Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

205

27.12.2014, 12:01

ogott ja, die zwei, die den ganzen Tag am Commodore hängen um rauszufinden wer wie viele Tage gelebt hat. Und dabei kommunizieren sie über Telefon wie im Büro.

Dafür präsentiert das Werbevideo den Computer, der wie wir, ein Produkt unseres Kosmos, letztenendes aber ebenfalls aus Erde gemacht ist oder die Krönung der externen Speichermedien, mit der man alles machen kann was der Kassettenrekorder auch kann.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

206

27.12.2014, 12:29

ogott ja, die zwei, die den ganzen Tag am Commodore hängen um rauszufinden wer wie viele Tage gelebt hat. Und dabei kommunizieren sie über Telefon wie im Büro.


Erstmal sitzen die am Atari! :P
und wenn Du das Marketinggeblubber spannend findest, nur zu.
Hipster-Pisser!

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

207

27.12.2014, 12:39

Ich habe mir den Anfang von der Dokumentation Computerfieber angesehen und kann nur sagen, dass ich selber EXAKT GENAU SO angefangen habe: Ins Kaufhaus, dort auf Gleichgesinnte getroffen und dann haben wir uns regelmäßig fast jeden Tag im Kaufhaus (Karstadt, Innenstadt von Hamburg) getroffen. Das hat dann allerdings nachgelassen, als wir alle selber Computer besaßen. Da haben wir uns dann eher zu Hause versammelt. Nur eines war bei uns unterschiedlich: Wir haben eher wenig gespielt, sondern tatsächlich programmiert und die Hardware der Computers per Software erforscht. Erst natürlich in Basic und später dann auf dem Atari auch recht schnell in Assembler, oder auch in Forth und LISP.

Aus der Zeit habe bis heute zwei sehr gute Freunde behalten. Der eine lebt auch in München und bekommt regelmäßig feuchte Augen, wenn wir uns über die Zeit unterhalten. Der andere ist weiterhin in Hamburg.

Ich kann nur sagen, dass das vermutlich die beste Zeit meines Lebens war: Das war von ca. Ende 1980 bis Ende 1986, als ich dann nach München gezogen bin und dort meinen ersten Beruf bei der Computerzeitschrift »Happy Computer« erlernt habe. Aber diese Gefühl, an einen Computer folgendes eingeben zu können:

Quellcode

1
2
3
10 PRINT "HALLO"
20 GOTO 10
RUN

... und der Computer füllt den Bildschirm dann mit »HALLO« ... das war einfach unglaublich.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

208

09.01.2015, 18:35

Ich mag die Frau sowieso (ich habe eine Album von ihr). Aber das ist ja nun obergeil:



Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

209

09.01.2015, 19:21

Silent Night - Recorder By Candlelight by Matt Mulholland

Jetzt sind mir die Trommelfelle geplatzt ... das war's mit der späten Karriere als Musiker. :(
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

210

09.01.2015, 19:27



Irgendwie pendelt meine Stimmung grade zwischem blankem Entsetzen und totaler Euphorie.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

211

10.01.2015, 01:34

Matt Mulholland ist einfach klasse. Der trifft mit diesen Videos den Nagel echt auf den Kopf ^ ^
Das hier triffts vielleicht noch mehr weil er da auch in Fantasyverkleidung rumpost:


Auch wenn ich jetzt bei den Harfenzwillingen oder der Geigenlindsey (?) nich sagen kann dass die Musik stümperhaft oder schlecht wäre, find ich dass er hier genau das zum Ausdruck bringt was mich an denen so stört:
Da ist die Rumposerei einfach SO angestrengt und viel zu arg im Vordergrund. "Seht mich an! Ich spiele ja SO hingebungsvoll! Das ist doch voll sexy! Bin ich nicht so ein hingebungsvoller toller Musiker??"
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

212

21.01.2015, 11:19

Mal was lustiges für zwischendurch! ;)





http://psnprofiles.com/robbytm1983
http://www.consoleprofiler.at/cpf/user.html?id=454

PSN: robbytm1983 // Xbox Live: robbytm1983 // Nintendo ID: robbytm1983

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »robby83« (21.01.2015, 11:25)


Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 371

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

213

22.01.2015, 16:34

japanische werbespots sind echt abgefahren auch wenn sie einigemal ganz schön
sexistisch sein können ^^
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

214

22.01.2015, 16:54

japanische werbespots sind echt abgefahren auch wenn sie einigemal ganz schön
sexistisch sein können ^^
Von dem was ich bisher mitbekam, ist die japanische Gesellschaft wirklich so stark auf Rollen- und Aufgabenverteilungen durchstrukturiert, dass selbst Sexualiät nur eine Rolle spielt, wenn es der Fortpflanzung dient. Das kanalisiert sich dann natürlich auch stark in den Medien.
Kulturell halte ich Japan für ein hochinteressantes Land. Aber kein Land in dem Ich wirklich leben wollte. Wobei die mittlerweile aber auch im Umschwung sind, da viele jüngere Japaner mittlerweile anfangen das System zu hinterfragen.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 398

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

215

22.01.2015, 17:20

Ehrlich gesagt finde ich die Werbung nicht gar so abgefahren. Wenn ich mir hier bei uns »Daniela Katzenberger« für »POCO Domäne« ansehe ... oder wenn Dieter Bohlen ein Brett vor den Kopf geschlagen bekommt um eine Versicherung zu verkaufen ... oder vor kurzem der »Supergeil«-Typ für »EDEKA« (wobei ich letzteres wirklich supergeil fand) ... oder irgend welche grünen CGI-Monster in der Toilette für Toiletten-Hygienemittel ... das ist dich gar nicht so weit weg. Und die »Mainzelmännchen« wirken auf Japaner garantiert auch äußerst merkwürdig.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

Sir Pommes

Pixelor-Team

Beiträge: 1 371

Wohnort: Münster

Beruf: Proletariat

  • Private Nachricht senden

216

22.01.2015, 18:40

Und die »Mainzelmännchen« wirken auf Japaner garantiert auch äußerst merkwürdig.

nicht nur auf die Japaner auch auf mich XD
Steam: Sir_Pommes-Malte PSN: Sir-Pommes87
Xbox Live: Sir Pommes87 Nintendo ID: Sir_Pommes

http://www.youtube.com/channel/UCTJ9Iitf4qUlUCAYTEEFf9g

Zur Zeit sind neben dir 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher