Du bist nicht angemeldet.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 645

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 361

03.07.2018, 06:18

[...] @Henrik: Bevor Du Dir eine Vita zulegst - auf jeden Fall ausgiebig testen. Das Gerät ist technisch wirklich toll (und nebenbei gibt es auch einige wirklich gute Spiele) aber für meine Verhältnisse ist es um die Ergonomie nicht so gut bestellt. Ich habe schon recht kleine Hände, habe aber trotzdem Probleme mit der Anordnung der Sticks/Buttons. Einfach mal testen...

Danke für den Tipp ... werde ich machen. :)

Ich komme gerade vom Amt und bin erstaunt wie saukompliziert eine einfache Anmeldung geworden ist. Man braucht jetzt spezielle Meldeunterlagen, die vom Vermieter auszufüllen sind und ohne die man sich gar nicht mehr anmelden kann. Früher hat das fünf Minuten gedauert. Jetzt gabs noch Probleme mit dem System weil das mit der Realität nicht klarkommt und wir haben da bestimmt ne halbe Stunde gesessen. Hart.
Wenn ich mich abmelde muss ich auch eine Bestätigung vom Vermieter vorweisen. Und das Beste: Alles innerhalb von zwei Wochen sonst werden Strafzahlungen fällig. [...]

Ja, mei, Deutschland. Ich wundere mich schon lange nicht mehr, dass wir uns hier zu Tode verwalten. Ich möchte auch gar nicht wissen, wie viele Millionen Menschen in Deutschland gar nicht korrekt gemeldet sind, nur aufgrund von diesem Verwaltungs-Wahnsinn. Dann stimmen irgend welche Statistiken nicht, es wird von falschen Tatsachen ausgegangen, die Politik baut immer mehr Mist und so weiter und so weiter. Und das ist wiederum der Grund, warum Deutschland langsam aber sicher weltwirtschaftlich total abstinkt (ist ja nicht nur bei der Wohnungsanmeldung so, sondern in sämtlichen Verwaltungsakten).
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 362

05.07.2018, 06:39

In Sachen Handheld kann ich eine PS Vita empfehlen. Die kann man inzwischen mit h-encore leicht Jailbreaken und damit auch alte retrogames auf Emulatoren zocken. Einen Vorgeschmack was es alles gibt bekommst Du auf vitadb.rinnegatamante.it .

Oder natürlich eine PSP.

Der Vorteil der Vita ist, das auf dem Amiga Enulator fast alle Spiele flüssig laufen, und das auf Vita dank der Adrenaline App auch fast jedes PSP und PS1 Spiel in voller Geschwindigkeit läuft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rsn8887« (05.07.2018, 07:49)


3 363

05.07.2018, 13:25

Ich wage mal zu behaupten, dass ich Henriks Antwort schon kenne – Sicher geht es ihm nur um für die Systeme entwickelte Spiele. Und vor allem um Originalspiele.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 435

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

3 364

05.07.2018, 17:45

nach guten einen monat sind diese Woche meine Nintendo Switch und das Spiel Owlboy, welche ich in einem Gewinnspiel von Soedesco gewonnen habe endlich angekommen :)
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

3 365

05.07.2018, 21:25

nach guten einen monat sind diese Woche meine Nintendo Switch und das Spiel Owlboy, welche ich in einem Gewinnspiel von Soedesco gewonnen habe endlich angekommen :)

Feine Sache :thumbsup: Herzlichen Glückwunsch. Das Switch-System ist nun tatsächlich eines meiner Lieblingssysteme. Neben Mega Drive, Dreamcast, C16 und 3DS.
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 645

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 366

07.07.2018, 06:26

In Sachen Handheld kann ich eine PS Vita empfehlen. Die kann man inzwischen mit h-encore leicht Jailbreaken und damit auch alte retrogames auf Emulatoren zocken. Einen Vorgeschmack was es alles gibt bekommst Du auf vitadb.rinnegatamante.it . [...] Der Vorteil der Vita ist, das auf dem Amiga Enulator fast alle Spiele flüssig laufen, und das auf Vita dank der Adrenaline App auch fast jedes PSP und PS1 Spiel in voller Geschwindigkeit läuft.

Ich wage mal zu behaupten, dass ich Henriks Antwort schon kenne – Sicher geht es ihm nur um für die Systeme entwickelte Spiele. Und vor allem um Originalspiele.

Jepp, mir geht es um die Original-Spiele. Auch wenn ich technisch den Jail-Break einer Konsole immer spannend finde, würde ich doch so etwas auf meiner Konsole nicht machen wollen. Oder zumindest erst einmal nicht.

Es gibt auf beiden von mir angepeilten Konsolen - 2DS/3DS und PSVita - echt so einige richtig richtig gute Spiele: JRPGs, Jump-n-Runs. Aus dieser Sicht betrachtet weiß ich gar nicht, welche ich mir eher kaufen soll. Wobei ich - reines subjektives Bauchgefühl - im Moment eher zu PSVita tendiere.


Odroid-Go
Es gibt aber noch ein Handheld, welches ich echt spannend finde, wobei ich damit dann doch wieder im weitesten Sinne in Richtung »Jail-Break« gehen würde: Nämlich der Selbstbau-Handheld Odroid-Go. Da habe ich vor kurzem auf heise.de einen Artikel gelesen, und seitdem geht mir die Konsole nicht mehr aus dem Kopf:

https://www.heise.de/make/meldung/Odroid…ag-4088637.html

Für das Ding gibt es Emulatoren, es kostet nur 32,00 Dollar (plus Einfuhr-Umsatzsteuer) und es gibt dafür auch ein Entwickler-Kit, so dass man selber programmieren kann. Ganz praktisch gibt es nur ein einziges Argument, das mich ein wenig nachdenklich stimmt: Es gibt keinen Klinkenstecker für einen Kopfhörer. Der eingesetzte System-Chip ESP-32 kann zwar Bluetooth 4.2, so dass man theoretisch drahtlose Kopfhörer verwenden könnte. Aber vermutlich ist das in den meisten Emulatoren nicht vorgesehen. Das müsste man also erst selber programmieren. Und für unterwegs in der Bahn muss der eingebaute Lautsprecher zwingend abgeschaltet werden können (wegen Nerv der anderen Fahrgäste).

Hersteller Link:
https://www.hardkernel.com/main/products…e=G152875062626
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 435

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

3 367

07.07.2018, 10:06

Es gibt auf beiden von mir angepeilten Konsolen - 2DS/3DS und PSVita - echt so einige richtig richtig gute Spiele: JRPGs, Jump-n-Runs. Aus dieser Sicht betrachtet weiß ich gar nicht, welche ich mir eher kaufen soll. Wobei ich - reines subjektives Bauchgefühl - im Moment eher zu PSVita tendiere.
die PSVita hätte den vorteil das du per PSTV die spiele auch zuhause weiterspielen könntest, wobei die auswahl bei DS sehr viel größer ist ^^ oder PSP welche man auch vom prinzip an den fernseher anschließen kann, zumindest manche modelle ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

Beiträge: 749

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

3 368

07.07.2018, 11:47

Odroid-Go

Ich kann gerne ein paar Takte dazu erzählen, sobald ich das Teil (hoffentlich morgen) zusammengebaut und in Betrieb genommen habe...

Die Lieferung kam per FedEx und dauerte nicht einmal 5 Tage - von Korea wohlgemerkt.
... formerly known as "technetikum"

oliver-berning.de

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 645

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 369

07.07.2018, 12:27

Oh whow ... geil! :) Da bin ich SEEEEEEEHR gespannt! ^^
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 645

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

3 370

07.07.2018, 16:24

PlayStation Vita

Öhm ... kann es sein, dass das Teil im Moment schweineteuer ist? Wenn ich bei Amazon nach einem neuen Produkt suche, dann lande ich bei einem Produkt, welches EUR 340,00 kostet?!? Allerdings hat die Konsole auch 3G, welches ich nun wirklich nicht auf einem Handheld benötige. Andere Varianten finde ich bei Amazon.de gar nicht (nur von anderen Anbietern, die über Amazon.de verkaufen).
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

3 371

08.07.2018, 01:22

Die Variante mit 3G war IIRC schon immer recht teuer. Bei der Vita ist inzwischen Stand der Dinge, dass Sony die Konsole in Europa und den USA abgekündigt hat, bzw die Produktion von Modulen und Playstation Plus werden ab März 2019 eingestellt. Daher vermute ich mal, dass der Handel schneller reagiert und keine Ware mehr ordert. Ich hatte mich damals, als ich die PS4 angeschafft hatte, mich auch für die Vita interessiert, allerdings hatten mich die Preise für die Flashkarten ziemlich abgeschreckt.

Beiträge: 749

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

3 372

08.07.2018, 16:06

Odroid-GO

Mein Odroid-GO hatte ich gestern noch zwischendurch zusammengebaut. Mehr als 20 Minuten hat das definitiv nicht gedauert. Weitere 10-15 Minuten gingen für das Firmware-Update und das Bespielen der SD-Karte drauf. Die ganze software-technische Vorbereitung inklusive Nachinstallation von Tools via apt install und pip install ging unter Linux (Linux Mint) schnell und leicht von der Hand.

Nach dem ersten Einschalten die erste positive Überraschung: Es wird nicht erst minutenlang ein Betriebssystem geladen. Eigentlich sollte das nicht wirklich überraschen, denn es ist hier "nur" ein Microcontroller am Werk, der nicht die Power eines ARM hat und für ein volles Betriebssystem ausgelegt ist. In nicht einmal drei Sekunden ist das Menü da, das etwas an die frühen Versionen von Retropie erinnert. Nachdem ein neu auf die Micro-SD-Karte kopiertes Spiel das erste Mal gestartet wurde, sind nachfolgende Starts dieses Spiels in ebenfalls 2-3 Sekunden erledigt. Mit dem linken Knopf verlässt man das Spiel, dessen Stand direkt gespeichert wird und nach jedem Start geladen wird. Mittels "B" lässt sich das zuletzt gespeicherte Spiel sofort starten. Schaltet man das Gerät mitten im Spiel aus und wieder an, wird der letzte gespeicherte Stand geladen und man befindet sich wieder mitten im Spiel. Das fühlt sich wie ein echter Gameboy an, nur mit dem für mich unschätzbaren Vorteil, nicht wieder ganz von vorne anfangen zu müssen.

Bisher habe ich lediglich das Gameboy-Spiel "Donkey Kong" und das Gameboy-Color-Spiel "The Legend of Zelda: Link's Awakening DX" getestet. Beide laufen astrein und ich erkenne weder Frameskips noch spüre ich Latenzen. Allerdings werde ich hier noch einige actionlastigere Titel testen, bevor ich hier das Gerät abschließend bewerte und mit dem "GB Boy Color" vergleiche, den ich damals bei AliExpress (China) gekauft hatte.

Eine Kopfhörer-Buchse gibt es leider nicht. Dieser dürfte sich jedoch nicht allzu schwer nachrüsten lassen, wenn man denn den dazu nötigen Platz im Gehäuse gefunden hat. Die Lautstärke lässt sich vierstufig von stumm bis laut per zweiten Knopf von links einstellen (lautlos, leise, lauter, laut und wieder von vorn). Diese etwas grobe Lautstärke-Einstellung dürfte für Kopfhörer viel zu wenig sein, wenn man denn eine Kopfhörerbuchse selbst nachrüsten möchte. Ich werde auf eine Nachrüstung wegen der drei Lautstärkestufen (lautlos ist keine sinnvolle Stufe für Kopfhörer) definitiv verzichten.

Das Display ist richtig gut. Soweit ich das beurteilen kann, entspricht das Bildschirmverhältnis dem eines echten Gameboys (160 x 144), weswegen naturgemäß nicht der ganze Bildschirm (320 x 240) für die Gameboy-Emulation genutzt wird. Die Unschärfe aufgrund der Skalierung ist kaum zu erkennen. Selbst unter einer Lupe konnte ich das Antialiasing nur schwer ausmachen. Die Bildschirmdiagonale ist nur kleiner als die eines echten Gameboy Colors.



Beim Sound bin ich mir noch nicht ganz sicher. Der klingt nach meinem Empfinden etwas "kratzig". Allerdings muss ich auch hier noch einmal einen direkten Vergleich mit einem richtigen Gameboy vornehmen.
... formerly known as "technetikum"

oliver-berning.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »technetikum« (08.07.2018, 16:12)


Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher