Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

589

19.04.2015, 08:14

Gute Besserung aber einen verstauchten Knöchel soll man ja schön ruhig lagern und hochlegen - die ideale Position zum zocken :D

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 316

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

590

19.04.2015, 10:07

heute auf der arbeit knöchel verstaucht, deshalb die nächsten tage zuhause :(

Auch von mir gute Besserung ... und gunlord hat da Trostpflaster ja schon sehr schön beschrieben. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Beiträge: 638

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Software Engineer

  • Private Nachricht senden

591

19.04.2015, 10:17

Eigentlich wollte ich das Ganze mit mehreren Raspberry Pis und Owncloud lösen, musste dann aber schnell einsehen, dass es in elendig langem Gefummel, schlechter Performance und wahrscheinlich einigen Sicherheitslücken geendet hätte. So eine "It just works"-Lösung ist schon praktisch
Mit dem neuen Raspberry Pi geht das schon gut, wenn nicht drei User gleichzeitig die Datenbank quälen. Mit der Vorversion wäre das in der Tat nur eine Notlösung.

Sicherheitslücken sind - zumindest langfristig - wiederum wohl eher bei NAS-Lösungen zu erwarten, wenn der Hersteller das System nicht mehr unterstützt. Im c't uplink 5.6 wurde das schön zusammengefasst.

Ich hatte mich für einen Server (sparsamer Xeon mit Ubuntu 14.04 LTS) entschieden, weil ich auf meine Cloud außerhalb des Intranet, also aus dem Internet, zugreifen möchte. Etwas teurer natürlich, aber noch bezahlbar.

592

19.04.2015, 10:48

Aber der Nic auf dem Pi ist doch IMMER totaler murks. Für solche vorhaben gar nicht geegnet.
Hipster-Pisser!

593

19.04.2015, 11:10

Welchen NIC die da verbauen, ist eigentlich wurscht. Hängt eh zusammen mit den USB-Buchsen an einem internen 2.0-Hub.
Mehr als ~80-90 Mbit/s gehen da nicht durch. Für eine private Cloud ist das aber mehr als genug.

Bei Synology oder QNAP gehe ich schon davon aus, dass es 3-5 Jahre regelmäßig Updates gibt. Im Moment werden die Modelle von 2008 noch unterstützt.

594

19.04.2015, 11:31

Ist überhaupt nicht wurscht...

Auch sind auch so tolle Sachen wie Nic Bonding überhaupt nicht möglich. Ein vernünftiges FS lässt sich auch nicht ernsthaft verwenden (ZFS z.b). Der PI taugt nicht dafür.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 316

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

595

19.04.2015, 12:22

Programm für Flussdiagramme
Mal eine Frage an die Software-Entwickler unter euch. Es gibt unter uns ja eine ganze Menge Leute, die selber in einer wie auch immer gearteten Form selber Software entwickeln; sei es nun ein kleines Shell-Script oder eine ausgewachsenen Applikation und darüber hinaus:

Kennt ihr einen Editor für Flussdiagramme, den ihr selber empfehlen könnt?

Hintergrund: Für mein Spiel muss ich eine Art - ich nenne ihn mal so - »Enemy Sequencer« entwickeln. Der macht nichts anderes als in einer mehr oder minder vorgegebenen Reihenfolge die Gegner auf den Schirm zu bringen. Die Gegner agieren dann wieder für sich selbst (objektorientierter Ansatz), aber das ist eine andere Story. Hier geht es erst einmal darum zu sagen:

Jetzt kommst Du, dann kommst Du und danach kommen Du und Du!

Ich habe mir jetzt schon zweimal den Kopf darüber zerbrochen und zweimal habe ich eine Lösung gefunden. Aber als ich dann anfangen wollte, kam ein anderer Auftrag dazwischen und das Vorhaben lag wieder eine Zeit lang brach. Jetzt würde ich mir gerne die Mühe machen, das Ganze in ein Flussdiagramm zu bringen, um so für etwaige erneute Unterbrechungen eine bessere Dokumentation zu haben.

Bitte wirklich »Flussdiagramme« und keine »Struktogramme«. Mit letzteren komme ich persönlich einfach nicht klar.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

596

19.04.2015, 12:32

Da wir eine Zeitlang für jeden Mist ein Flussdiagramm erstellen mussten, könnte ich Dia empfehlen, damit kommt man ganz gut zurecht. Vielleicht gibt es in der Zwischenzeit aber auch bessere Alternativen. Reinschauen kostet aber nichts :)

597

19.04.2015, 13:43

Um jetzt nicht die dicke "Kommerz"-Keule rauszuholen, ist Dia oder yEd wirklich gut.
Persönlich nutze ich lieber yEd.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 316

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

598

19.04.2015, 15:08

So, ich habe jetzt beide - Dia und yEd - herunter geladen und kurz angesehen. Auf den ersten Blick gefällt mir yEd auch besser. Diese »Snapping«-Funktion, welche automatisch die Abstände und die Proportionen der Kästen einhält, ist schon der Bringer. So etwas fehlt mir bei Dia ... oder ich habe es noch nicht gefunden. Das Flussdiagram sieht dadurch automatisch viel schöner und aufgeräumter aus. Damit werde ich jetzt mal loslegen.

Vielen Dank für die Tipps! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 316

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

599

21.04.2015, 14:32

Weil es gerade so schön passt: In Dengekis Thread über seine »Shorts #3« (siehe hier) habe ich die Bemerkung fallen lassen, dass mir so ein Video eigentlich gar nicht so gut tut ... weil abnehmen und so. Dank Acrids »Paprika-Diät« habe ich tatsächlich schon ein paar Pfunde verloren (das und meine Tanz-Leidenschaft). Darauf hin hat Acrid das Bild hier gepostet:



Was mich dann heute darauf gebracht hat, dass ich mal wieder Gulasch mit VIIIIIIIEL frischem Paprika machen könnte. *schleck* :love:
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

600

21.04.2015, 15:09

Mhhh ich habe eben Hausverbot bei meiner Post erhalten. Ich wollte ein Paket verschicken und habe den Absender vergessen. DIe Frau hinter dem Schalter hielt dann einen Monolog der sich, nach näherem hinhören, als dreiste Belehrung (in einer Form die Grundschullehrer am Leibe haben) entpuppte. Dazu kam - für mich - der Knackpunkt: die Tussi duzte mich!!! Auf meine Frage ob sie nicht der Meinung sei ihre Kompetenzen zu überschreiten artete das ganze etwas aus. HAHA, egal die sind eh zu Teuer! Ab jetzt nur noch Hermes....
Hipster-Pisser!

Zur Zeit sind neben dir 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Besucher