Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 712

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 357

03.04.2020, 12:15

Wenn ich doch nur Platz hätte...

Hier verrichtet ein Atari ST seine guten Dienste:



Bemerkenswert ist dabei, dass viele Tastenkombinationen heute noch auf neueren Betriebssystemen die gleichen Funktionen haben. Hätte ich doch nur mehr Platz...

Allerdings gibt es eventuell eine platzsparende und günstigere Alternative, die ich mir mal näher anschauen muss:
https://www.youtube.com/watch?feature=pl…d&v=Jrk_ftOi7z0

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 580

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 358

03.04.2020, 12:40

Der »Atari ST« (und auch der C64) haben bei Musikproduktionen per MIDI einen sagenhaften Vorteil: Das Timing! Das ist einfach so dermaßen bombenfest ... und nur vergleichbar mit Musik-Workstations damaliger Zeit (Prinzip »Akai MPC-2000« und so weiter). Ich habe schon mehrere Videos auf YouTube gesehen, in denen in allen möglichen Studios dieser Welt immer noch ein Atari ST seinen Dienst verrichtet. Warum also nicht? (Platz ist allerdings auch bei mir ein Problem) ;)

Ich persönlich mag allerdings VSTis nicht mehr missen. Ich habe hier einen halbmodularen VST-Synthesizer (»Tal-Mod«), der bringt so dermaßen viel Spaß, ist nicht teuer (knapp EUR 66,00) und klingt auch noch geil. Daran hängt ein »Arturia KeyStep« (dieses Mini-Keyboard von Arturia), im Hintergrund werkelt die DAW »Cocos Reaper« ... und es bringt einfach nur Spaß! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Beiträge: 712

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 359

03.04.2020, 16:45

Ich persönlich mag allerdings VSTis nicht mehr missen.

Ich habe bis auf den Push-Controller, das E-Piano und das Notebook keine andere Hardware (mehr). Bei mir geht alles über VST-Plugins. Also auch hier alles in elektronischer Form - wie bei den Computerspielen. Das nimmt einfach keinen Platz weg und mir reicht da im Wohnzimmer eine kleine Nische.

Natürlich verlangen jedoch auch meine zarten Wurstfinger nach mehr Haptik... Und daher träumt man gelegentlich von einem schön ausgestatteten Arbeits-, Spiel- und Musikzimmer (aka "Man Cave").

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 580

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 360

03.04.2020, 18:06

[...] Natürlich verlangen jedoch auch meine zarten Wurstfinger nach mehr Haptik... [...]

:lol:

Echt, ich bin die ganze Zeit aber so RICHTIG hin und her gerissen. Ein paar mal war ich kurz davor, ihn zu kaufen. Im Moment ist er (wieder einmal) überall ausverkauft, was mich gerade von einem Spontankauf abhält. Aber wenn es ihn wieder gibt, dann ist er fällig: Der Korg Minilogue XD. Ich finde das Ding einfach obergeil. Am spannendsten finde ich, dass es für das Ding sog. »User Oszillatoren« gibt. Korg hat ein SDK zur Verfügung gestellt, so dass man Custom-Oszillatoren und auch -Effekte in das Ding laden kann. Da gibt es schon einen ganzen Haufen. Haben will! :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

1 361

04.04.2020, 22:18

Die WHO unter der Fuchtel von China. Case in point: Warum wird Taiwan ignoriert?


Kontext, humoristisch aufgearbeitet: Ist die WHO wirklich unparteiisch? (natürlich nicht. Aber inwiefern?)



Daigou-Händler weltweit be like:


Reaktion und Erklärung dieses Falles, viel interessanter aber danach (ab 28:20) sehr viel KONTEXT zur Problematik mit den Daigou-Händlern.


Ich finds immer noch ziemlich einseitig, weil er sich sehr darauf konzentriert die negativen Auswirkungen zu zeigen. Und es ist auch einfach asozial die Regale komplett leerzuräumen. Auf Youtube hats noch unter dem Begriff "daigou" verschiedene australische Berichte, wo sie es auch sehr positiv darzustellen versuchen weil die australische Wirtschaft damit sehr, sehr viel Geld machen kann und gleichzeitig die Steuerlästigkeiten und Exportkosten etc umgeht.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 580

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 362

12.04.2020, 19:42

Final Fantasy II | Battle Theme | Accapella

Ich stimme mich gerade auf »Final Fantasy VII Remake« ein und auch das bekommt YouTube offenbar mit. Das hier wurde mir eben vorgeschlagen:

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 580

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 363

24.04.2020, 00:43

Hier kommt was, speziell für Out:

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Beiträge: 712

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 364

01.05.2020, 12:45

Richtig toller Remix von Matt Gray selbst:


1 365

03.05.2020, 08:53

Richtig toller Remix von Matt Gray selbst
Megahammergeil!
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 580

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

1 366

03.05.2020, 13:57

Immer wieder schön (um nicht zu sagen "wunderschön"):

--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher