Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »technetikum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1

23.10.2013, 07:29

Let's Plays eigentlich illegal?

Hallo zusammen,

auf 4Players gibt es einen Artikel , der darauf hindeutet, dass "Let's Play"-Videos illegal wären und der Autor der Videos wegen Urheberrechtsverletzung vor Gericht belangt werden könnte, wenn die Urheber der Spiele das nicht länger dulden oder als wichtigen Teil des Marketings sehen würden.

Hier der Link:
http://www.4players.de/4players.php/disp…/Allgemein.html
Mein "Pile of Shame": GOG: 252 - Steam: 133
Durchgespielt bisher: 12
Ich spiele lieber den Nachfolger: 2
Kann man nicht wirklich durchspielen und ich spiele es immer wieder mal: 2
Werde ich nie durchspielen, z.B. weil es schlecht ist, ich zu schlecht bin oder mir davon schlecht wird: 2

2

23.10.2013, 09:12

Moin,

ich halte diesen Artikel für sehr gewagt. Man kann das so oder so sehen. Ausser UBI Soft traut sich kein Software Herstelle Aktiv gegen LP´s vorzugehen. Wenn man ein LP verbietet, müssta man alle verbieten. Es hat sic zusätzlich auch noch herausgestellt, das die Lp´s eher den Verkauf der Spiele unterstüzen.

Man könnte sich beim Lp´n auch noch auf das Zitatrecht berufen. Danach wäre es legal, ein kommentiertes LP zu erstellen.

€dit: Ich habe den Artikel gerade gelesen, ich dachte er sei schon älter. Hier wurde definitiv eine alte Kamelle aufgewärmt. Einen Artikel dieser Art habe ich schon vor 1-2 Jahren gelesen.

3

23.10.2013, 09:25

RE: Let's Plays eigentlich illegal?

Hallo zusammen,

auf 4Players gibt es einen Artikel , der darauf hindeutet, dass "Let's Play"-Videos illegal wären und der Autor der Videos wegen Urheberrechtsverletzung vor Gericht belangt werden könnte, wenn die Urheber der Spiele das nicht länger dulden oder als wichtigen Teil des Marketings sehen würden.

Hier der Link:
http://www.4players.de/4players.php/disp…/Allgemein.html


Ist eine Grauzone. Streng genommen ist es gegen das Urheberrecht. Kein Publisher wäre so selbstmörderisch kleine let's player zu belangen. Zumal was soll es da zu holen geben?
Mein Youtube Netzwerk verfügt übrigens über Lizenzen für let's plays und commentaries von EA, Activision, Rockstar und weiteren grossen Firmen. (ausser Nintendo aber die spielen eh keine Rolle :O). Bedingung ist einfach ein Video indem über 60% vom Ersteller gesprochen wird und schon ist alles Cool. Sollte ein wirrer Abmahnanwalt bei mir anklingeln leite ich ihn dorthin weiter. =)
Hipster-Pisser!

4

23.10.2013, 12:49

Das ist sowieso so eine Sache mit den Abmahnungen. Gibt es (oder soll es) nicht ein Gesetz gegen diese Abzocke geben??

5

28.10.2013, 15:10

Das ist sowieso so eine Sache mit den Abmahnungen. Gibt es (oder soll es) nicht ein Gesetz gegen diese Abzocke geben??


Das wird wahrscheinlich wieder so schwammig formuliert werden, dass es tausend Möglichkeiten gibt diese zu umgehen.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

6

28.10.2013, 18:38

Naja ich halte Longplays schon für Urheberrechtsverletzung.

Ich meine man ist von niemanden legitimiert so etwas zeigen zu dürfen, auch wenn da einer drüber labert.

Es ist mir wirklich ein Rätsel warum das geduldet wird. Ausschnittsweise als eine Art Review ... ok.

Stellt Euch vor - jemand der keine Legitimation erhalten hat zeigt ein Lets Play oder so und zerreisst das Spiel nach Strich und Faden.

Hättet Ihr als Rechteinhaber nicht ein Problem damit ???

@Oxx

Wie bekommt man denn Lizenzen von den Großen ??? Wird das durch Partnerprogramme erschlagen oder wie geht das ???

7

28.10.2013, 20:07

Naja ich halte Longplays schon für Urheberrechtsverletzung.


Ich glaube bei Longplays wäre das sogar schwerwiegender. Da ist die künstlerische Eigenleistung doch eher gering.


Es ist mir wirklich ein Rätsel warum das geduldet wird. Ausschnittsweise als eine Art Review ... ok.


Das ist halt eine prima Gratiswerbung für die Publisher. Ungeachtet dessen ist die Szene mittlerweile ziemlich gross. Die Publisher die mal gegen Lets Player vorgingen, bekamen da ziemlich schnell eine Quittung. Wenigstens in dem Punkt scheint die Videospielerszene recht homogen zu sein. Und die wenigsten Publisher wollen es sich da mit der Kundschaft verscherzen.



Stellt Euch vor - jemand der keine Legitimation erhalten hat zeigt ein Lets Play oder so und zerreisst das Spiel nach Strich und Faden.

Hättet Ihr als Rechteinhaber nicht ein Problem damit ???


Das Thema hatte ich mal mit Oxx, als wir uns einen Lets Player ansahen der -milde gesagt- ziemlich widerlich war.
Eigentlich bestand sein Kommentar nur aus Beleidiungen gegenüber der Programmierer oder Schmähkritik auf erfundene Spielfehler oder eigener Unfähigkeit. In dem Punkt hätte ich sogar verstanden wenn die Publisher da gegen angegangen wären. Das hatte nix mehr mit Journalismus zu tun, sondern war nur noch schäbig.



@Oxx

Wie bekommt man denn Lizenzen von den Großen ??? Wird das durch Partnerprogramme erschlagen oder wie geht das ???


Die meisten Netzwerke auf YT kümmern sich um den Lizenzkram. Ab dem Moment wo man ein Teil des Netzwerkes wird, bekommt man automatisch die Erlaubnis diese Lizenz mit zu nutzen.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

8

28.10.2013, 20:22

Ich stelle mir gerade vor jemand zeigt bei Youtube einen kompletten aktuellen Kinofilm und kommentiert den die ganze Zeit :lol:
Sir Pommes: "What the Fatsch!"

9

28.10.2013, 20:23

Ich stelle mir gerade vor jemand zeigt bei Youtube einen kompletten aktuellen Kinofilm und kommentiert den die ganze Zeit :lol:


Da gab es sogar schon ein paar Sachen. Die sind aber schnell wieder verschwunden.
Dass die Industrie da sauer ist kann ich sogar verstehen.
"...einer fällt auf den Boden und grunzt plötzlich nur noch wie ein Schwein..."

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

10

29.10.2013, 03:53

Habe ich sowieso nie verstanden, warum da so ein Zulauf ist. Wenn ich mir ein aktuelles Spiel kaufe will ich mir den Spannungsbogen doch nicht dadurch kaputt machen. Warum schauen denn so viele Leute dem Gronkh zu anstatt lieber selbst zu spielen...

11

29.10.2013, 05:26

Habe ich sowieso nie verstanden, warum da so ein Zulauf ist. Wenn ich mir ein aktuelles Spiel kaufe will ich mir den Spannungsbogen doch nicht dadurch kaputt machen. Warum schauen denn so viele Leute dem Gronkh zu anstatt lieber selbst zu spielen...


Jedem das seine. Mein Bruder z.B. versteht nicht wie man sich mit uralten Spielen und Hardware beschäftigen kann. =)
Hipster-Pisser!

DustyBits

Pixelor-Team

Beiträge: 1 756

Wohnort: 68030 Motorola

Beruf: Elektroniker

  • Private Nachricht senden

12

29.10.2013, 06:21

Das ist wohl wahr :-) Obwohl ich zugeben muss, dass ich mir bei einem Gronkh Video den Arsch weggelacht habe ... das war so ein "Ich bau mir nen Garten" Spiel :-) Naja ok ... Gronkh war vielleicht ein schlechtes Beispiel :-)