Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

20.06.2014, 13:54

[XBox One]... Die nächste Shmup Konsole?

Erst hat Makoto Asada, der kürzlich zum Entwickler Mages gewechselt hat, Spiele für die XBox One angekündigt, und jetzt folgen auch noch Moss und Qute. Natsuki Chronicle (Qute) und ein neues Raiden (Moss) sollen in 2015 für die XBox One erscheinen! Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Spiele physisch veröffentlicht werden.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

2

20.06.2014, 14:08

Ja und bestimmt mit Regionlock, damit man sich auch gleich eine japanische Konsole kaufen darf!
Hipster-Pisser!

3

20.06.2014, 14:13

Ja und bestimmt mit Regionlock, damit man sich auch gleich eine japanische Konsole kaufen darf!


Deswegen warte ich auch noch mit dem Kauf der Konsole, bis diese Info gesichert ist. So habe ich es mit der 360 auch gemacht. Übrigens hat sich herausgestellt, dass man mit einer japanischen 360 mehr Spiele spielen kann, als mit einer europäischen. Von daher verstehe ich nicht, wieso sich irgendjemand eine europäische Konsole kauft.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

4

20.06.2014, 14:21

Es wäre wünschenswert wenn diese Spiele als Retail-Versionen erscheinen würden...aber irgendwie glaube ich nicht daran.

5

20.06.2014, 14:42

Ich auch noch nicht.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

6

29.06.2014, 16:28

Schade, die neue Collection von Triangle Service beinhaltet möglicherweise nur alle bisher veröffentlichten Collections für die 360. Falls es wirklich so kommt, brauche ich sie nicht.

Nochmal schade: Der Titel "Raiden the new Project" deutet auf eine neue Collection mit den alten Teilen. So ähnlich wie "The Raiden Project" für die PS1? Falls es wirklich so kommt, siehe Triangle Service.

Für nur einen neuen Shooter von Qute wäre mir die XB1 zu teuer. Hoffentlich tut sich da noch was!
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

7

30.06.2014, 06:48

Wäre für mich zumindest ganz interessant aber bevor ich mir die Xbone unter den Fernseher stelle, muss da noch ein wenig mehr kommen.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 359

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

8

30.06.2014, 11:37

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Shooter auch für die »XBox One« entwickelt werden. Immerhin ist die Konsole ja jetzt gerade mal ein paar Monate als. Die Entwickler müssen sich da erst noch »eingrooven«. Warte noch mal ein bis zwie Jährchen ab. :)

Meine unerschütterliche Zuversicht fußt unter anderem auch auf der technischen Architektur der Konsole. Die XB1 ist ja eigentlich nicht viel mehr als ein PC in einem anderen Gehäuse: Prozessor und Grafik-Architektur sind sehr kompatibel zu einem PC. Das bedeutet wiederum, dass die Software-Entwickler sich nicht verrenken müssen, um für die neue Konsole zu entwickeln, denn PC-Know-How gibt es zu genüge.

Das ist auch der Grund, warum ich bei der PS4 sehr zuversichtlich in die Zukunft sehe, denn auch diese ist sehr sehr ähnlich zu einem PC aufgebaut. Und das ist vermutlich auch der Grund, warum für die PS3 nur zögerlich Spiele umgesetzt wurden. Die Architektur mit dem »Cell Prozessor« - so geil ich das persönlich auch finde - war eben doch ein wenig arg kompliziert zu programmieren.

Famous last words: Einen Grund mir eine XB1 oder eine PS4 zu kaufen, sehe ich auf absehbare Zeit - so ein bis zwei Jahre - wirklich nicht.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

9

22.08.2014, 08:40

Bei Microsoft scheint derzeit der Wurm drin zu sein. Nach den fehlerhaften Windows-Updates der letzten Woche (zum Glück waren die noch nicht per WSUS verteilt :shock: ) hat man jetzt ein Update für die Xbone rausgehauen welches die Konsole praktisch unbrauchbar macht da Spiele von Disc nicht mehr gestartet werden können. Anscheinend kann MS das fehlerhafte Update nicht patchen so das nur eine Reparatur oder ein Austausch hilft.

Ist bestimmt toll...kommt am WE nach Hause, freut sich auf ein Zockerwochenende und darf dann nach einem dieser lästigen Updates feststellen das die Konsole schrott ist... :roll:

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 359

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

10

22.08.2014, 08:53

... Ist bestimmt toll...kommt am WE nach Hause, freut sich auf ein Zockerwochenende und darf dann nach einem dieser lästigen Updates feststellen das die Konsole schrott ist...

Vor allem eines der lästigen Updates, die man durchführen MUSS ... der feuchte Traum der Marketing-Abteilung zum Thema »always on« ... ja, ja.

Nebenbei bemerkt: Auf PC-Motherboards gab es früher - keine Ahnung, ob das heute noch so ist - immer noch ein Notfall-BIOS, mit dem man das eigentliche BIOS dann noch mal »flashen« konnte, wenn da etwas schief gegangen ist. Aber man muss bei neuesten Geräten ja ein paar Cent an zusätzlichen Komponenten sparen, damit so etwas nicht mehr möglich ist. Und da die Pappnasen bei MS nicht aufpassen mit ihren Updates, passiert so etwas halt mal. Es sind ja nur wir »bekloppten Spieler«, auf die man keine Rücksicht nehmen muss.

Das sind für mich solche Angelegenheiten, bei denen ich wirklich KOTZEN könnte. Dieses »BLOD« bei der PS4 gehört auch dazu.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

11

22.08.2014, 18:27

Ich verlier wegen genau solchen Sachen das Interesse an Computer- und Videospielen. Ich hab da immer weniger das Gefühl dass ich die Hebel in der Hand habe sonder, im Gegenteil, ausgehebelt werde und ich dafür bezahle dass andere Leute über mich bestimmen dürfen.
Nachdem sich Steam und Co durchgesetzt haben hab ich den aktuellen Spielen definitiv den Rücken gekehrt. Das ises mir nicht wert.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

12

22.08.2014, 18:33

Ich verlier wegen genau solchen Sachen das Interesse an Computer- und Videospielen.
So drastisch würde ich das nicht sehen. 1-2 Jahre warten und die aktuellen Konsolen sind nutzbar. Und selbst ohne den Steamkram kommt man noch an aktuelle Spiele. Die Humble Bundle Packs und GOG haben streckenweise echt gute aktuelle Sachen im Programm. Selbst wenn man sich "nur" da eindeckt, kommt man mit aktuellen Spielen kaum nach. Die PS3 und XBOX360 Generation ist auch noch nicht so alt und da bekommt man jetzt echt gutes Zeug nachgeschmissen.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."