. Ich spiele allerdings überhaupt nicht Multiplayer, sondern immer nur die Einzelspieler-Kampagne. Die bringt mir auch nach dem 4. mal immer noch Spaß. Die Season-Pass-Dingensbummens interessieren sowieso nicht wirklich, denn die sind für nur für Multiplayer-Spieler interessant. :)

Was Du Dir (und nach Gunlords Ausführungen an anderer Stelle hier im Forum auch ich) wohl noch anschauen solltest, das ist Prey [PS4].

Und dann gibt es noch die Wolfenstein-Teile, die wohl auch ziemlich genial sein sollen.

Na, und dann gibt es ja noch die ganzen (vom Hörensagen her teilweise recht innovationsarm, ich werde die nie spielen) Call of Duty(s), Battlefield 1 und so weiter.

Erwähnenswert ist auch noch (wenn Du darauf stehst) Duke Nukem 3D: 20th Anniversary World Tour. Das ist das alte Duke Nukem 3D von vor 21 Jahren, aber mit neuen Levels. Das gibt es in Deutschland aber leider nur im Download im PlayStation-Store.


Über den Tellerrand
Hm, ja, ich weiß gar nicht, ob ich das erwähnen soll (jetzt kommt's wieder), weil das kein Shooter sondern ein Horror-Stealth-Spiel ist, welches wie ein Shooter aussieht: Alien Isolation. Man muss die Atmosphäre und die Art und Weise, wie das Spiel das Alien präsentiert, mögen. Für mich ist das eines der genialsten Horror-Spiele und das DAS genialste Alien-Spiel überhaupt.

Wenn Du auf Puzzle-Spiele stehst, dann kann ich außerdem auch noch The Talos Principle empfehlen. Das sieht auch aus wie ein Shooter, ist aber ein Logik-Spiel mit zarten Action-Elementen. Ich habe das vor zwei Jahren zu Weihnachten durchgespielt ... und das hat mich schon ziemlich mitgenommen.


Thema Online-Account
Ja, Sony ist ganz gut darin, die Leute dazu zu zwingen, sich einen Account zuzulegen. Das hat allerdings erst einmal nichts mit dem kostenpflichtigen »PlayStation Plus« zu tun. Der Account, über den man die Updates der verschiedenen Programme (wie Netflix und YouTube) bekommt, ist kostenlos. Ich lege aber meine Hand dafür ins Feuer, dass Sony über diese Online-Verbindung genau verfolgt, was man auf der PS4 alles so anstellt (»Always On« als Zwangs-Beigabe). Spannend ist übrigens auch, dass man der PS4 gerne gesagt haben darf, dass sie sich gar nicht anmelden soll. Den Hinweis, dass es ein neues Betriebssystem gibt, bekommt man aber trotzdem. Die telefoniert also grundsätzlich »nach Hause«, sobald man sie ans Internet lässt. Sony will mit dem Zwangs-Account die Daten also personalisieren (was Datenschutzrechtlich in Deutschland eigentlich verboten ist).
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

4

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 09:28

Im Shooter-Bereich könnte ich noch Shadow Warrior, Titanfall 2, die beiden Wolfenstein-Spiele, Dishonored sowie Deus Ex empfehlen, auch wenn man letzteres nicht mehr ganz als reinen Shooter betrachten kann.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

warbird

ichikyū

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:13

Danke für die Tips und Infos!

Doom werde ich mir dann auf jeddn Fall mal zulegen. Bin auch Einzelspieler. Dachte es gäbe im Seasonpass vielleicht mehr Level oder so. Aber wenn jetzt eh alles frei ist und es eh nur Multiplayer Kontent ist, ist es ja grad egal.

Mal gucken, vielleicht guck ich später auch noch nach dem Duke wenn mir Doom gefallen und ich die PS4 behalten sollte. Mir hat sogar Duke 4 ever auf der 360 viel Spass gemacht. Hab ich mehrfach durchgespielt obwohl der Teil von den meisten ja nicht so gelobt wurde.

Alien ist eher nichts für mich. Habe da ein paar Videos gesehen, passt zwar gut zu den Filmen aber weniger zu meinem Spielegeschmack.
.
- Good Journey -

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 5 540

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:36

Doom (2016)
Die Einzelspieler-Gemeinschaft wartet händeringend auf eine neue Single-Player-Campagne für Doom. Leider ist bis heute nichts angekündigt.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

7

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:58

Da kommt auch nichts mehr. Jetzt erscheint Doom VFR und dann geht man hoffentlich direkt einen Nachfolger an.
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

warbird

ichikyū

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 30. Oktober 2017, 20:04

Heute zurückgeschickt.
Habe mir allerdings vorher noch 2 Spiele bei ALDI gekauft- mal gucken was ich mit denen mache.
Keine „Konsolen“ mehr für mich. :evil: Bleibe bei meinem PC und älteren Spielen von gog. Ist einfach nicht mehr meins. Freut mich für jeden der mit ps4 oder Xbox one Spaß hat, ich bin da raus :)
.
- Good Journey -

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 5 540

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 30. Oktober 2017, 23:02

Aha. Und warum jetzt genau?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

10

Dienstag, 31. Oktober 2017, 07:18

Heute zurückgeschickt.
Habe mir allerdings vorher noch 2 Spiele bei ALDI gekauft- mal gucken was ich mit denen mache.
Keine „Konsolen“ mehr für mich. :evil: Bleibe bei meinem PC und älteren Spielen von gog. Ist einfach nicht mehr meins. Freut mich für jeden der mit ps4 oder Xbox one Spaß hat, ich bin da raus :)


Verhält sich bei mir ähnlich. Die aktuelle Konsolen Generation ist einfach nur Müll. Ich fange jetzt auch gar nicht mit 4k an aber selbst in 1080p sind oft nur 30fps drin. Das meistens nicht einmal bei nativen Full HD. Sorry, bei den vorherigen Generation konnte ich das noch verschmerzen, jetzt ist das einfach nur peinlich.
Zumal es wirklich WENIG exklusives gibt was mich wirklich anzeckt. Mit dem Pc fährt man sogar günstiger, solang man nicht ins High End Segment schielt.
Hier fahre ich mit einem I5 und einer 1060gtx alles in 60fps Full HD. Klar sind die Anschaffungskosten höher, macht sich dann der Spielekauf wieder Wett. Dank Sales, MMOGA usw. ;)
Hipster-Pisser!

11

Dienstag, 31. Oktober 2017, 08:28

Aha. Und warum jetzt genau?
Würde mich jetzt auch mal interessieren. Ich war schon lange nicht mehr so zufrieden mit einer Konsole wie aktuell mit der PS4...
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.

warbird

ichikyū

  • »warbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Westland

Beruf: Nistkästenbastler

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Oktober 2017, 09:46

Warum genau ist schwer zu sagen. Mir hat einfach so gut wie gar nichts mehr daran gefallen.
Es war nur schlimmer als ich es mir eh schon vorgestellt hatte. Spiel rein. Update runterladen - nach 2 Stunden dann spielen. Dann bin ich wohl einfach zu doof für die aktuellen Spiele. Bei Uncharted 4 (Aldi) hatte ich nach 30 Minuten keine Lust mehr. Erst wurde ich andauernd auf dem Boot erschossen bis ich dann in den hunderten Menüeinstellungen endlich mal den Punkt für die Invertierte Steuerung gefunden hatte. Dann als kleiner Drake bin ich zig mal vom Haus gefallen bis ich gemerkt hatte das der weg wohl nicht weiter führt und danach hatte dann keinen Plan wie ich die Nonne vom Fenster weg kriegen soll. Und es war mir irgendwie auch egal. Wipeout Collection war ganz nett aber da gabs auch keinen 7 GB großen Patch sondern nur nen kleineren. Aber irgendwie war ich darin auch einfach nur mies und hatte auch keine Lust da noch groß Zeit zu investieren um besser zu werden. Bei Destiny hatte ich kein reines Onlinespiel erwartet. Hat mir auch so gar nicht gefallen.
Uncharted 1 fand ich damals richtig super aber Teil 4 hat mich irgendwie nur genervt. Wahrscheinlich bin ich einfach nur griesgrämig geworden. Bei mir hat einfach keines der Spiele den Nerv getroffen - keines hat mich auch nur irgendwie gefesselt oder animiert dran zu bleiben. Die Patcherei fand ich total daneben und lästig. Und den blinkenden Kontroller fand ich persönlich jetzt auch total nutzlos und das Touchfeld da drauf kann man auch den Hasen geben.

Positv kann ich sagen, dass die PS4 Slim leiser war als ich dachte. Jo ähm ja, mehr positives fällt mir nun nicht ein. Sorry.

Wie man sieht - hoffnungslos bei mir :lol: Hab da mehr Spaß mit nem Pi2 und den bei Recalbox vorinstallierten Fan games gehabt als mit der PS4 und Ihrer tollen Grafik und Onlinefunktionalität.
.
- Good Journey -

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen