Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

133

30.08.2016, 11:20

Ja, Mark Knopfler habe ich auch komplett aus den Augen verloren, eben deshalb, weil mich seine eigene Musik nicht interessiert. Das ist das perfekte Beispiel, wie einer alleine nicht ohne die Band außen rum funktionieren kann.

Ein anderes Beispiel ist meine Lieblings-Band »a-ha«. Morten Harkt, der Sänger der Band, hat einige Solo-Alben heraus gebracht. Aber kaum ein Lied davon kommt an die Qualitäten von a-ha heran (die ruhigen Baladen sind dagegen zum niederknien). Und singen kann der Mann, das ist der Hammer (wenn man auf eine engelsgleiche Chor-Stimme steht). Aber komponieren ... dafür braucht es Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen, die meistens die Musik geschrieben haben. Auf der anderen Seite hat auch der Pål eine eigene Band Savoy. Die Musik ist wie die von a-ha, nur ohne die Band a-ha. Supergeile Stücke. Leider ohne die Stimme von Morten und deswegen außerhalb von Norwegen inexistent.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

134

30.08.2016, 13:36

Ich kenn genau ein Lied von denen: Brothers in Arms. Vom Soundtrack von McBain. Dort als Coverversion (glaub ich? Ist das Original von den Dires?)
Hat sehr gut in den Film gepasst. War auch ein guter Film übrigens. Wie Expendables, aber halt nicht so langweilig sondern wirklich gut und unterhaltsam.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

135

31.08.2016, 07:21

Das 85er Original war von Dire Straits und [klugscheißermodus] zählt zu den am best verkauften Alben aller Zeiten[/klugscheißermodus]. Ein wirklich schönes Album.


Den Hinweis von Henrik kann ich so auch (fast) nur unterschreiben. Zahlreiche Musiker "funktionieren" oftmals einfach nur richtig wenn sie in ihrer angestammten Band spielen, von daher bin ich bei vielen Solo-Projekten - auch wenn sie interessant sind - auch immer etwas vorsichtig (Ausnahmen bestätigen die Regel).

136

01.09.2016, 21:09

Heute endlich mal wieder eine neue Platte bekommen. Und darauf ist ein schicker neuer Track von meinem Lieblingsact Hardfloor.
Nix CD, nix Download, nur und ausschließlich Vinyl. Dieses Mal habe ich echt Glück gehabt, denn von dieser Scheibe gibt es nur 808 Stück und nur die ersten 303 sind rot. Obwohl ich vor mehr als einem halben Jahr vorbestellt habe, habe ich eine recht hohe Nummer bekommen. Wenige Tage später und ich hätte nur eine schwarze Platte bekommen.




137

12.09.2016, 21:00

NOCH mehr Glück gehabt! Mittlerweile wurden die Plattenshops mit der Scheibe (siehe oben) beliefert, aber sie bekamen nur schwarzes Vinyl. Die roten sind nur direkt beim Label erhältlich gewesen und ich hatte ursprünglich auf die Belieferung eines Shops warten wollen, bei dem ich schon öfter bestellt habe. Aber irgendwie hatte ich so'n komisches Gefühl und auch den Verdacht, dass die Scheibe begehrt sein wird und habe direkt beim Label bestellt. Man muss bei limitierten Platten und Spielen IMMER am Ball sein!

138

12.10.2016, 00:57

Banale Autotune-liedchen auf russisch.


Frikadellen mit Pürree

Spoiler Spoiler

Servus Chef!
Hallo Boss!
Bei uns hier ist es warm
Es gibt Frikadellen zu Mittag
Beeil dich!
Na Chef, was sagst du?
Hier ist es gut.
warm und hell

Ref.
beeil dich!
Bei uns gibts grad Frikadellen
Mit Nudeln?
Nein, mit Pürree.

Schachspiel, Fernsehen
wir sitzen und kleben Körbchen!*
Noh, bis dann, bleib gesund
Wir treffen uns
zum Mittagessen

Ref.

*: Kleine Körbe. Keine BH-Körbchen.



Hallo! Wie geht's?

Spoiler Spoiler

Ich bin nicht auf dem Meer
Ich bin nicht im Keller
Ich tanze nicht
und spiel kein Fußball
Keine Kometen stürzen hier ab
und alles ist normal
ich sitz einfach hier auf VK (Vkontakte, russisches Facebook)
und schau auf den Monitor


Ref.
[Hallo! wie geht's?
Wie ist das Wetter?
Ahaha!

