Du bist nicht angemeldet.

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 293

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1

14.06.2018, 12:34

The Heires (Guilty Pleasure)

Oh Mann, ich fühle mich ja soooooo »guilty«, dass ich dieses Spiel gekauft habe (ich leihe mir mal den Ausdruck »Guilty Pleasure« von Sir Pommes, weil er einfach sehr zutreffend ist). Aber andererseits bin ich auch erwachsen, und ich meine, dass wie hier darüber auch durchaus in einem erwachsenen Rahmen diskutieren können.

The Heires ist ein PC-JRPG im optischen Stil eines SNES-Final-Fantasy, gemacht mit dem »RPG-Maker«, und das Spiel ordnet man dem Genre der sog. »Erogēs« zu. Ja, ja, kein Witz: Das Spielgeschehen ist also eher im Hintergrund, es geht um die »erotischen Erlebnisse« der Hauptfigur.

Dementsprechend ist die Protagonistin auch schon dargestellt: Beine bis zum Hals, große Brüste, man sieht bei jeder Bewegung ihr Höschen und so weiter. Das finde ich persönlich nun eher abstoßend. Denn der Witz bei einem erotischen Spiel - ähnlich wie bei einem erotischen Film oder Roman - ist ja eher die Kunst der Andeutung und Anspielung, das »flirten« mit den Erwartungen der Spieler/Zuseher/Leser. Eben ganz im Gegensatz zur Pornographie. Nun, das Spiel scheint keinerlei pornographische Inhalte zu bieten. Aber das hat es mal, und diese wurden für die Veröffentlichung bei Steam komplett entfernt. Es gibt vom Entwickler »OneOne1« allerdings einen Patch zu kaufen, der diese Inhalte wieder hinzu fügt (über DLSite.com). Das aber nur der Vollständigkeit halber, denn mich interessiert das eher nicht. Weil ...

... jaaaa, ich gebe zu, dass ich vor ca. 20 Jahren das MS-DOS-Spiel Knights of Xentar gespielt habe und dieses sogar durchgespielt. Und, ganz ehrlich, das hatte was. Ich hätte es nicht durchgespielt, wenn das Spiel an sich dämlich gewesen wäre. Deswegen habe ich ähnliche Erwartungen auch hier angesetzt.







Und die wurden bereits nach 30 Minuten Spielzeit aber sowas von in den Boden gestampft. Und zwar durch die Übersetzung von japanisch nach englisch. Ich bin zwar kein Englisch-Profi, aber wenn selbst mir auffällt, dass hier etwas mit der Sprache nicht stimmt, dann will ich keinen Kommentar eines englischsprachigen Spielers hören (auf Steam gibt es in den Kommentaren entsprechende Lamentos). Die Sprache ist teilweise so verschwurbelt, dass der Sinn völlig entstellt wird. Und das bei einem RPG, in dem man Aufgaben gestellt bekommt im Sinne von »Gehe dorthin, hole das, gehe dann wieder dorthin« und so weiter. So konnte der Übersetzer nicht einmal die männliche und die weibliche Sprachform auseinander halten, was schon in wenigen Sätzen für eine extreme Verwirrung sorgt. Von Groß- und Kleinschreibung ganz zu schweigen, die im Englischen ja sowieso schon im Gegensatz zum Deutschen entspannt ist. Die Entwickler müssen das eins zu eins mit »Google Translate« übersetzt haben (und selbst dabei käme nicht so ein Unsinn heraus).





Das Spiel ist dadurch für mich komplett kaputt. Schade, da nützen auch keine Statistiken im Status-Bildschirm, wie oft die Hauptdarstellerin von welcher Spezies befummelt wurde (kein Scherz). Keine Ahnung, ob das noch relevant für den Spiele-Verlauf ist. Sie hätten sich den Aufwand sparen können.

Immerhin hält sich der Verlust in Grenzen, denn das Spiel hat bei Steam nur EUR 3,99 gekostet.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 342

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

2

14.06.2018, 16:46

oha ja das spiel sieht nach den screenshots nicht unbedingt besonders toll aus ^^ wobei mich dieser zensur wahn von steam (und das natürlich amerika typisch nur auf sex bezogen), echt krank macht. wie schon oft gesagt spiele wie Hatred die schon sehr plump sind (kurz gesagt laufe Amok) und dann wahrscheinlich noch von nazis entwickelt sind A OK, aber eine Brust oder Vagina ist vom Satan XD
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

henrikf

Pixelor-Team

  • »henrikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 293

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3

14.06.2018, 20:04

Das werde ich bei den US-Amerikanern auch nie verstehen. Vor allem wenn man dann mal in Kalifornien oder Florida am Strand spazieren geht, und dort die ganzen braungebrannten Mädels mit Micro-Bikins und ultra-aufgepumpten Kugel-Brüsten sieht. Aber wehe, es schaut mal eine Brustwarze hervor. Aber vielleicht hat diese Bigotterie etwas mit der doch recht dominanten Rolle der Kirche in allen ihren Facetten in der US-Kultur zu tun. Die waren meiner Meinung nach schon immer Weltmeister, wenn es um Falschheit geht.

Na git, naja, wenn man's braucht, dann gibt es ja den Patch bei DLSite. ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 342

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

4

14.06.2018, 20:13

das stimmt wohl, doch da steam so stark im pc bereich ist, ist es doch eher schmerzlich zu sehen das sie zensur betreiben und dann noch solch unnötige meines erachtens. die uncut von manhunt 2 führen sie ja auch nicht da es ein AO (Adults Only) hat, das führt glaube ich nur amazon.com leider kann man es aber net als ausländer kaufen und die russische cd version (welches die einzige physische uncut version ist), geht glaube auch schon für 50€ weg dabei ist das glaube nur nen jewel case.
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g