Du bist nicht angemeldet.

1

24.02.2017, 14:44

[Dreamcast] Fünf neue Releases von JoshProd und Senile Team

JoshProd bietet fünf Spiele im PAL-Design an.
Senile Team verkauft seit heute Rush Rush Rally Reloaded.

https://pixelor.de/fuenf-neue-dreamcast-…ruarmaerz-2017/
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2

24.02.2017, 21:20

Übrigens, jetzt noch eine private Anmerkung: Wenn ich den Link verwende, dann kommt da erst einmal so ein blödes PopUp. Das kann man zwar mit »Déjà membre?« bzw »Already member?« weglicken. Aber wie sind die denn drauf, sag mal? Noch intensiver kann man ja seine Verkäufe an Spielen nicht in den Keller drücken, als wenn man so ein PopUp verwendet. Und dann ist die englische Seite auch nicht wirklich in englisch. Ich weiß jetzt nicht so wirklich, wo ich da hin klicken soll, damit mir die großzügige Ehre zuteil wird, dort mein Geld für ein Dreamcast-Spiel investieren zu dürfen. Generell: Was will die Website eigentlich? Die Website verdient ja einen Preis für »unusablity«.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3

24.02.2017, 21:27

Ja, die Website ist total scheiße. Der Meinung bin ich auch und habe mich bereits vor einiger Zeit darüber geärgert. Nur während der Vorbestellphase muss man das ertragen. Danach werden die Spiele über Amazon verkauft. Leider für 12€ mehr pro Titel :thumbdown:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 336

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

4

24.02.2017, 21:28

Könntest Du Deinen Artikel noch um einen »HowTo« erweitern, dass minutiös durchgeht, wo man eigentlich hinklicken muss, damit man ein Spiel vorbestellen darf? :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

5

24.02.2017, 21:35

Ich habe bereits die Betreiber angeschrieben. Das mit dem Zertifikat ist noch nicht ganz aus meinem Kopf. Wenn man in der Google-Warnung auf Details klickt, steht dort etwas über das Vortäuschen einer falschen Identität.
Das mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung überlege ich mir morgen, weil ich heute erstaunlicherweise motiviert bin an einem Video zu arbeiten :!:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

Ähnliche Themen