Ich mag deine Beine
und deine Augen

Hallo! Wie geht's?
Adden wir uns als Freunde
Lass uns einander kennenlernen
Lass uns einander kennenlernen]

Ich bin nicht auf dem Meer
Ich bin nicht im Keller
Kuchen back ich nicht
Ich spiel kein Fußball
Keine Kometen stürzen hier ab
und alles ist normal
ich sitz einfach hier auf VK
und schau auf den Monitor

Ref.


Man hört hier beim Lied "Hallo! Wie geht's?" imo deutlich SID-Effekte raus ~_~

Ein alter Bekannter + Keyboardcat

Der morgige Tag

Spoiler Spoiler

Heute können nicht alle den morgigen Tag sehen
genauer gesagt: Sehen können alle, aber nicht alle erkennen es

Wenige sind es, die vermögen es so zu tun
Yeah-Yeah!

Ref.
[Halten Sie inne und schauen Sie auf den morgigen Tag
Das, was Sie dort erblicken werden
hängt von Ihnen ab

Halten Sie inne, auch wenn es nur ein einziges Mal ist]

Je älter der Mensch wird
desto mehr Jahre hat er auf dem Buckel
Und es ist wichtig zu welcher Farbe du dich bekennst

Und die Zeit wird nicht in Kilometern gemessen, nein.
*tick tick tick*
Sondern darin, wie nahe du dem Licht des morgigen Tages bist

Ref.


Edit: Möchte anmerken, dass die Übersetzungen jetzt alle keine supergenauen sind, aber der K. klingt auch im russischen so umständlich und hölzern.
Das kann daran liegen dass die Sachen halt zusammengestückelt sind aus X Interviews. Ich hab aber auch mit ein paar Leuten gesprochen, die mir gesagt haben dass er generell nur komisches Zeug von sich gibt, also wer weiß xD
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Out« (12.10.2016, 01:04)


139

12.10.2016, 09:40

Lera Lynn - MY LEAST FAVORITE LIFE

Habe erst vor ein paar Tagen diese junge Dame entdeckt. Bisher sind die meisten Lieder von ihr wirklich gelungen und die Stimme ist schon der Hammer:



Außerdem wurde es mal wieder Zeit für:

140

12.10.2016, 18:44

Belanglose alte österreichische Autotunesongs von Kurt Razelli verwurschtelt.

Bankenskandal.




Vanessa lässt sich ihre Enttäuschung kaum anmerken


Ken hat tausende Fans. Aber Hosen mag er nicht.


Herr Stronach hat die ganzen Waffen und rapt wie ein Gangster
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

141

12.10.2016, 19:39

Ganz großartige Filmmusik...


142

13.10.2016, 22:00



In Umschrift: Aljans - Na Zare
Bedeutet: Allianz - Im Morgenrot

Russischer Darkwave irgendwas, frisch aus den 1980ern.
Könnt ich wohl unter der Dusche singen. Aber ich glaub bei den hohen Tönen wirds kritisch :lol:
Ich hab mir den Text angeschaut und er ist sehr schmalzig-darkig. Denke es geht um Selbstmord in der Morgenröte oder vll. um Vampirismus. Ist an sich auch ein schönes, langsames Stück mit markantem Bass, weshalb ich das schon wieder auch irgendwie grob in Richtung Postpunk einordnen möchte? Im Dezember ist wieder Postpunkdisco; wäre cool wenn das da gespielt würde ^ ^

Finde das Video ist ein tolles Zeitdokument. Einmal halt für den coolen Keyboardcop da, aber auch was das Publikum angeht. Da gibts drei Leute mit schwarzen Hemden, die definitiv aus der Szene kommen, jede Menge normalos, aber auch zwei Metalheads und einer von denen singt auch mit :mrgreen:
Dass da alle die Füße stillhalten ist aber denk ich nicht dem Regime geschuldet. Hab sowas auch in ähnlichen Aufnahmen aus dem westdeutschen Fernsehen so ähnlich gesehen, mein ich. Ich glaub früher hatte das TV es einfach nicht nötig jedem auf biegen und brechen zeigen und ins Gesicht drücken zu müssen wie flippig-geil die Stimmung grad ist.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 270

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

143

14.10.2016, 09:38

Als der Kameraschwenk über das Publikum kam, habe ich fast meinen Tee über die Tastatur geprustet. ;)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

144

16.10.2016, 12:25

Pearl Jam - 25 minutes to go - Live at Benaroya Hall 2003

Eine der letzten verbliebenen Grunge-Bands performed einen der besten Songs von Jonny Cash.



Edit:
Weil ich grade mal wieder durch meine Music Library stöbere, gleich noch einmal etwas Grundge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Delmerico« (16.10.2016, 12:40)


Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen