Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

2 737

29.04.2017, 13:09

Finde es auch gut das Leute die nur mit Mist soviel Geld machen endlich einen auf den Deckel bekommen.

Die genannten Beispiele hab ich mir aus Forschungszwecken (eigentlich eher Langeweile und Neugierde WIESO) angeschaut.

Zielgruppe KANN eigentlich nur unter 12 Jahren liegen (OK sagen wir 15 da heutige Generation etwas langsamer ist hab ich das Gefühl)
und was die da erzählen ist einfach nur WÜRG!
RetroJaeger Videos

-> Klick <-

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 295

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 738

29.04.2017, 13:28

Und dann gibt es so unglaublich obergeniale Kanäle wie zum Beispiel Computerphile, der jedem, aber absolut jedem Computer-Nerd ans Herz gelegt sei (an diese Stelle noch einmal ein dickes Dankeschön an Oxx für den Tipp; vielleicht übertreibe ich ein wenig, aber ich behaupte mal, dass dieser Kanal eine Bereicherung meines Lebens darstellt). Das ist ein Kanal über alle, wirklich ALLE Computerthemen: alte Computersysteme, Betriebssysteme, Hacks und Cracks, Alghorithmen und so weiter und so fort. Betrieben wird der, glaube ich, von der Universität Nottingham und die dort referierenden Doktoranden und Professoren sind meiner Meinung nach in ihrem Inneren alle selber Mega-Nerds. Und sie können etwas mit einfachen Worten erklären. Und sie sind auch noch obersympathisch.

Nur so etwas geht natürlich in dem ganzen aufgeblasenen Nichts-Müll der Bibis und Slimanis unter. Und ich zähle inzwischen auch die ganze »hippe« Blase um LeFloid dazu, deren Beiträge aufgrund von Millionen-Abos und -Klicks auf der Startseite von YouTube gefeatured werden. Immer der selbe »Wir sind cool und alles ist so cool, und oh mann sind wir cool, weil wir sind SO COOL«-Müll. Bei BeHaind bin ich mir mehr so ganz sicher. Aber insgesamt finde ich, dass die sich alle viel zu wichtig nehmen.

In dem Zusammenhang finde ich eigentlich auch diese aufkommende Problematik zum Thema »Sendeanstalt bei 24-Stunden-Kanälen« gar nicht so schlecht (siehe hier: Deutschland mal wieder!). Wenn die ganzen Massenmüll-Produzenten gesetzlich an die Kandarre genommen werden, zeigt sich auch dann, wer es ernst meint und wer nicht.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 739

29.04.2017, 13:36

Zur Verteidigung der ganzen Müll Tuber sei aber auch immer wieder gesagt das die ja geguckt und geklickt werden. Mann kann den Leute ja vieles vorwerfen, aber letzendlich ist es wie mit der Lebensmittel Indutrie, solange es gefressen wird, wird es produziert.

2 740

29.04.2017, 14:38

Leuten? Kinder meinst du! Mit deren Medienkompetenz ist es leider nicht sonderlich weit hergeholt. Und wer glaub das so ne BIBI oder SAMI nur so kleine Hansels sind, der läßt sich das leider auch aufs Glatteis frühren. Da steuern richtig viele Menschen. Die sind aber zu grioß und leider auch nicht so dumm sich alleine auf Adsense Werbeeinnahmen zu verlassen. Ich spreche eher von kleineren bis mittlerem Kaliber. Die Sorte die JEDESMAL beteuert das sie das alle NUR auch Spaß machen. Deren Tränen auf Twitter sind einfach köstlich, vorallem wenn mal wieder mit großen Begriffen die Zensur und Faschismus geschleudert wird. Am besten wird es dann wenn ein Heulvideo kommt ala "Dank Youtube muss ich meinen Kanal schließen". HERRLICH! Solche Kanäle sind nicht besser als RTL und co, denen wünsche ich auch nur das schlechteste.. ;)

Wer guten Content macht hat natürlich auch das Recht damit Geld zu verdienen, keine Frage. Nur leider verdienen nicht die richtigen. Sondern (wie henrik schon schrieb) die Klickhuren die dabei sind eine doch recht geile Plattform komplett in den Dreck zu fahren.

Ich warte nur auf den Tag an dem das Fianzamt in Deutschland mal einen Rundschlag macht. Mal sehen wer alles untergehen wird. :mrgreen:
Hipster-Pisser!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oxx« (29.04.2017, 14:47)


henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 295

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 741

29.04.2017, 14:46

[...] Ich warte nur auf den Tag an dem das Fianzamt in Deutschland mal einen Rundschlag macht. Mal sehen wer alles untergehen wird. :mrgreen:

Vermutest Du, dass über die hinter den großen YouTubern agierende Netzwerke auch noch Geld am Finanzamt vorbei geschmuggelt wird? Oder dass Bibi und Co. zu blöde sind, das Geld auch zu versteuern? Letzteres wäre ja noch einmal eine Kategorie witziger. :lol:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 742

29.04.2017, 14:49

Nein, Bibi und co haben kompetente Leute am Start. Da wird alles im grünen sein. Ich denke aber eher an Typen wie z.b. Tanzverbot. Mit seinen ganzen Spenden und so. Von manchen hört man auch Sätze wie:" Hey das sind Spenden, die muss ich nicht versteuern." Ein Rezept für tolle Desaster, Hände reib. Zumal das Finazamt auch immer so gnadenlos ist. ;)
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 295

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 743

29.04.2017, 15:03

[...] Tanzverbot [...]

Himmel hilf! Es geht immer noch ein bischen fürchterlicher. Und der hat über 300.000 Abonnenten?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 744

29.04.2017, 15:06

Suzie Grime vielleicht? Obwohl die mir ein Date gewähren würde wenn ich Gras mitbringe. ;O
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

2 745

29.04.2017, 18:14

Der Tanzverbot ... ernsthaft ? 300k ? OMG !

Beiträge: 147

Wohnort: Münster

Beruf: Das Leben selbst

  • Private Nachricht senden

2 746

29.04.2017, 18:18

Oxx tu mir den Gefallen und verscharr Suzie wenn du sie in die Finger bekommst.
Dämliche Lügen verbreitende, wir Frauen sind alle Opfer, "Feministin".

Es ist schon traurig und herrlich zugleich mitzuerleben wie YouTube grade so langsam den Bach runter geht in Sachen Werbung.
Da sieht man aufeinmal nen 6 min. Skid in dem einfach nur das Youtube Logo rauszoomed :lol:
Läuft bei denen!
Richtig kacke finde ich es dass gewisse Themen Kanäle einfach gar keine Kohle mehr verdienen können weil YouTubes Regeln sowas von schwammig und weit offen sind wie das z.B. keinelei Politische oder Religiöse Kritik geäßert werden darf ohne Demonitarisiert zu werden.
Entweder die Leute legen sich nen Maulkorb zu oder gehen eben ohne Adsense Money vor die Cam.
Keep IT Real To Keep IT Good

denNES danMAKU YouTube Channel:
https://www.youtube.com/channel/UCPAxKwCFtXtdEFzdeIb5FmA

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 295

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

2 747

29.04.2017, 18:35

... oder sie nehmen Geld in die Hand und legen die Videos auf einen kostenbehafteten Streaming-Dienst. »Vimeo Pro« ist zum Beispiel nicht sonderlich teuer (5 GByte an Daten pro Woche, unbegrenztes Streaming, 7,95 EUR bei monatlicher Abrechnung) und Du hast die komplette Monetarisierung - wenn Du sie denn machen willst - selber in der Hand. Und auch die Themen-Auswahl folgt dann nur noch dem deutschen Recht. Und neben Vimeo gibt es noch zig andere Streaming-Dienste. Technisch alles kein Problem.

Nur muss man dann natürlich vernünftigen Content liefern, der auch abseits von YouTube mal angeklickt würde. Ich weiß ehrlich gesagt sowieso nicht, warum die großen Medien-Netzwerke mit den großen YouTubern das nicht schon längst gemacht haben. Als Antwort fällt mir nur ein: Die Netzwerke haben es nicht nötig.

Ich war wegen eigener Videos ja schwer am Überlegen. Und eine Überlegung wäre tatsächlich ein eigener Streaming-Dienst, um sich ganz bewusst von YouTube abzugrenzen. Eigentlich wäre Pixelor da eine ganze gute Ausgangsbasis ... ;-)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

2 748

29.04.2017, 18:48

Oxx tu mir den Gefallen und verscharr Suzie wenn du sie in die Finger bekommst.
Dämliche Lügen verbreitende, wir Frauen sind alle Opfer, "Feministin".



Lass mal meine Suzie in Ruhe! :P
Hipster-Pisser!

Zur Zeit sind neben dir 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher