Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 745

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

61

07.11.2014, 10:54

Aber weder zum Spielen noch zum Recherchieren sind du Teile (für mich) zu gebrauchen...
Das kann ich bestätigen. Ich habe mich von dem "man muss unbedingt ein Tablet haben, weil alle damit im Projekt herumrennen" anstecken lassen. Für eine ganz kurze E-Mail zu schreiben und mal das Pixelor-Forum abzuchecken, ist es gerade noch zu gebrauchen.

Hauptsächlich verwende ich das Teil aber nur noch als PDF-Reader (meist Fachbücher), weil die Ebook-Reader dieses Format nicht zügig und nur mit Einschränkungen in punkto Skalierbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit auf das Display bringen (da trifft leider auch auf die großformatigen Ebook-Reader zu). Für Literatur im Epub-Format verwende ich aber weiterhin ein Ebook-Reader.

Das einzige Spiel, dass ich wirklich länger als 10 Minuten darauf gestartet hatte, war die Kartenspielumsetzung "Magic The Gathering" zur Überbrückung einer Wartezeit im Café. Aber das ist auch schon wieder eine Weile her und diente eher dazu, die Spielregeln wieder aufzufrischen. Actionspiele oder Spiele mit Zeitlimits gehen gar nicht...
... formerly known as "technetikum"

oliver-berning.de

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 641

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

62

08.11.2014, 01:18

Jetzt muss ich doch mal zum Thema »Nutzen von Tablets« doch mal ganz kurz dagegen halten:

Ich habe mein Tablet-PC (ein kleines Acer B1-A71, 7-Zoll-Bildschirm mit Android) zusammen mit einem wirklich großen Notebook (auch Acer, 17-Zoll-Bildschirm) in meinem letzten Urlaub in Ägypten dabei gehabt. Den Tablet-PC habe ich mir ursprünglich gekauft, weil ich mein Spiel natürlich auch mal auf echter Hardware testen muss. Aber im Urlaub habe ich fast ausschließlich genau dieses Ding anstelle des großen Notebooks verwendet:

-- um hier im Forum mitzulesen
-- um mir auf YouTube Videos anzusehen
-- um mal auf Amazon nach neuen Spielen zu sehen
-- um bei Tokyo SHMUPS, bei Nanapo Store und Play Asia nach den aktuellen SHMUPs zu sehen
-- um die Kindle-App mal auszuprobieren
---- das habe ich dann aber doch nicht getan, weil die drei mitgebrachten Bücher voll gelangt haben
-- um ich im Urlaub bei heise.de über die neuesten technischen Nachrichten zu ärgern
-- ich habe auch eine Comic-App »ComiXology« installiert, weil mich da ein paar Comics interessieren
-- Google Maps war im Urlaub auch spannend
-- Chat über Yahoo Intant Messanger mit einem Freund in den USA

Das Notebook haben wir dann nur noch benutzt, um ein Backup der Daten aus dem Fotoapparat zu machen und damit meine Freundin ihrer Tochter in den USA (die lebt fort) über Facebook etwas schreiben kann. Ansonsten war das Tablet am Start.

Das Notebook war grundsätzlich auch erst einmal nur mit am Start, falls einer meiner Kunden in den 2 Wochen ein Problem mit einem der von mir betreuten Server gehabt hätte. Das ist aber zum Glück nicht passiert.

Der Chat in Yahoo ging trotz der Touch-Tastatur von Android ganz hervorragend. Das mag aber auch daran liegen, dass ich als ehemaliger Journalist ein Vielschreiber bin, und mit Tastaturen grundsätzlich gut klarkomme. Außerdem habe ich recht filigrane Finger, so dass ich auch auf einem kleinen Display recht treffsicher bin. Auch die Kommunikation mit einer Freundin hier in Deutschland ging über GMail sehr gut. Längere Einträge im Forum waren mir dann aber doch zu anstrengend, weshalb ich nichts dergleichen getan habe.

Generell - also nicht nur im Urlaub - habe ich dann mal das Action-RPG Zenonia Free gespielt, welches sehr an Zelda - A Link to the Past oder Secret of Mana erinnert. Die Steuerung erfolgte hier mit einem eingeblendetem Steuerkreuz ... aber noch kurzer Zeit ging das erstaunlich gut von der Hand. Mit Shoot'em'Ups und der direkten Steuerung mit »Finger schmiert über den Bildschirm« habe ich ganz persönlich dagegen Probleme.

Grundsätzlich finde ich das Gerät sehr brauchbar und schnuckelig. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

63

08.11.2014, 06:20

Ja zum empfangen von Daten toll, aber bei einer Recherche, wo ich Dinge einfach in eine Zwischenablage klatsche oder von einer Seite mal ein bissel aus einem Text kopieren möchte, um diese dann später in einer Datei zusammenzufügen zum auswerten oder so ... dafür reicht das Tablet schon nicht mehr.
Nicht das Samsung Tab 3 (furchtbares Teil) und auch nicht das iPad 3. Aber wie gesagt ... zum bissel surfen, bei amazon stöbern oder so sind die Teile top :-)

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

64

08.11.2014, 16:15

Was hast du denn gegen das Galaxy Tab 3? Ich bin sehr zufrieden mit dem Ding. Habe allerdings die 8" Variante.
bvs5eogv7b2x6d3o

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

65

08.11.2014, 20:04

Mit dem Ding ists wirklich nen Krampf innerhalb eines langen Textes etwas zu markieren - bei kleinen Absätzen kein Problem.
Da ist das iPad3 ne ganz andere Liga. Ich gehöre bei so etwas aber nicht zu den geduldigsten Menschen auf diesem Planeten ...
Wenns nicht klappt, dann aus und ans Laptop - natürlich mit genervtem Gesichtsausdruck :-D

66

08.11.2014, 21:16

pebcak!
Hipster-Pisser!

67

08.11.2014, 21:22

pebcak!
Die kleinen Tabs sind wirklich mies für Textarbeit.
Will man das wirklich mit einem Tablet machen, wird's ein iPad, Samsung Note Tablet oder direkt ein Surface. :)

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

68

09.11.2014, 07:56

pebcak!
Das kann ich nicht ausschliessen :-D

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

69

09.11.2014, 10:53

So, mal bissl den Arbeitstag versüßen

bvs5eogv7b2x6d3o

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 641

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

70

09.11.2014, 11:43

Huch? Meinst Du das Spiel oder die Halterung für Dein Samsung? Auf dem Bild erkennt man das nicht so richtig, weil das von Dir recht »eng« und hochkant aufgenommen ist. Abgesehen davon: Ist das Zenonia oder ein anderes (Action-)RPG?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

71

09.11.2014, 12:03

Abgesehen davon: Ist das Zenonia oder ein anderes (Action-)RPG?
Sieht für mich wie die Android-Portierung von Secret of Mana aus. :)
Persönlich nutze ich lieber ein BT-Gamepad und blende die Onscreen-Knöppe aus.

SylarXYZ

shodan

Beiträge: 264

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: between Jobs

  • Private Nachricht senden

72

09.11.2014, 12:07

Du hast richtig gesehen. Gamepad würde ich auch lieber nutzen aber leider keins dabei. :P Spielt sich aber erstaunlich gut. Und die haben die Grafik so belassen wie sie war bis auf ein paar kleine Effekte (Wolkenspiegelung im Wasser)


Edit: Ich habe es eigentlich horizontal fotografiert aber beim hochladen über das Handy ging was schief anscheinend.
bvs5eogv7b2x6d3o

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher