Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

02.11.2015, 18:45

Star Trek - Neue Serie ab Januar 2017

Na endlich... CBS hat mitgeteilt, dass ab Januar 2017 eine neue Serie startet! Ich bin gespannt.

http://www.treknews.de/treknews/newspro-…48322310950.php

2

02.11.2015, 18:59

Habe es auch gerade gesehen und habe so meine Bedenken. Der ausführende Produzent ist einer der Produzenten der "Alternativen Zeitlinie"... (Also der "neue" Kirk und Co.)

Letztenendes muss dass alles noch nicht heißen, es bleibt nur abzuwarten.
Atari 2600 6Switch,2600jr,Lynx,Sega MS1,MS2,MD1,Game Gear,Saturn,Dreamcast,Nintendo NES,SNES,N64+Expansion Pak,GameCube+Gameboy Player,Sony PS1,C64DTV,EUzebox,C64,C128DCR,Amiga500,AtariMegaST,KC85/3/4,KC87,Z1013

http://fanadventures.de/

3

02.11.2015, 19:00

Zitat

Alex Kurtzman wird der ausführende Produzent der neuen Serie. Aus seiner Feder stammen Star Trek (2009) und Star Trek Into Darkness (2013).


Blärgs! Hoffentlich schreibt er die Serie besser als die Filme. Ich weiß, dass hier alle die Filme voll klasse fanden, aber ich find immer noch dass die total flach geschrieben waren. Insbesondere die Charaktere. Ich glaube ich werde immer versnobbter und engstirniger, was sowas angeht.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

4

02.11.2015, 19:07

Ich weiß, dass hier alle die Filme voll klasse fanden


Ich nich, Kollege! ;)
Atari 2600 6Switch,2600jr,Lynx,Sega MS1,MS2,MD1,Game Gear,Saturn,Dreamcast,Nintendo NES,SNES,N64+Expansion Pak,GameCube+Gameboy Player,Sony PS1,C64DTV,EUzebox,C64,C128DCR,Amiga500,AtariMegaST,KC85/3/4,KC87,Z1013

http://fanadventures.de/

5

02.11.2015, 19:34

Alle, die sich auf dem Meat'n Greet dazu geäußert haben ;)
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

6

02.11.2015, 20:04

Mir gefallen die neuen Filme sehr gut.

7

02.11.2015, 20:13

Ich mag die auch, obwohl die nichts mehr mit Star Trekt zu tun haben, aber ich bin auch der Meinung das kein anderer ST Film den ersten toppen kann. =)
Hipster-Pisser!

8

02.11.2015, 20:13

Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll. Einerseits würde ich schon mal wieder eine richtige Sci-Fi Serie begrüßen, vor allem Star Trek. Allerdings: Es hat sich in den letzten Jahren bei TV Serien so viel verändert, zum besseren zwar, wie ich finde, aber ich bin mir nicht sicher ob da eine klassische ST-Show noch reinpasst. Und dark und edgy Trek mit Antihelden im Stil eines Walter White, wie es nunmal gerade beliebt ist, will ich einfach nicht. ST is ein utopisches Universum, in dem dennoch reale gesellschaftliche Themen behandelt wurden, ohne dabei den Zuschauer schocken zu wollen. Vielleicht ist das dem heutigen Publikum nicht mehr spannend genug.

Erstmal abwarten.

9

02.11.2015, 20:19

Dunkel und Shocken ist derzeit IN bei USA Serien. Mal schauen. Deep Space 9 war auch kein typisches ST und hat (jedenfalls in den stpäteren Staffeln) Spaß gemacht.
Hipster-Pisser!

10

02.11.2015, 20:25

Jap, DS9 hab ich auch gern gesehen, das war auch düsterer als die anderen ST-Serien, aber es hat sich noch die Waage gehalten. Muss auch dazu sagen, dass ich, wenn ich an Star Trek denke, fast ausschließlich an Next Generation denke.

11

02.11.2015, 20:32

Ja, tng war super, aber da haben auch die ersten Staffeln geschwächelt. ich errinere mich mit Schrecken an den Pilot. =)
Hipster-Pisser!

12

02.11.2015, 20:49

Stimmt, die erste Staffel ist eine ziemliche Schlaftablette, dafür sind die restlichen mit das beste was das ST-Universum zu bieten hat.

Erinnert mich gerade wieder daran mal endlich die BluRay-Box zu kaufen. :-D