Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 241

14.03.2018, 11:36

[...] Summa summarum dürfte der C64 am Ende teurer sein als eine PS4 Pro.

:lol:

Ist aber ja eigentlich kein Argument, weil ... wenn's Spaß bringt?! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 242

14.03.2018, 22:32

Mein Argument ist es nicht :-) Aber von meinen Söhnen ernte ich verständnisloses Kopfschütteln.

Aktuell spiele ich Pirates!, aktuell unter einem Emulator. Oh, Mann, ich wusste gar nicht, wie gut das ist. Was für eine Perle ich da verpasst habe! Natürlich ist die Komplexität deutlich geringer als heutige Spiele... Aber vielleicht bin ich auch deswegen so angetan. Verglichen mit der Leistungsfähigkeit des Rechners muss man echt den Hut ziehen. Und das Textadventure Moinmist ist auch richtig toll... *schwärm*

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 243

17.03.2018, 00:48

Programmiersprachen-Quiz bei heise.de

heise.de hat gerade einen kleinen Programmiersprachen-Quiz laufen. Anhand des »Hello World«-Beispiels soll man erraten, welche Programmiersprache das ist. Ich bin bei 74% gelandet. Was ich nicht schlecht finde, wenn man bedenkt, dass ich noch nie in »Erlang« oder »Prolog« programmiert habe. ^^

https://www.heise.de/newsticker/meldung/…ld-3995341.html
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 244

17.03.2018, 02:53

93%
Postscript habe ich nicht erkennen können. Ist das überhaupt Touring-vollständig?

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 245

17.03.2018, 10:20

Nicht schlecht! :-)

»PostScript« habe ich nun wieder erkannt; dafür einiges Anderes nicht. Und ja, PostScript ist eine vollständige Programmiersprache. Im Prinzip wird es heute mehr oder minder nur noch als Container für BitMaps verwendet. Aber man könnte aber zum Beispiel ganze Kompressions-Algorithmen dort unterbringen. Ich habe auch Programme gesehen, die Fraktale berechnen, dass dann alles »im Drucker« passiert und dann eben ein Fraktal ausdruckt.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 246

17.03.2018, 12:55

Wow. Und ich dachte, Postscript wäre lediglich eine Art HTML oder XML für Drucker. Aber um Fraktale berechnen zu können, müssen ja rekursive Funktionsaufrufe möglich sein. Da muss ich noch eine Bildungslücke schließen...

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 247

17.03.2018, 13:14

<ungesundeshalbwissen>
Ich meine mich erinnern zu können, dass PostScript sogar eine stackorientierte Sprache ist. Also so wie Forth oder Lisp. Außerdem kommt PostScript mit extrem wenigen Sprachelementen aus. Alles, was an »Funktionen« benötigt wird (oder wie das Equivalent in PostScript heißen mag), kommt direkt im Programmcode daher. Für normale Programmierung ein Albtraum. Aber für »Druckjobs« perfekt, weil der Drucker keine Bibliothken gespeichert haben muss. Also ist eine PostScript-Datei ein kompletter »Container« für die Seite(n): Die Daten plus dem Code, um diese zu interpretieren. Eigentlich ziemlich genial.
</ungesundeshalbwissen>
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 248

08.04.2018, 07:10

Channel Awesome geht scheinbar den Bach runter - und die Gerüchteküche (?) kocht?
Es ist vor kurzem ein ziemlich umfangreiches Anklagepapier von zahlreichen ehemaligen Mitarbeitern erschienen.
Also abgesehen davon, dass es meine giftzwergigen Vorurteile gegenüber Doug Walker bestätigt, hätt ich nicht erwartet, dass sie so krass sexuelle Belästigung beschönigt hätten.

Das Video hier gibt ne kleine Zusammenfassung und beleuchtet das auch ein bisschen von der Gesamtperspektive her. Viele andere Videos halten sich mehr mit der Gerüchteküche und dem umfangreichen Anklagepapier der Mitarbeiter auf.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 249

08.04.2018, 14:04

Wer oder was ist »Channel Awesome«? Muss man die kennen?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 250

08.04.2018, 14:53

Das war eine Art Contenthub für Unterhaltungsvideos über (meist schon alte) Popkultur, wenn ichs mal breitzusammenfassen würde - weil es aus der Anfangszeit von Youtube stammt folgt das mehr oder weniger dem Muster des Angry Video Game Nerd und auch in etwa mit der gleichen Reichweite. Anders als beim AVGN schätz ich die Fancommunity da aber noch etwas zahlreicher ein, da die Macher da auch immer wieder neue Contentmacher an Bord geholt haben.

Nachdem die Videos dort aber nicht mehr auf Blip gehostet werden können sondern jetzt auch wieder auf Youtube sind hat die Bedeutung der Seite nach und nach abgenommen und jetzt sind nach und nach auch die Contentmacher da abgesprungen. Daraufhin und zwischendrin gabs immer eine Menge Drama, aber dahinter steht auch ne ziemlich miese Geschäftsführung, wie man jetzt erfahren durfte. Was gerade zum Sturm im Wasserglas führt und dazu dass die massiv an Abonennten einbüßen.

Die Videos da selbst dürften schlecht gealtert sein. Wie gesagt sind die nach dem "alten" Muster des AVGN gehalten, beschäftigen sich aber meist mit Filmen oder Serien. Das Video oben nimmt das ein bisschen unter die Lupe und erklärt das auch ein bisschen.
Es ist Teil aus einer Reihe, wo ein Youtuber untersucht was aus alten Youtube-Kanälen/Stars geworden ist und wie sich die Landschaft da generell verändert hat.

Semi-interessant.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 251

08.04.2018, 17:10

[...] Sturm im Wasserglas [...]

Ich glaube, das ist der richtige Ausdruck für alle Arten von Unterhaltungsmedien: Egal ob irgendwelche »wichtigen« YouTube-Kanäle, oder Fernsehen oder Unterhaltungsserien im Streaming ... oder ... oder ... oder. Mag sein, dass der eine oder andere Mitarbeiter ungerecht behandelt wurde ... für mich ist das uninteressant. Wenn es die nicht mehr gibt ... so what? Es gibt genug Anderes.

Selbst meine momentanen Lieblings-Kanäle »Alex French Guy Cooking« (sehr witzig gemachte Kochvideos von Alex, einem in Paris lebenden Franzosen, der aber alles auf englisch macht) und »French Cooking Academy« (ein in Australien lebender Franzose, der echte französische Küche kocht, schon einiges nachgekocht und das ist nicht nur sehr spannend sondern auch sehr lecker): Wenn es die nicht mehr gäbe fände ich das zwar schade, mehr aber auch nicht.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 294

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 252

08.04.2018, 20:31

PS4-Absturz nach Aufruf der ARD-Mediathek

Jetzt wollte ich einmal, ein EINZIGES mal, über die ARD-Mediathek einen Tatort ansehen. Normalerweise sehe ich mir keine Produktionen mehr aus dem öffentlich rechtlichen Zwangsabgaben-Fernsehen mehr an. Aber hier hat es mich doch interessiert.

Auf der PS4 gibt es zwar keine Mediatheken-App (wozu auch, wäre ja sinnvoll, aber der Durchschnitts-PS4-Nutzer ist sowieso weit diesseits des Durchschnittsalters eines ARD/ZDF-Zuschauers), aber es gibt ja den Internet-Browser. Also damit die ARD-Mediathek aufgerufen, Film gestartet, auf Vollbild geschaltet ...

... und schon ist die PS4 angestürzt und zwar so sehr, dass sie erst einmal drei Minuten lang nicht mehr reagiert hat, dann hat sie erst einmal die Festplatte gescannt und dann sollte ich einen Bericht an Sony schicken.

Fazit: Der PS4-Browser scheint so dermaßen buggy zu sein, dass man damit zumindest die ARD-Mediathek nicht nutzen kann.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Zur Zeit sind neben dir 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher