Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

25

24.08.2014, 13:54

Perfect Dark Zero als Launchtitel der X360 hat man sich dann endgültig verabschiedet (Aua, hat das Spiel weh getan...)


Also "Killer Instinct" für die Xbox One ist sehr anständig.
Hipster-Pisser!

26

24.08.2014, 14:05

Naja, Nintendo hat bei Rare immer gerne mal "ausgeholfen und Tipps" gegeben - nicht auf der technischen Seite aber auf Seiten des Gameplays/Gamedesigns. Man hat gemerkt das ihnen diese Hilfe hinterher gefehlt hat. Schon ihr letztes Nintendo-Spiel war nicht mehr sonderlich toll (Starfox Adventures) und mit Perfect Dark Zero als Launchtitel der X360 hat man sich dann endgültig verabschiedet (Aua, hat das Spiel weh getan...)
Ich würde fast soweit gehen, dass RARE generell keine sonderlich guten Spieleentwickler waren. Das waren zweifelsohne immer gute Techniker (Battletoads, Snake Rattle`n`Roll, Donkey Kong Country etc.) aber spielerisch waren die Sachen oft netter Durchschnitt bis unspielbar. Das war oft eine KRankheit von Softwareschmieden auf den 80er Heimcomputern. Und das hat RARE nie wirklich abgeworfen. Battletoads ist unspielbar, Snake Rattle`n`Roll nutzt die oft isometrisch-unübersichtliche Grafik gezielt für unkontrollierbare Blindsprünge und Donkey Kong Country hatte ein recht durchschnittliches Leveldesign. Killer Instinct war ebenfalls einer von vielen Fightingspielen, das spielerisch allerdings keine Taktik sondern nur auswendig lernen von Tastenkombinationen vorraus setzt. Ich habe nie den Kult um die verstanden.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

27

24.08.2014, 14:10

@Oxx: Ja, macht in der Tat einen netten Eindruck. Ist aber nicht von Rare entwickelt worden - die durften sich mit Kinect Sports Rivals austoben was auch kein toller Titel sein soll...

@Monti: Ja, manchmal finde ich die Truppe auch etwas überbewertet. Allerdings hatte ich mit einigen ihrer Spiele (u.a. Perfect Dark, Goldeneye, Conker...) eine Menge Spaß.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gunlord« (24.08.2014, 14:29)


28

17.09.2014, 15:34

"Raiden the new Project" wird während der nächsten Tokyo Game Show in Japan vorgestellt. Moss hat bestätigt, dass es in 2015 für die XBox One erscheinen soll. Ich bin weiterhin nur mäßig gespannt, obwohl ich ein großer Fan der Serie bin. Zu groß ist die Gefahr, dass es nur digital vertrieben wird und möglicherweise nur eine Sammlung mit den alten Teilen der Serie ist.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

29

17.09.2014, 17:38

Ich gehe auch von einem Digital-Only Release aus! Schade, schreckt mich immer wieder ab, teilweise zwar wirtschaftlich nachvollziehbar, aber...nichts für mich.

30

18.09.2014, 08:12

Moss hat mitgeteilt, dass es sich bei "Raiden the new Project" tatsächlich um Raiden V handelt. Wollen wir mal hoffen, dass es nicht nur digital rauskommt.



So langsam wir die XBox One interessant für mich. Für eine PS4 zeichnet sich immer noch kein Kaufgrund ab. Egal, eine PS3 habe ich auch nicht. Falls ich mir eine XBox One kaufe, werde ich vorsichtshalber eine japanische Konsole nehmen.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

31

18.09.2014, 08:24

Uff ... da bin ja sogar ich gespannt :-D

Danke für die Info

32

18.09.2014, 09:18

Die Xbox One ist doch Regionfree, da entfällt der "Stress" mit der Japan Version.

33

18.09.2014, 09:23

Die Xbox One ist doch Regionfree, da entfällt der "Stress" mit der Japan Version.


Ich machs vorsichtshalber trotzdem so. Kostet kaum mehr und ich habe meine innere Ruhe.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 376

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

34

18.09.2014, 09:34

Die Xbox One ist doch Regionfree, da entfällt der "Stress" mit der Japan Version.

Ich machs vorsichtshalber trotzdem so. Kostet kaum mehr und ich habe meine innere Ruhe.

Ich kann da Acrid sehr gut verstehen. Mit den Aussagen der Firmen ist das immer so eine Sache. Vor allem am Anfang einer Konsolen-Generation. Und Ehrlich gesagt habe ich bei Microsoft noch einmal ein deutlich unguteres Gefühl als bei Sony, wenn es um Aussagen zur Gestaltung der Zukunft geht.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

35

18.09.2014, 09:42

Jo, gerade im Hinblick auf Microsoft kann in das auch nachvollziehen.
Ich werde mir dieses Jahr auch noch eine Xbox One zulegen, finde das eigentlich ganz spannend und interessant mit Kinect und der ganzen Drumherum fummelei. Ein paar Spiele aus den USA habe ich bei einem befreundeten Arbeitskollegen in den USA schon liegen. Von daher muss die Regionfree sein *lach
Ich halte euch auf dem laufenden.

36

18.09.2014, 10:32


Ich kann da Acrid sehr gut verstehen. Mit den Aussagen der Firmen ist das immer so eine Sache. Vor allem am Anfang einer Konsolen-Generation. Und Ehrlich gesagt habe ich bei Microsoft noch einmal ein deutlich unguteres Gefühl als bei Sony, wenn es um Aussagen zur Gestaltung der Zukunft geht.


Also im Konsolenbereich kann ich mich eigentlich nur an eine Firma erinnern die ständig Features ihrer Konsole gestrichen hat....Mensch wie hiess die? ACH JA SONY!.Von deren "Datenschutz" möchte ich gar nicht erst anfangen.
Hipster-Pisser!