Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pixelor. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

49

24.07.2017, 21:07

Das dachte ich auch.
Ich freue mich drauf als Action Serie, aber als Star Trek muss mich das noch überzeugen, bin da extrem skeptisch bis abgeschreckt.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 276

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

50

24.07.2017, 21:28

Ich will nicht schon wieder eine Diskussion »Verrat an Star Trek« lostreten. Aber alleine schon die Szene, wo sie da verzweifelt auf einem kleinen Fleckchen übrig gebliebenem Deck hockt, weil offenbar der Rest des Schiffes weggeschossen wurde und nur drei Kraftfelder verhindern, dass die Atemluft entweicht ... das ist für mich SOWAS von Star Trek. Ich will die Serie schon jetzt lieben. Und, wie schon geschrieben, spielen Doug Jones und Michelle Yeoh mit. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

51

24.07.2017, 21:42

Es hatte eindeutig seine Momente und ich kann sehen wohin Sie damit wollen. Aber irgenbdwas fehlt mir da. Hoffe das es nur die Trailer sind.

52

27.08.2017, 17:49

Für mich halt nich. Für mich ist das "ACTION PIU PIU!! EFFEKTE!!!". Star Trek war nie so. Außer die NexGen-Filme.
Ich hab jetzt in letzter Zeit Videos empfohlen bekommen, die Discovery kritisieren und spekulieren wie furchtbar die Serie wird ^ ^

Finds halt da gerade interessant zu hören, dass es da offensichtlich ziemlichen Streit zwischen den Machern der Serie gegeben hat, so dass einer vom anderen gefeuert wurde. Naja, das meiste sonst sind eher Spekulationen auf Basis von haarspaltereien und Versteifungen der Art "das legt nahe, dass die Macher ihre Hausaufaben nicht gemcht haben und kein Verständnis für das haben, was Star Trek immer schon grundlegend ausgemacht hat und grundlegend für Star Trek steht"
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 276

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

53

27.08.2017, 22:00

[...] Für mich ist das "ACTION PIU PIU!! EFFEKTE!!!". Star Trek war nie so. [...]

Star Trek II: Der Zorn des Khan?
Star Trek VIII: Der erste Kontakt?
Star Trek X: Nemesis?

Ich bin allerdings völlig auf Deiner Seite und muss gestehen, dass mir genau die Filme und Folgen am besten gefallen, in denen die Action nicht im Vordergrund steht. Mir gefällt zum Beispiel der allererste Kinofilm von 1979 - am besten in der Langfassung - wirklich richtig gut. Auch Star Trek IX: Der Aufstand hat mir in den ruhigen Sequenzen hervorragend gefallen. Aber mir gefällt ja auch 2001 - Odyssee im Weltraum und Stalker.
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

54

28.08.2017, 07:21

Ich finde es sehr gut, dass es Filme und auch Serienepisoden gibt, die einerseits etwas ruhiger und auf Charakterentwicklung ausgelegt sind, als auch welche, die mehr Action zeigen. Genau diese Abwechslung macht eine Serie oder auch Filmreihe interessant. Und genau diese Abwechslung erwarte ich auch von der neuen Serie. Dass im Trailer mehr Action gezeigt wird, ist doch normal. So ist es in fast jedem Trailer für Filme und Serien, die aufgrund ihrer Thematik selbstverständlich einen großen Teil Action beinhalten.

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 276

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

56

28.08.2017, 20:17

:)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

57

30.08.2017, 18:19

Also imo sind sowohl krieg der Sterne als auch Raumschiff Enterprise tot. Mit TNG und DS9 hatten wir imo extremes Glück, aber das ist jetzt vorbei. Jetzt sind das alles nur noch Markennamen, die vermarktet werden wollen.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

58

30.07.2018, 08:41

[...] Für mich ist das "ACTION PIU PIU!! EFFEKTE!!!". Star Trek war nie so. [...]

Star Trek II: Der Zorn des Khan?
Star Trek VIII: Der erste Kontakt?
Star Trek X: Nemesis?

Ich bin allerdings völlig auf Deiner Seite und muss gestehen, dass mir genau die Filme und Folgen am besten gefallen, in denen die Action nicht im Vordergrund steht. Mir gefällt zum Beispiel der allererste Kinofilm von 1979 - am besten in der Langfassung - wirklich richtig gut. Auch Star Trek IX: Der Aufstand hat mir in den ruhigen Sequenzen hervorragend gefallen. Aber mir gefällt ja auch 2001 - Odyssee im Weltraum und Stalker.


Also die Filme sind nochmal sowieso ne Sache für sich. Ich fand die früher auch alle nicht wirklich gut... mittlerweile seh ich das etwas differenzierter. Die Serien sind mir aber trotzdem lieber. Von den TNG-Filmen find ich allerdings echt keinen gut. Einerseits sind die alle zu sehr einfach nur Actionfilme - was mir bei Star Trek einfach nicht gibt - andererseits war "der Aufstand" aber auch eher wie eine langweilige Folge der Serie mit Überlänge. Irgendwie können sie's mir da nicht rechtmachen :?
Bei den Serien bin ich seit Voyager übersättigt.

Also eigentlich bräucht ich gar nich meckern.
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

henrikf

Pixelor-Team

Beiträge: 6 276

Wohnort: Bad Aibling / Bayern

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

59

04.08.2018, 08:26

2. Staffel ab Anfang 2019

Der Thread passt fast perfekt. Anfang 2019 wird es die 2. Staffel zu sehen geben. Wie wir aus der letzten Einstellung wissen, trifft sich die Discovery auf ein Dringlichkeits-Signal hin mit der ... Trommelwirbel bitte ... Enterprise. Hier noch unter dem Kommando von Capt. Pike. In der 2. Staffel wird die Enterprise wohl also eine tragende Rolle spielen und man wird wohl auch »Spock« zu sehen bekommen.

Hier gibt es einen ersten kleinen Trailer:



Jetzt freue ich mich allerdings erst einmal auf die 4. Staffel von »Better Call Saul«. :)
--== Island2Live / Henrik Fisch==--
Homepage: http://www.island2live.com/ deviantART: http://island2live.deviantart.com/
Alter Aeon: Estreega

60

04.08.2018, 09:18

Ich hab schon ne Besprechung des Trailers bei Redlettermedia gesehen. Mich haut das alles nicht vom Hocker :p
Neben allem piupiu gibts jetzt ja immerhin auch Furzwitze. Heureka ;)

Ich kann eigentlich nur wieder eine Lanze für die Originalserie brechen. Ich hab jetzt ja erst wieder eine handvoll Folgen gesehen und fand die alle recht unterhaltsam. Es ging einmal um einen Körpertausch, wo Kirks Seele im Körper einer hysterischen Frau landete und umgekehrt. Ein anderes Mal ging es um eine Zeitmaschine am Rande einer Supernova. Dann hab ich ne Folge gesehen, wo es ein Problem gab mit einer Weltuntergangsmaschine und einem übergeschnappten Commodore. Schließlich eine Folge, in der es um eine streng geheime Infiltration eines romulanischen Kriegsschiffes ging. Das war alles ziemlich cool!

Bei Enterprise find ich cool, dass sie öfter auch mal auf die Vulkanier schauen und das zum Inhalt machen. ... auch wenn ich das Gefühl habe, dass sie irgendwie keine Ahnung mehr haben wie man vernünftige Vulkaniercharaktere schreibt?
Frieden. Brotbier. Möpse.
Miniblog

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher