Du bist nicht angemeldet.

1 309

03.01.2019, 20:11

Hin und wieder schau ich gerne mal in den Youtube-Channel Stop Skeletons From Fighting, wo mir ein Video über die Arbeit von Tim Follin etwas länger im Gedächtnis blieb. Tim Follin war in den frühen 90ern mein persönlicher Lieblingsmusiker, was Chiptunes betrifft. Bzw vor einiger Zeit habe ich erstmals gehört, was er auf anderen Systemen als C64 und Amiga so geschaffen hat. Also speziell auf dem NES ist das teils ziemlich krass.

Was dem Mann anhaftet, ist der Ruf, lange übersehen worden zu sein, bzw dass seine Musik übermäßig oft in mittelprächtigen bis schwachen Spielen landete. Ihn daher kaum einer kennt und er irgendwann frustriert der Games-Branche den Rücken gekehrt hat. Ein recht skurriles Kapitel ist auch der Umgang von Spielemagazinen mit seinem Werk. Hierzulande brach die ASM meist in Jubel aus, Amiga-Joker zückte idr gute bis sehr gute Wertungen, Power Play und Videogames waren etwas sprunghaft Richtung unterem Durchschnitt (und aus meiner Sicht meist nicht nachvollziehbar). Im Nachhinein haben es einige von Tim Follin's Soundtracks zu spätem Ruhm gebracht. Stellt man in Communities die Frage nach den besten Spiele-Tunes auf klassischen Systemen fallen idr auch Namen wie Bionic Commando oder Ghouls n Ghosts für C64, Solstice oder Pictionary für NES oder Plok für SNES.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »v3to« (03.01.2019, 20:52)


1 310

03.01.2019, 20:39

Sir Pommes: "What the Fatsch!"

1 311

03.01.2019, 23:10

Wieso hatte ich dieses Video nicht in meiner Abobox. So langsam geht mir das echt auf die Nerven das mir ständig Videos fehlen,

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 363

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 312

04.01.2019, 00:01

Hier bei Pixelor.de oder bei YouTube?
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 364

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

1 314

05.01.2019, 11:39

Wieso hatte ich dieses Video nicht in meiner Abobox. So langsam geht mir das echt auf die Nerven das mir ständig Videos fehlen,
meinst du das SSFF video ? naja das tim follin vid ist halt schon älter, vielleicht schon gesehen oder zu der zeit nicht abonniert ?
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

1 315

05.01.2019, 11:40

Doch habe den ganz sicher schon länger zu dem Zeitpunkt abonniert gehabt.

1 316

07.01.2019, 18:47

Hin und wieder schau ich gerne mal in den Youtube-Channel Stop Skeletons From Fighting, wo mir ein Video über die Arbeit von Tim Follin etwas länger im Gedächtnis blieb. Tim Follin war in den frühen 90ern mein persönlicher Lieblingsmusiker, was Chiptunes betrifft. Bzw vor einiger Zeit habe ich erstmals gehört, was er auf anderen Systemen als C64 und Amiga so geschaffen hat. Also speziell auf dem NES ist das teils ziemlich krass.

Was dem Mann anhaftet, ist der Ruf, lange übersehen worden zu sein, bzw dass seine Musik übermäßig oft in mittelprächtigen bis schwachen Spielen landete. Ihn daher kaum einer kennt und er irgendwann frustriert der Games-Branche den Rücken gekehrt hat. Ein recht skurriles Kapitel ist auch der Umgang von Spielemagazinen mit seinem Werk. Hierzulande brach die ASM meist in Jubel aus, Amiga-Joker zückte idr gute bis sehr gute Wertungen, Power Play und Videogames waren etwas sprunghaft Richtung unterem Durchschnitt (und aus meiner Sicht meist nicht nachvollziehbar). Im Nachhinein haben es einige von Tim Follin's Soundtracks zu spätem Ruhm gebracht. Stellt man in Communities die Frage nach den besten Spiele-Tunes auf klassischen Systemen fallen idr auch Namen wie Bionic Commando oder Ghouls n Ghosts für C64, Solstice oder Pictionary für NES oder Plok für SNES.

^YEP! Bei Tim Follin finde ich es auch sehr Schade dass der nicht den Legendenstatus wie Hubbard, Hülsbeck oder Galway haben. Definitiv einer der unterbewertesten CHip-Musiker.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 363

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 317

10.01.2019, 12:49

Mark Brown geht in seiner YouTube-Serie »Game Maker's Toolkit« auf verschiedene Aspekte im Spiele-Design ein. Hier bespricht er die Art und Weise, wie ein Spieler in einem OpenWorld-Spiel geführt wird: Muss man sich in der Welt selber zurecht finden oder gibt es eine Übersichts-Karte mit lauter Hinweis-Symbolen, wo man als nächstes hingehen soll? Sehr sehenswert und der Grund, warum ich The Witcher 3 vermutlich nicht spielen werde und Fallout 4 durchaus doch. Außerdem bin ich auf das Spiel Miasmata [PC] aufmerksam geworden.

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 318

10.01.2019, 13:39

Ist ein schweres Thema denke ich. Diese Art des spielens kan viel Leute vergraulen die eingach nur Ihre Missionen abarbeiten wollen um die Story zu erleben. Auf der anderen Seite ist das gerade bei Open World Spielen mehr als Kontraproduktiv, da somit die offenheit fast überflüssig wird.
Ich denke auch das es eher so ist das optionale Missionen so offen gestaltet werden sollten, aber die müssen dann auch spannend sein und mehr als überflüssiges Loot bieten und mher eigene Geschichten erzählen.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 363

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 319

10.01.2019, 14:52

Nicht falsch verstehen: Ich kann beide Seiten verstehen, ich traf die Aussage über The Witcher 3 lediglich für mich. Ich selber liebe Spiele, in denen ich selber alles erforschen muss (Dark Souls (1), The Witness) und mir geht dieses Abarbeiten von Wegpunkten auf einer Karte eher auf den Keks. Trotzdem habe ich eine ganze Weile Final Fantasy XV gespielt, in dem die Missionen auch haarklein markiert werden. Aber auch hier bringt das freie Herumfahren mit dem Auto der vier Jungs doch deutlich mehr Spaß. Assasins Creed und Far Cry 3/4/5 werde ich dagegen wohl nie spielen.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 363

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 320

11.01.2019, 15:47

Ein kleines »Schmankerl« zu einem meiner Lieblings-Spiele, Dead Space (1). Ich hätte nicht vermutet, dass die »Riesententakel«-Szene so aufwändig zu gestalten war. Tolles Spiel, immer noch. Und funktioniert ohne Patch.

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Zur Zeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher