Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

121

28.08.2014, 19:51

Sicher ist der Nazi-Vergleich zu Hart. Aber der Kerl ist und bleibt ein asi. Natürlich wird auch alles gleich mit der Schwarze Humor Keule schöngeredet, Dem seine Meinung ist mir genauso egal wie die von den alkis am Supermarkt. :P( Sorry, ich wollte mich jetzt auch mal bei seinen Mechanismen bedienen.)
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 400

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

122

29.08.2014, 00:44

... Aber zum verlinkten Video - mich als Atheist plagten "früher" die gleichen Probleme mit der Bibel. Damals war ich noch bereit mich mit Christen auf diese Diskussion einzulassen aber ich musste schnell erkennen, dass die da SEHR emotionell reagieren. Um so "mutiger" finde ich da seine Videos zu diesem Thema. Der Typ ist nicht dumm und weiß welche Auswirkungen solche Aussagen (auch die Art und Weise der Aussage) haben können.
Ob er sich traut das gleiche mit dem Koran zu veranstalten ? :-D

*LOL* ... ja, DIESE Frage fasst glaube ich alles zusammen, was ich an den Videos von JuliansBlog nicht mag. :thumbsup:

Ich gebe zu, dass der Hitler-Vergleich ein wenig arg falsch rüber kommt. Ich meinte eher die Art und Weise, wie die Leute früher durch Blöd-Propaganda eingefangen wurden, dadurch Hitler immer mehr Macht erlangte und so sein Regime aufbauen konnte. Wie gesagt: Über 1 Millionen Abonnenten von Julians Kanal. Die betonmäßig Dummen sterben nicht aus.

Der Typ ist auch garantiert ziemlich intelligent. Nur bin ich immer dann skeptisch, wenn jemand seine Intelligenz dafür benutzt, etwas schlecht zu machen. Und dann noch nicht einmal Alternativen aufzeigt. Das ist dann schlichtweg unnütz.

Ich hole jetzt mal ein wenig aus, um zu erklären, warum der Typ als YouTube-Persönlichkeit alles verkörpert, was mir zuwieder ist. Ich schicke voraus, dass mir die Kirche sowas von total gestohlen bleiben kann. Und seit den Angelegenheiten mit den Kindes-Missbräuchen, die bis heute seitens der Kirche nicht aufgeklärt wurden, habe ich einen regelrechten Hass gegen diese Institution. Aber ich glaube fest an eine Art übergeordnete seltsame schlecht greifbare aber durchaus konkret erfahrbare »Kraft« (kleine Randnotiz: sonst hätte ich mir vermutlich vor ca. 3 Jahren selber das Leben genommen). Star-Wars-Fans würden vielleicht »Macht« sagen, es gibt den Begriff »Gaia«, und man könnte es auch »Gott«, »Allah«, »Manitu« oder sonst irgendwie nennen. Ich selber glaube zwar daran, dass das auf keinen Fall ein überirdisches unsichtbares allwissendes omnipotentes Wesen ist, sondern irgend etwas ganz anderes. Aber ich habe kein Problem, wenn jemand dazu einfach »Gott« sagt. Ich selber beschreibe meinen Glauben sowieso immer mit »Der liebe Gott und ich, wir sind ganz gute Kumpel!« (was übrigens aus dem Film »Crocodile Dundee« stammt); das drückt es immer ganz gut aus. ;) Jedenfalls tun das geschätzte 90% der Weltbevölkerung. So, und warum tun sie das? Weil es für die meisten einfach tröstlich ist und evtl. so etwas wie einen Sinn hinter all dem hier erhoffen lässt. Und das ist erst einmal etwas Gutes.

Grundsätzlich kann der »Glaube« nämlich Berge versetzen ... und damit meine ich ganz bewusst NICHT nur den religiösen Glauben sondern ganz generell den Glaube an jedwede Idee. Ganz egal was. Ohne den Glauben an eine Idee wäre keine einzige Erfindung auf diesem Planeten gemacht worden. Das ist nämlich eine kreative treibende positive Kraft. Und das gilt natürlich auch für die großen Religionen. Die meisten - nicht alle - helfen also den Menschen, ihr Leben überhaupt zu bewältigen. Und, wie gesagt, das ist erst einmal etwas richtig Gutes.

Was die Kirchen dieser Welt dann daraus machen, steht natürlich bitte auf einem ganz anderen Blatt. :cursing:

Menschen, die gar keine Hoffnung mehr haben, werden irgend wann irre und bringen entweder sich oder andere um. Und das ist etwas sehr sehr Schlechtes. Das perfide daran ist leider, dass es sehr einfach ist, etwas schlecht zu machen, aber sehr sehr schwierig, etwas gutes zu machen. Mit anderen Worten: Das was der Julian da macht, dient keinem guten Zweck. Und er selber macht es sich auch noch sehr einfach. Und deswegen bedauere ich den Typ einfach nur, dass so viel Intelligenz an so viel Unsinn verschwendet wird.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

123

29.08.2014, 01:23


Der Typ ist auch garantiert ziemlich intelligent. Nur bin ich immer dann skeptisch, wenn jemand seine Intelligenz dafür benutzt, etwas schlecht zu machen. Und dann noch nicht einmal Alternativen aufzeigt. Das ist dann schlichtweg unnütz.


Für sein Bankkonto ist das schon nützlich. Intelligenz würde ich ihm nicht unbedingt attestieren, eher eine gewisse Bauernschläue, er weiß was die pubertierenden Kids sehen wollen. Mehr möchte ich zu diesem Kerl auch gar nicht mehr schreiben, er ist es nicht Wert.
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

124

29.08.2014, 06:55

... Aber zum verlinkten Video - mich als Atheist plagten "früher" die gleichen Probleme mit der Bibel. Damals war ich noch bereit mich mit Christen auf diese Diskussion einzulassen aber ich musste schnell erkennen, dass die da SEHR emotionell reagieren. Um so "mutiger" finde ich da seine Videos zu diesem Thema. Der Typ ist nicht dumm und weiß welche Auswirkungen solche Aussagen (auch die Art und Weise der Aussage) haben können.
Ob er sich traut das gleiche mit dem Koran zu veranstalten ? :-D

*LOL* ... ja, DIESE Frage fasst glaube ich alles zusammen, was ich an den Videos von JuliansBlog nicht mag. :thumbsup:

Ich gebe zu, dass der Hitler-Vergleich ein wenig arg falsch rüber kommt. Ich meinte eher die Art und Weise, wie die Leute früher durch Blöd-Propaganda eingefangen wurden, dadurch Hitler immer mehr Macht erlangte und so sein Regime aufbauen konnte. Wie gesagt: Über 1 Millionen Abonnenten von Julians Kanal. Die betonmäßig Dummen sterben nicht aus.

Der Typ ist auch garantiert ziemlich intelligent. Nur bin ich immer dann skeptisch, wenn jemand seine Intelligenz dafür benutzt, etwas schlecht zu machen. Und dann noch nicht einmal Alternativen aufzeigt. Das ist dann schlichtweg unnütz.

Ich hole jetzt mal ein wenig aus, um zu erklären, warum der Typ als YouTube-Persönlichkeit alles verkörpert, was mir zuwieder ist. Ich schicke voraus, dass mir die Kirche sowas von total gestohlen bleiben kann. Und seit den Angelegenheiten mit den Kindes-Missbräuchen, die bis heute seitens der Kirche nicht aufgeklärt wurden, habe ich einen regelrechten Hass gegen diese Institution. Aber ich glaube fest an eine Art übergeordnete seltsame schlecht greifbare aber durchaus konkret erfahrbare »Kraft« (kleine Randnotiz: sonst hätte ich mir vermutlich vor ca. 3 Jahren selber das Leben genommen). Star-Wars-Fans würden vielleicht »Macht« sagen, es gibt den Begriff »Gaia«, und man könnte es auch »Gott«, »Allah«, »Manitu« oder sonst irgendwie nennen. Ich selber glaube zwar daran, dass das auf keinen Fall ein überirdisches unsichtbares allwissendes omnipotentes Wesen ist, sondern irgend etwas ganz anderes. Aber ich habe kein Problem, wenn jemand dazu einfach »Gott« sagt. Ich selber beschreibe meinen Glauben sowieso immer mit »Der liebe Gott und ich, wir sind ganz gute Kumpel!« (was übrigens aus dem Film »Crocodile Dundee« stammt); das drückt es immer ganz gut aus. ;) Jedenfalls tun das geschätzte 90% der Weltbevölkerung. So, und warum tun sie das? Weil es für die meisten einfach tröstlich ist und evtl. so etwas wie einen Sinn hinter all dem hier erhoffen lässt. Und das ist erst einmal etwas Gutes.

Grundsätzlich kann der »Glaube« nämlich Berge versetzen ... und damit meine ich ganz bewusst NICHT nur den religiösen Glauben sondern ganz generell den Glaube an jedwede Idee. Ganz egal was. Ohne den Glauben an eine Idee wäre keine einzige Erfindung auf diesem Planeten gemacht worden. Das ist nämlich eine kreative treibende positive Kraft. Und das gilt natürlich auch für die großen Religionen. Die meisten - nicht alle - helfen also den Menschen, ihr Leben überhaupt zu bewältigen. Und, wie gesagt, das ist erst einmal etwas richtig Gutes.

Was die Kirchen dieser Welt dann daraus machen, steht natürlich bitte auf einem ganz anderen Blatt. :cursing:

Menschen, die gar keine Hoffnung mehr haben, werden irgend wann irre und bringen entweder sich oder andere um. Und das ist etwas sehr sehr Schlechtes. Das perfide daran ist leider, dass es sehr einfach ist, etwas schlecht zu machen, aber sehr sehr schwierig, etwas gutes zu machen. Mit anderen Worten: Das was der Julian da macht, dient keinem guten Zweck. Und er selber macht es sich auch noch sehr einfach. Und deswegen bedauere ich den Typ einfach nur, dass so viel Intelligenz an so viel Unsinn verschwendet wird.
Ich habe in wenigen Bereichen ein ganz klein andere Meinung zum Thema "Glaube(n)" könnte das aber größtenteils unterschreiben :-)

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

125

01.09.2014, 19:57



Kennt wahrscheinlich jeder schon :-)

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 400

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

126

02.09.2014, 13:19

Ich habe gerade wieder Spaß mit dem langhaarigen Rocker gehabt:



Eine sehr schöne Retrospektive der Quest for Glory Serie und wer könnte dafür besser geeignet sein, als die Jungs, die früher bei Sierra gearbeitet haben? Genau! Ich habe auch gleich mal bei Gog.com nachgesehen. Und siehe da: Die komplette Serie inklusive der EGA- und VGA-Versionen von Quest for Glory 1 kostet nur EUR 7,49. Wenn ich nicht gerade ordentlich Geld bei Locomalito hingelegt hätte ... :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 400

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

127

23.09.2014, 23:50

Und noch einmal: Meine beiden Lieblings-Koch-Chaoten in einer neuen Folge von »Gamer Eats« ... dieses mal geht es um Waffeleisen.



Ich habe einen Heidenspaß gehabt ... wie jedes mal, wenn die beiden aufeinander treffen. :D
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

128

30.09.2014, 06:52



Wahrscheinlich kennt das schon jeder ... trotzdem geil :-D

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 400

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

129

25.10.2014, 12:06

Ich sehe wirklich nur sehr selten Werbung auf YouTube, weil das meiste einfach genau so dämlich wie im Fernsehen gemacht ist (und meistens gegenüber den eigentlichen Videos viel zu laut). Aber das hier fand ich ziemlich witzig, wobei ich nicht weiß, WARUM das als Werbung verkauft wurde. Das ist nämlich einfach nur ein witziges Video:

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

130

26.10.2014, 10:15

Ich finde, das sieht gut aus :lol:

131

26.10.2014, 11:13

Unrealistisch! Ich hätte gleich die komplette Schwester verkauft.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 400

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

132

26.10.2014, 11:26

Ich finde, das sieht gut aus :lol:

Ich finde auch, dass das ... nun ja ... ähm ... nicht schlecht ... öhm ... zumindest interessant aussieht. Fast, als wäre es gewollt. Wobei ... vom Bruder ist es das ja auch.

Sehr schön an diesem Video finde ich auch, dass das mal etwas eher harmloses ist. Hier wird niemand verprügelt, verletzt sich, es produziert sich niemand oder irgend welche möchtegern »Gangsta«-Rapper halten ihre uninteressante Nusche in die Kamera. Das ist wirklich einfach lustig.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Zur Zeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher